Sozialrecht für Gesundheits- und Sozialberufe

Rechtwissen für die praktische Anwendung

Der Kurs im Überblick:

Dauer: 6 Monate

Credits: 10

Prüfung: 2 Fallaufgaben

ZFU-Nr.: 160615c


Jetzt online anmelden

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Sozialrecht für Gesundheits- und Sozialberufe

Sicher Rechtsfragen zu beantworten, ist für Beschäftige im Gesundheits- und Sozialwesen essenziell, denn im Berufsalltag ergeben sich immer wieder Situationen, in denen juristisches Wissen erforderlich ist. Gesetzliche Rahmenbedingungen und Regelungen bestimmen die Zusammenarbeit aller Beteiligten im Gesundheits- und Sozialbereich. Wer also beispielsweise über versierte Kenntnisse seiner eigenen Rechte und Pflichten verfügt oder sich mit Patientenrechten auskennt, erleichtert sich die tägliche Arbeit erheblich. Der Zertifikatskurs "Sozialrecht" frischt Ihr rechtliches Know-how auf und bringt Sie auf den aktuellen Stand der rechtlichen Lage.

Lernziele des Kurses

In der Weiterbildung "Sozialrecht" beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Rechtsfragen, die im Berufsfeld des Gesundheits- und Sozialwesen auftreten. Das können beispielsweise die Rechtsgebiete der Kinder- und Jugendhilfe, Rehabilitation und Teilhabe oder Pflegeversicherung sein. Sie lernen, wie das Sozialrecht als besonderes Verwaltungsrecht in das Rechtssystem eingeordnet wird und machen sich mit den Grundlagen der Sozialverwaltung vertraut.

Anhand von Beispielen aus der Praxis setzen Sie sich mit Versicherungspflichten auseinander: In welchen Fällen besteht ein Anspruch auf Leistung, welche Leistungen gibt es überhaupt und wie werden diese finanziert? Die Lösung konkreter Fallkonstellationen steht dabei im Vordergrund Ihrer Weiterbildung. So können Sie beispielsweise Menschen mit länger andauernden Krankheitsverläufen hinsichtlich ihrer Ansprüche bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlage unterstützen und kompetent beraten. Das Verstehen von sozialrechtlichen Strukturen hilft Ihnen im Beruf Fälle einzuschätzen und Lösungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten aufzuzeigen.

Online-Variante

In der papierlosen Kursvariante nutzen Sie ausschließlich digitale Studienunterlagen und sparen somit Kursgebühren!

MEHR ERFAHREN

Inhalte des Kurses Sozialrecht

  • Allgemeines Sozialverwaltungsrecht
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Allgemeines Sozialversicherungsrecht und Renten-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung
  • Krankenversicherungsrecht
  • Pflegeversicherungsrecht
  • Rehabilitation und Teilhabe
  • Recht der Grundsicherung nach SGB II und SGB XII
  • Grundzüge des europäischen Sozialrechts
  • Heim- und Betreuungsrecht
  • Kinder- und Jugendhilferecht
  • Sonstiges Recht: Leistungen für Familien, Ausbildungsförderung, Wohnzuschuss, Sozialleistungen für Zuwanderer/-innen

Der Kurs Sozialrecht ist interessant für:

  • Personen, die einer Tätigkeit im Gesundheitswesen nachgehen
  • Personen, die einer Tätigkeit in der Sozialen Arbeit nachgehen, z. B. Sozialarbeiter/-innen oder Mitarbeiter/-innen der Sozialdienste

Ihr Kurs: Anschaulich und methodisch vielfältig erklärt

Die Inhalte werden Ihnen durch didaktisch gestaltete Studienhefte vermittelt. Unsere Lehrenden begleiten Sie dabei.

Die Studienhefte stehen Ihnen so zur Verfügung, wie Sie am besten lernen können: Als gedrucktes Heft, das Sie nach Hause geschickt bekommen, und teilweise auch in diversen digitalen Formaten. Über Ihre Lernplattform können Sie die Studienhefte bequem als PDF herunterladen, manche auch in allen gängigen E-Book-Formaten oder sogar mit Audiofunktion.

Ihre Studienhefte werden durch Web-Based-Trainings ergänzt, in denen Sie mittels Quizaufgaben das Gelesene wiederholen, anwenden und festigen können.

Fahren Sie mit der Maus über ein Icon, um mehr zu den Formaten zu erfahren.

