Zurück

Stimmen zum Studium


Master Public Health

3.600 CME-Punkte für Ärzte, Zahnärzte und Psychologen

Der neue Fernstudiengang zum Master Public Health punktet durch anwendungsbezogene Aktualität sowie durch konsequente Interdisziplinarität. Prävention und psychische Gesundheit stehen im Mittelpunkt – Themen, die mit Blick auf gesunde Gesellschaften stetig an Bedeutung gewinnen.

Interdisziplinäre Expertise für Prävention und psychische Gesundheit

Public Health hat laut WHO drei Ziele: „Verhinderung von Krankheiten, Verlängerung des Lebens und Förderung der Gesundheit“ – und das immer mit Blick auf die Bevölkerung oder Teile davon. Sie zu gestalten und zu managen ist eine zentrale Aufgabe verschiedener Player im Gesundheitswesen. Der APOLLON Master-Studiengang Public Health qualifiziert Sie dafür, Zustände und Bedürfnisse von Bevölkerungsgruppen vor allem im Hinblick auf psychische Gesundheit zu analysieren sowie zur Problemlösung wirksame präventive Strategien und Maßnahmen zu erarbeiten. In diesem Sinne bauen Sie Ihr fachwissenschaftliches, methodisches und persönliches Repertoire auf Master-Niveau aus.

Ihre Vorteile

  • Sie studieren an einer Fernhochschule, die auf Studiengänge des Gesundheitswesens spezialisiert ist.
  • Sie erhalten den international anerkannten Master of Science (M. Sc.).
  • Der Studiengang Public Health ist von der Akkreditierungsagentur AHPGS akkreditiert.
  • An der APOLLON Hochschule können Sie ohne Numerus Clausus (NC) studieren.
  • Ihre Studienzeit können Sie kostenfrei um bis zu 50 Prozent verlängern. 
  • Ärzte, Zahnärzte und Psychologen erhalten mit dem Studium 3.600 CME-Punkte.

Wegweisend als interdisziplinärer Präventionsexperte

Ob in Unternehmen, Kliniken, Einrichtungen des Bundes, der Länder und Kommunen, bei Krankenkassen oder in der Forschung: Auf allen Ebenen spielen psychische Gesundheit und Ansätze zu ihrer Erhaltung eine zunehmend wichtige Rolle. Gebraucht werden Experten, die mit disziplinübergreifender Kenntnis präventive Interventionen – vor allem hinsichtlich psychischer Gesundheit – bewerten, planen, umsetzen und evaluieren können.

Als Master-Absolvent verfügen Sie über ein überzeugendes Kompetenzen-Portfolio, das Sie für genau diese verantwortungsvolle Tätigkeit in gehobener Position qualifiziert.

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Karriere mit dem Master Public Health (M. Sc.)

Der APOLLON Master Public Health (M. Sc.) mit Schwerpunkt "Prävention und psychische Gesundheit" qualifiziert Sie für alle Arbeitsfelder, in denen sowohl theoretisches und als auch praktisches Wissen über die gesundheitliche Entwicklung spezifischer Bevölkerungsgruppen in unterschiedlichen gesundheitlichen Lebenswelten gefordert ist. Beispielsweise lernen Sie die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Setting Schule mit dem Schwerpunkt Mobbing und Bullying zu analysieren, moderne gesundheitsfördernde Strategien zu entwickeln oder die Effektivität von präventiven Interventionen zu überprüfen und zu verbessern.

Daher qualifiziert der Studiengang Sie nicht nur für verantwortungsvolle Positionen in öffentlichen und privaten Gesundheitsinstitutionen, sondern auch für spannende Positionen in privaten Unternehmen. Hier können Sie beispielsweise Aufgaben im betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der psychischen Gefährdungsbeurteilung, Verhaltens- und Verhältnisprävention zur psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz oder Burnout-Prävention übernehmen.

Daten & Fakten zum Master Public Health

ZFU-Zulassungsnummer: 11119
Studienbeginn: jederzeit
Abschluss: Sie erwerben den international staatlich anerkannten Master of Science (M. Sc.). Mit diesem Hochschulabschluss sind Sie für eine Führungsposition in der Gesundheitswirtschaft ausgezeichnet qualifiziert.
Studiendauer: Regelstudienzeit 24 Monate oder 32 Monate (120 Credits).
Studiengebühren: Mehr Informationen zu den Studiengebühren finden Sie in unserem Downloadcenter.
Teststudium: Mit Ihrer Anmeldung an der APOLLON Hochschule können Sie 4 Wochen lang kostenlos das Studium testen. Innerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Anmeldung jederzeit widerrufen. Für Sie entstehen dann keinerlei Kosten.
CME-Punkte: 3600 Punkte
Akkreditierung: Der Master-Studiengang Public Health (M. Sc.) ist von der Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales (AHPGS) akkreditiert.
Kostenlose Verlängerung: Bis zu 50 % der gewählten Studienvariante (12 bzw. 16 Monate).

