Sportprävention

Gesundheit durch Sport fördern und stärken

Der Kurs im Überblick:

Dauer: 3 Monate

Credits: 4

Prüfung:1 Fallaufgabe

ZFU-Nr.: 148412C


Jetzt online anmelden

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Sportprävention

Wie kaum ein anderes gesellschaftliches Feld schafft es der Sport, viele Menschen zu begeistern – unabhängig von Alter, Geschlecht, Schicht und Kultur. Die Vielfalt der Gründe regelmäßig Sport zu treiben, ist dementsprechend groß. Oft ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen dabei die Förderung ihrer Gesundheit auf physischer, psychischer und sozialer Ebene.

Wenn Gesundheit das Hauptziel des Sports ist, bedarf es der Konzipierung von präventionsorientierten Sportangeboten, die zielgruppenspezifisch und unter der Berücksichtigung verschiedener Faktoren ausgestaltet sind. Neben gesellschaftlichen Herausforderungen müssen insbesondere auch die vielfältigen Einflussfaktoren auf die sportliche Aktivität sowie zielgruppen- und krankheitsspezifische Aspekte berücksichtigt werden. Um Sportangebote nach diesen Zielen auszurichten, werden zunehmend Fachleute mit einem fundierten Handlungswissen in den Bereichen Sport und Prävention benötigt. 

Lernziele des Kurses:

Der Kurs "Sportprävention" befähigt Sie dazu, Sportangebote unter der Berücksichtigung aktueller Herausforderungen und entsprechend der Voraussetzungen und Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen zu entwickeln, umzusetzen und zu evaluieren. Der Kurs vermittelt Ihnen ein breites und sportartübergreifendes Hintergrundwissen sowie konzeptionelle Methodenkenntnisse, um neue Angebote zu entwickeln bzw. bestehende Angebote zu analysieren, zu beurteilen und ggf. anzupassen.

Präventionsorientierte Sportangebote können nur mit umfassenden methodischen Kompetenzen geplant, entwickelt, durchgeführt und evaluiert werden. Neben Kenntnissen der Trainingslehre ist dazu ein breites Wissen um aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen, Trends und Herausforderungen im Sport erforderlich, das Ihnen zusätzlich im Kurs vermittelt wird. Außerdem gilt es, die verschiedenen Faktoren, die auf die sportliche Aktivität Einfluss nehmen, einzubeziehen: Dazu gehören zielgruppenspezifischen Sportmotive sowie krankheitsrelevante Aspekte.

Online-Variante

In der papierlosen Kursvariante nutzen Sie ausschließlich digitale Studienunterlagen und sparen somit Kursgebühren!

MEHR ERFAHREN

Inhalte des Kurses Sportprävention

  • sportwissenschaftliche Grundlagen
  • gesellschaftliche Entwicklungen und Herausforderungen im Sport
  • gesellschaftliche Einflussfaktoren auf die sportliche Aktivität
  • psychische und affektive Einflüsse auf die sportliche Aktivität
  • sportbezogene Motivationsmodelle
  • Effekte von sportlicher Aktivität
  • zielgruppenspezifische Sportmotive
  • Sport und verschiedene Zielgruppen (Bedürfnisse, Voraussetzungen etc.)
  • wesentliche Einflüsse sportlicher Aktivität auf verschiedene Krankheitsbilder
  • zielgruppenspezifische Planung, Entwicklung und Umsetzung von Sportangeboten (Ziele, Inhalte, Methoden)
  • Instrumente zur Trainingssteuerung 
  • Evaluation von Sportangeboten

Der Kurs Sportprävention ist ideal für:

Der Kurs Sportprävention ist ideal für alle Mitarbeiter/-innen, die mit der Programmgestaltung und -planung von Präventionsangeboten betraut sind, z. B.:

  • Mitarbeiter/-innen in Vereinen und Verbänden
  • Mitarbeiter/-innen in kommerziellen Sporteinrichtungen (z. B. Fitnessstudios, Gesundheitszentren, Sport- und Wellnesshotels)
  • Mitarbeiter/-innen in Sportverwaltungen
  • Mitarbeiter/-innen in Bildungseinrichtungen (z. B. Volkshochschulen)
  • Mitarbeiter/-innen in Krankenkassen
  • Mitarbeiter/-innen in Rehakliniken

