• Was sind APOLLON Zertifikatskurse? Was sind APOLLON Zertifikatskurse?
  • Psychologie Psychologie
  • Pflege & Medizin Pflege & Medizin
  • Management Management
  • Gesundheit & Prävention Gesundheit & Prävention
  • Sozial- & Gesundheitswirtschaft Sozial- & Gesundheitswirtschaft
Kursberater
Weitere Kurse an der
  • Mit unserem Online-Kursberater finden Sie den für Sie passenden Zertifikatskurs.

    Zur Kursberatung

Risikomanagement

Risiken im Gesundheitswesen
erkennen und vermeiden

Der Kurs im Überblick:

Dauer: 2 Monate

Credits: 3

Prüfung: 1 Fallaufgabe

ZFU-Nr.: 154513C


Jetzt online anmelden

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Risikomanagement

Die Kenntnis und das aktive Management von Risiken und Chancen sind Grundbestandteil der Führung eines jeden Unternehmens. Auch im Gesundheitswesen setzt sich diese Erkenntnis mehr und mehr durch. 

In einer Zeit, in der sich die Einrichtungen des Gesundheitswesens stetig steigender Transparenz und immer höherem Kostendruck stellen müssen, ist die Kenntnis der entsprechenden Steuerungsmethoden ein wesentlicher Baustein in Ihrer Karriereplanung. 

Lernen Sie dafür zunächst, welches die wesentlichen Schritte des Risikomanagementprozesses sind und wie man diese aufsetzt und durchführt. Darauf aufbauend lernen Sie Schritt für Schritt die wichtigsten Anwendungsbereiche und Instrumente des Risikomanagements im Gesundheitswesen kennen. 

Online-Variante

In der papierlosen Kursvariante nutzen Sie ausschließlich digitale Studienunterlagen und sparen somit Kursgebühren!

MEHR ERFAHREN

Inhalte des Kurses Risikomanagement

  • rechtliche und unternehmerische Grundlagen des Risikomanagements 
  • Risikospektrum und alle Schritte des Risikomanagementprozesses 
  • zentrale Risiken und aktuelle Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft, insbesondere Critical Incident Reporting, vernetzte medizinische Systeme und Reputationsrisiken 
  • Management von Forderungsrisiken und die Liquidität eines Unternehmens 
  • wie man Risiken unternehmensweit überwacht, ein Frühwarnsystem aufbaut und – im Fall der Fälle – Notfallplanung und Krisenmanagement konzeptioniert 

Der Kurs Risikomanagement ist interessant für:

  • Fachkräfte für Qualitäts-, Schadens- und Krisenmanagement in Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen 
  • Führungskräfte (Geschäftsführer:innen, Vorstände und Bereichsleiter:innen), die für Fragen des Risikomanagements zuständig sind oder Interesse daran haben 

Ihr Kurs: Anschaulich und methodisch vielfältig aufbereitet

Die Inhalte werden Ihnen durch didaktisch gestaltete Studienhefte vermittelt. Unsere Lehrenden begleiten Sie dabei. 

Die Studienhefte stehen Ihnen so zur Verfügung, wie Sie am besten lernen können: Als gedrucktes Heft, das Sie nach Hause geschickt bekommen (nicht, wenn Sie die Online-Variante buchen), und auch in diversen digitalen Formaten. Über Ihre Lernplattform können Sie alle Formate herunterladen

Fahren Sie mit der Maus über ein Icon, um mehr über die Formate zu erfahren.

Downloads zum Kurs Risikomanagement

Probelektion (Studienheft)

Grundlagen des Risikomanagements

Probekapitel zum Download (PDF)

Infos zum Kurs

Die wichtigsten Infos zum Kurs auf einen Blick.

Jetzt herunterladen:

Informationen zum Zertifikatskurs Risikomanagement (PDF)

Der Kurs Risikomanagement im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer
154513c

Kursgebühr
215,- Euro/Monat = 430,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursgebühr Online-Variante
200,- Euro/Monat = 400,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursdauer
2 Monate (kostenlose Verlängerung 4 Wochen)

Zertifikat
bei erfolgreiche Bearbeitung der Fallaufgabe

Studienmaterial
2 Studienhefte 

Prüfung
1 Fallaufgabe

Credit Points
3 (anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)

Exklusiv: Die Online-Variante
mit über 7 % Preisvorteil.

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Kurselemente

Heft 1: Grundlagen des Risikomanagements
  • Einführung und Motivation 
  • Das Risikospektrum 
  • Der Risikomanagementprozess – Best Practice  
  • Identifikation und Bewertung der wesentlichen Risiken 
  • Steuerung von Risiken 
  • Risikomanagementprozesse: Zwei Beispiele aus der Gesundheitsbranche 
Heft 2: Instrumente des Risikomanagements
  • Messung und Steuerung von Marktpreisrisiken 
  • Messung und Steuerung von Kreditrisiken 
  • Liquiditätsmanagement 
  • Aggregation von Risiken 
  • Frühwarnung, Notfallplanung und Krisenmanagement 

Der Kurs ist anrechenbar auf diese Studiengänge:

Ihre Kursleiterin

Prof. Dr. Agatha Kalhoff

Promovierte Mathematikerin; viele Jahre in leitenden Funktionen im Risikomanagement tätig, fungiert in allen Fragen des Finanz- und Risikomanagements als Ansprechpartnerin für Geschäftsführer und Vorstände.

Jetzt online anmelden und Platz
im Kurs reservieren

PROJEKTMANAGEMENT

Zertifikatskurs Projektmanagement  - Gestalten und entwickeln Sie Ihre Projekte effizient.

GRUNDLAGEN DER PATIENTENSICHERHEIT

Zertifikatskurs Grundlagen der Patientensicherheit: Für eine bessere Versorgungsqualität.

Menü

Der APOLLON Kursberater