Studieninhalte Master Public Health

Die APOLLON Hochschule hat ein zukunftsweisendes Curriculum entwickelt, das interdisziplinär und anwendungsbezogen die Teilbereiche Prävention und psychische Gesundheit behandelt. Ihr Vorteil ist der einzigartige Modulmix, der sich an neuesten Erkenntnissen und Marktanforderungen orientiert. Der Master Public Health (M. Sc.) vereint die Themenfelder Prävention, Gesundheitsforschung, Gesundheitsförderung, psychische Gesundheit, Gesundheitspsychologie, Epidemiologie, Gesundheitssysteme, Ethik, Versorgungsforschung und -management sowie globale Aspekte. Ein besonderes Plus: Durch Schwerpunkt-Module vertiefen Sie systematisch die Bereiche, die Ihren Zukunftsplänen am ehesten entsprechen.

Sie wählen zwischen fünf progressiven Praxisthemen und beschleunigen so ganz gezielt die von Ihnen angestrebte Karriere:

  • Individuelle Prävention: Gesundheitsbezogenes Coaching.
  • Settingbezogene Prävention: Alternde Belegschaften.
  • Kommunale Prävention: Quartiersmanagement und Präventionsketten.
  • Universelle Prävention: Gender und Gesundheit.
  • ePublic Health: Digitalisierung und Gesundheit.

Besondere Schlüsselqualifikationen

Das Studium vermittelt Ihnen alle Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Bedingungen für psychische Gesundheit und Krankheit zu analysieren und auf dieser Basis effektive Präventionsansätze unter Einbindung verschiedener Disziplinen zu entwickeln. Auch können Sie die Projekte anschließend evaluieren. Konkret erwerben Sie:

  • Kompetenzen zur Gesundheitspsychologie inklusive neuropsychologischer Aspekte des Gesundheitsverhaltens.
  • Fundierte Fachkenntnisse zu Prävention und psychischer Gesundheit z. B. bei Kindern, Jugendlichen, Erwerbstätigen und älteren Menschen.
  • Wissen im Bereich internationale Gesundheitspolitik und Global Public Health.
  • Spezifisches Methoden-Know-how für die Gesundheitsforschung sowie Medical and Health Scientific Writing.
  • Kompetenzen im Bereich Public-Health-Ethik und Versorgungsmanagement.

Zulassungsvoraussetzung für den Master Public Health (M. Sc.)

Wie alle Studiengänge an der APOLLON Hochschule hat auch der Master Public Health (M. Sc.) keinen Numerus Clausus (NC).

Um für den Master Public Health (M. Sc.) zugelassen zu werden, benötigen Sie einen Bachelorabschluss mit inhaltlicher Nähe zum Master. Wenn Sie diesen nachweisen können, beachten Sie bitte die Zugangswege:

Zugangsweg: Direkte Zulassung

Sie erfüllen uneingeschränkt alle Voraussetzungen, wenn Sie an der APOLLON Hochschule die Studiengänge Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.) oder Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement (B. A.) abgeschlossen haben.

Auch mit einem inhaltlich ähnlichen Studiengang, wie Public Health, Gesundheitswissenschaften, Gesundheitspsychologie usw., den Sie an einer anderen Hochschule oder Universität abgeschlossen haben, können Sie direkt zum Masterstudium zugelassen werden. Zusätzlich empfehlen wir statistische Vorkenntnisse.

Zugangsweg: Propädeutikum

Sie haben einen anderen gesundheits- oder sozialwissenschaftlich ausgerichteten Bachelorabschluss erworben? Dann können Sie mithilfe des Propädeutikums die für das Masterstudium Public Health benötigten Kenntnisse erlangen. Dieser Zugangsweg ist z. B. interessant für Absolventen der Bachelor-Studiengänge Gesundheitsökonomie, Gesundheitstourismus, Pflegemanagement, Therapiewissenschaften, Soziologie, Soziale Arbeit, Psychologie oder Medizin.

Wenden Sie sich bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen gern an unseren Studienservice.

Anrechenbare Zertifikatskurse

Die folgenden APOLLON Zertifikatskurse können Ihnen bei einem Studium zum Master Public Health (M. Sc.) angerechnet werden.

Für je 5 volle Credits sparen Sie eine monatliche Studienrate und das entsprechende Modul braucht von Ihnen nicht mehr bearbeitet werden - Sie sparen also Zeit und Geld. Die Credits sind natürlich auch kombinierbar.

Weitere Anrechnungsmöglichkeiten finden Sie unter Anrechnung von Leistungen

Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Gebühren, Probelektionen und mehr im Downloadcenter

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Master-Studiengang Public Health (M. Sc.):

Registrierung für das Downloadcenter

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen Studiengängen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Studiengebühren
  • Studienprogramm als PDF
  • Tipps zur Finanzierung (Finanzierungsbroschüre)
  • Curriculum und Prüfungsordnung
  • Studienanmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten alle benötigten Informationen und ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienprogramms.

ZUM DOWNLOADCENTER