Alle, die im Rahmen ihrer Tätigkeit in Rehazentren, Praxen, Vereinen etc. zusätzliche Sportangebote konzipieren und anbieten möchten, z. B.:

  • Übungsleiter/-innen
  • Trainer/-innen
  • Sport- und Bewegungstherapeuten/Sport- und Bewegungstherapeutinnen
  • Physiotherapeuten/Physiotherapeutinnen

Ihr Kurs: Anschaulich und methodisch vielfältig erklärt

Die Inhalte werden Ihnen durch didaktisch gestaltete Studienhefte vermittelt. Unsere Lehrenden begleiten Sie dabei.

Die Studienhefte stehen Ihnen so zur Verfügung, wie Sie am besten lernen können: Als gedrucktes Heft, das Sie nach Hause geschickt bekommen, und teilweise auch in diversen digitalen Formaten. Über Ihre Lernplattform können Sie die Studienhefte bequem als PDF herunterladen, manche auch in allen gängigen E-Book-Formaten oder sogar mit Audiofunktion.

Ihre Studienhefte werden durch Web-Based-Trainings ergänzt, in denen Sie mittels Quizaufgaben das Gelesene wiederholen, anwenden und festigen können.

Fahren Sie mit der Maus über ein Icon, um mehr zu den Formaten zu erfahren.

Download zum Kurs Sportprävention

Probelektion (Studienheft)

Planung, Umsetzung und Evaluation zielgruppenbezogener Sportangebote

Probeartikel zum Download (PDF)

Sportprävention im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer
148412C

Kursgebühr
180,- Euro/Monat = 540,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursgebühr Online-Variante
167,- Euro/Monat = 501,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursdauer
3 Monate (kostenlose Verlängerung 6 Wochen)

Zertifikat
bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgaben

Studienmaterial
3 Studienhefte inkl. Web-Based-Trainings und zusätzlich eingebundene Fachartikel, Zugang u. a. zu den Zeitschriften Prävention und Gesundheitsförderung und Sportwissenschaft

Prüfung
1 Fallaufgabe

Credit Points
4 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)

Exklusiv: Die Online-Variante
mit über 7 % Preisvorteil.

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Kurselemente

Heft 1: Grundlagen Sport
  • Grundlagen: Sport, Gesundheit und Prävention
  • Gesundheitsbezogene Zielbereiche und Handlungsfelder im Sport
  • Herausforderungen im Sport
  • Einflussfaktoren auf die sportliche Aktivität
  • Motivation im und Bindung an Sport
Heft 2: Zielgruppen und Sport
  • Zielgruppenspezifische Sportmotive
  • Sportrelevante Faktoren verschiedener Zielgruppen
  • Sport bei ausgewählten Krankheitsbildern
Heft 3: Planung, Umsetzung und Evaluation zielgruppen- bezogener Sportangebote
  • Planung von Sportangeboten
  • Umsetzung von Sportprogrammen
  • Evaluation von Sportprogrammen

Der Kurs ist anrechenbar auf diesen Studiengang:

Ihr Kursleiter

Dr. phil. Andreas Petko

Lehrbeauftragter am Institut für Sportwissenschaft der Julius-Maximilians-Universität Würzburg im Arbeitsbereich Bildung und Bewegung. Seit 2018 wissenschaftlicher Koordinator des Allgemeinen Hochschulsports der Universität Würzburg. Fachtrainer und -berater für medizinische Prävention.

Jetzt online anmelden und Platz
im Kurs reservieren

Weitere interessante Kurse für Sie:

ANGEWANDTE PRÄVENTION

Zertifikatskurs Angewandte Prävention  - Stimmige Maßnahmen für Settings und Zielgruppen entwickeln.

GESUNDHEITSPÄDAGOGIK IN DER PRÄVENTION

Zertifikatskurs Gesundheitspädagogik in der Prävention: Fundiertes Handlungswissen in Pädagogik und Gesundheit lebensnah umsetzen.

Menü

Finanzierung und Förderung