Settingorientierte Prävention & Gesundheitsförderung

Nachhaltige Konzepte zielgruppengerecht entwickeln

Der Kurs im Überblick:

Dauer: 3 Monate

Credits: 5

Prüfung:1 Fallaufgabe

150 CME-Punkte für Ärzte, Zahnärzte und Psychologen anrechenbar


Jetzt online anmelden

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Settingorientierte Prävention & Gesundheitsförderung

Die Bereiche Prävention und Gesundheitsförderung sind heute längst auch in Lebensbereichen außerhalb des Gesundheitswesens angekommen. Diese vielfältigen Lebenswelten (Settings) schaffen den Anlass für Netzwerke und Kooperationen, um den unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden und das Potenzial an Möglichkeiten optimal zu nutzen. Das Präventionsgesetz zielt darauf ab, durch eine nachhaltige Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung zu nehmen.

Der Kurs "Settingorientierte Prävention und Gesundheitsförderung" setzt genau hier an und befähigt Sie dazu, settingorientierte Maßnahmen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung beurteilen zu können und nachhaltige Konzepte zielgruppen- und bedürfnisgerecht zu entwickeln. Durch einen umfangreichen Einblick in motivationale Aspekte sowie die Bedeutung von Netzwerken und Kooperationen, gestalten Sie Projekte der Prävention und Gesundheitsförderung mit Blick auf das Setting und verstehen es diese zu bewerten.

 

  • Vier Wochen kostenlos testen

    Testen Sie Ihren Wunsch-Kurs und überzeugen Sie sich volle vier Wochen selbst von unserem Service und der Qualität der Studieninhalte.

  • Ausgezeichneter Service und engagierte Lehrende

    Der prämierte APOLLON Studienservice und über 200 fachlich versierte Lehrende begleiten Sie während Ihrer Weiterbildung.

  • Moderner, vielfältiger Lernmix

    Von der Online-Bibliothek über die APOLLON Campus App: Egal wann und wo Sie lernen möchten – der moderne, digitale Lernmix macht es möglich.

Inhalte des Kurses Settingorientierte Prävention

  • Grenzen und besondere Herausforderungen der Prävention und Gesundheitsförderung
  • Unterschiedliche Setting-Ansätze (Kindergarten, Schule, Betrieb, Städte, Gemeinde etc.)
  • Methoden zur Planung, Umsetzung und Kontrolle von Interventionen in Prävention und Gesundheitsförderung nach dem Setting-Ansatz
  • Theoretische und praktische Hintergründe des Motivationsmanagements für unterschiedliche Zielgruppen
  • Hintergründe, Planung, Umsetzung und Controlling von Kooperationen und Netzwerken (Planung, Umsetzung und Controlling, Analyse und Erhebung von Kooperationspotenzialen, Anbahnung, Schließung und Umsetzung, Kooperations- und Netzwerkkontrolle)
  • Gesundheitsökonomische Evaluation allgemein und bezogen auf Präventionsmaßnahmen

Der Kurs Settingorientierte Prävention ist ideal für:

  • Akteure im Bereich Gesundheitswesen (z. B. Krankenkassen), die mit der Aufgabe betraut sind, Präventionsmaßnahmen in unterschiedlichen Settings zu initiieren, zu entwickeln und zu koordinieren.
  • Fach- und Führungskräfte, die im Bereich der Schaffung gesunder Lebenswelten aktiv sind/werden.
  • Personen, die durch die Vernetzung und Kooperation mit anderen Akteuren im Gesundheitswesen einen Mehrwert für die Gesundheit und die Lebensqualität schaffen möchten.

Ärzte/Ärztinnen und Psychologen/Psychologinnen erhalten für den Kurs Settingorientierte Prävention 150 CME-Punkte.

Ihr Kurs: Anschaulich und methodisch vielfältig erklärt

Die Inhalte werden Ihnen durch didaktisch gestaltete Studienhefte vermittelt. Unsere Lehrenden begleiten Sie dabei.

Die Studienhefte stehen Ihnen so zur Verfügung, wie Sie am besten lernen können: Als gedrucktes Heft, das Sie nach Hause geschickt bekommen, und teilweise auch in diversen digitalen Formaten. Über Ihre Lernplattform können Sie die Studienhefte bequem als PDF herunterladen, manche auch in allen gängigen E-Book-Formaten oder sogar mit Audiofunktion.

Ihre Studienhefte werden durch Web-Based-Trainings ergänzt, in denen Sie mittels Quizaufgaben das Gelesene wiederholen, anwenden und festigen können.

Fahren Sie mit der Maus über ein Icon, um mehr zu den Formaten zu erfahren.

Download zum Kurs Settingorientierte Prävention

Probelektion (Studienheft)

Der Settingansatz in der Prävention und Gesundheitsförderung

Probeartikel zum Download (PDF)

Settingorientierte Prävention & Gesundheitsförderung im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer
148412C

Kursgebühr
213,- Euro/Monat = 639,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursdauer
3 Monate (kostenlose Verlängerung um 6 Wochen)

Zertifikat
bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgabe

Studienmaterial
4 Studienhefte und ein Buch / Zugang zum Bundesgesundheitsblatt und u. a. zum Literaturpaket "Sportwissenschaft" von SpringerLink

Prüfung
1 Fallaufgabe

Credit Points

Testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Melden Sie sich jetzt online an.

Inhalte der Studienmaterialien

Heft 1: Der Settingansatz in der Prävention und Gesundheitsförderung
  • Der Settingansatz in der Prävention und Gesundheitsförderung 
  • Gesundheitsfördernde Settings 
  • Qualität als Kernelement der Settingaktivitäten in der Praxis 
Heft 2: Angewandtes Motivationsmanagement im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung
  • Motivationsmanagement für spezifische Zielgruppen 
  • Prozessmanagement für Gesundheitsprogramme 
  • Praxis des Motivationsmanagements 
  • Erfolgsfaktoren des angewandten Motivationsmanagements 
Heft 3: Kooperationen und Netzwerke in Prävention und Gesundheitsförderung
  • Kooperationen und Netzwerke im gesundheitsfördernden und medizinischen Dienstleistungskontext 
  • Aktuelle Landschaft krankheitspräventiver und gesundheitsfördernder Ansätze in Netzwerken 
  • Kooperationen und Netzwerke in der Praxis 
Heft 4: Planung, Umsetzung und Bewertung von Kooperationen und Netzwerken in Prävention und Gesundheitsförderung
  • Grundlagen der Netzwerkarbeit 
  • Strategien und Planung von Kooperationen und Netzwerken 
  • Umsetzung von Kooperationen und Netzwerken 
  • Evaluation von Kooperationen und Netzwerken 
Buch: Gesundheitsökonomische Evaluation kompakt

Buch: Gesundheitsökonomische Evaluation kompakt 

Ihre Kursleiterin

Prof. Dr. PH Viviane Scherenberg

Studium der Betriebswirtschaft, der Angewandten Gesundheitswissenschaften und Public Health, Promotion in Public Health. Langjährige Marketingberaterin.

Mehr zu Prof. Dr. Scherenberg

Jetzt online anmelden und Platz
im Kurs reservieren

Weitere interessante Kurse für Sie:

GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE

Zertifikatskurs Gesundheitspsychologie  - Gesundheitserleben und -verhalten verstehen.

GESUNDHEITSPÄDAGOGIK IN DER PRÄVENTION

Zertifikatskurs Gesundheitspädagogik in der Prävention: Fundiertes Handlungswissen in Pädagogik und Gesundheit lebensnah umsetzen.

Menü

Finanzierung und Förderung