Download zum Kurs Sozialrecht

Probelektion (Studienheft)

Sozialrecht im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer
160615c

Kursgebühr
208,- Euro/Monat = 1.248,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursgebühr Online-Variante
193,- Euro/Monat = 1.158,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursdauer
6 Monate (kostenlose Verlängerung 3 Monate)

Zertifikat
bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgabe

Studienmaterial
9 Studienhefte, 3 WBTs

Prüfung
2 Fallaufgaben

Credit Points
10 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)

Exklusiv: Die Online-Variante
mit über 7 % Preisvorteil.

Melden Sie sich ab Ende April online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Kurselemente

WBT 1: Allgemeines Sozialverwaltungsrecht
  • Grundlagen
  • Sozialrechtsverhältnis
  • Sozialverwaltungsverfahren und Rechtsschutz
  • Handlungsformen der Sozialverwaltung
  • Vollstreckung
Heft 1: Datenschutz und Datensicherheit
  • Grundlagen des Datenschutzrechts
  • Grundbegriffe der Datenverarbeitung
  • Mit der Datenverarbeitung befasste Personen und Einrichtungen
  • Grundsätze der Datenverarbeitung
  • Rechte der Betroffenen und Sanktionen
  • Nationales Datenschutzrecht
Heft 2: Grundlagen der Sozialversicherung
  • Vorsorgeformen früher und heute
  • Zweige der Sozialversicherung und Solidargedanke
  • Entwicklung und Aufbau des Sozialgesetzbuches
  • Krankenversicherung – eine Versicherung, die jeden angeht
  • Versicherter Personenkreis in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Finanzierung der Sozialversicherungen – Schwerpunkt GKV
  • Leistungserbringer in der gesetzlichen Krankenversicherung
Heft 3: Krankenversicherung (SGB V)
  • Das System der Krankenversicherung in Deutschland
  • Mitgliedschaft und Versicherungsfall in der GKV
  • Versicherungsleistungen
  • Beziehungen der GKV zu Leistungserbringern
  • Qualitätssicherung
Heft 4: Pflegeversicherung (SGB XI)
  • Grundlagen der gesetzlichen Pflegeversicherung
  • Der Versicherungsfall – Pflegebedürftigkeit und deren Feststellung
  • Leistungen nach SGB XI
  • Rechte der Leistungserbringung
Heft 5: Rehabilitation und Teilhabe
  • Der Begriff Rehabilitation und seine Stellung im Sozialgesetz
  • Behinderung als Zentralbegriff
  • Regelungen des ersten Teils des SGB IX
  • Schwerbehindertenrecht
  • Verzahnung des allgemeinen und besonderen Rehabilitationsrechts an ausgewählten Beispielen
Heft 6: Sozialhilfe (SGBXII)
  • Aufgaben und Ziele des SGB XII
  • Leistungen der Sozialhilfe
  • Einsatz von Einkommen und Vermögen
  • Leistungserbringungsrecht in der Sozialhilfe
Heft 7: Grundzüge europäisches Sozialrecht
  • Gegenstand und historischer Hintergrund
  • Sozialrecht im Primärrecht der EU
  • Koordinierendes Sozialrecht
Heft 8: Heim- und Betreuungsrecht
  • Heimrecht der Länder
  • Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)
  • Betreuungsrecht
  • Freiheitsentziehende und freiheitseinschränkende Maßnahmen
Heft 9: Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)
  • Grundlagen, Entwicklung und Struktur der KJH
  • Leistungen der Jugendhilfe
  • Andere Aufgaben der KJH
  • Zuständigkeiten
WBT 2: Sonstiges Sozialrecht
  • Leistungen für Familie
  • Ausbildungsförderung
  • Wohnzuschuss
  • Sozialleistungen für Zuwanderer

Ihre Kursleiterin

Nina Proufas

Studium der Rechtswissenschaft an der SRH Hochschule (LL.B) sowie an der Universität Kassel (LL.M). Langjährige Lehrtätigkeiten im Bereich Sozialrecht, Pflege-, Gesundheits- und Sozialmanagement sowie Recht in der Sozialen Arbeit.

Schwerpunkte: Sozialrecht, Pflegerecht und Rechtsfragen in der Gerontologie

Weitere interessante Kurse für Sie:

VERSORGUNGSMANAGEMENT

Zertifikatskurs Versorgungsmanagement  - Machen Sie Patientenversorgung effizient.

PUBLIC HEALTH

Zertifikatskurs Public Health: Prävention und Gesundheitsförderung auf gesellschaftlicher Ebene organisieren.

Menü

Finanzierung und Förderung