Umwelt und Gesundheit

Umweltbezogener Gesundheitsschutz
in Stadt- und Quartiersentwicklung

Der Kurs im Überblick:

Dauer: 3 Monate

Credits: 4

Prüfung: 1 Fallaufgabe

ZFU-Nr.: 141310C


Jetzt online anmelden

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Umwelt und Gesundheit

Der Einfluss des Menschen auf seine Umwelt ist aktuell ein Teil der gesellschaftlichen Debatte. Dabei rückt auch die Fragestellung, wie sich die Umwelt wiederum auf die Gesundheit des Menschen auswirkt, in den Fokus. Welche Methoden gibt es, um Umwelteinflüsse zu bewerten und wie kann folglich eine gesundheitsfördernde Lebensumwelt gestaltet werden? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der Zertifikatskurs „Umwelt und Gesundheit“.

Der Kurs vermittelt Ihnen die wichtigen Umweltkomponenten und ökologischen Determinanten von Gesundheit. Zudem helfen Ihnen Grundlagen aus Ökologie und Ökosystemforschung dabei, eine gesundheitsgeografische Perspektive einzunehmen und so die Mensch-Umwelt-Beziehung besser zu verstehen. Im Blickpunkt steht darüber hinaus die wissenschaftliche Einschätzung von gesundheitsabträglichen Umweltbedingungen und die Bewertung ihrer gesellschaftlichen Relevanz.

Um die Bewohnenden eines Lebensraums in die Gestaltung einer gesundheitsfördernden Lebensumwelt einzubeziehen, wird im Zertifikatskurs die Rolle von Partizipation und Kommunikation thematisiert. Sie erfahren, wie dabei mit Risiken umgegangen und ein Risikoregulierungsprozess erfolgreich gestaltet werden kann. Die Stadt- und Quartiersentwicklung ist ein elementarer Bestandteil bei der Umsetzung eines umweltbezogenen Gesundheitsschutzes, weshalb Sie sich mit den Settings Kommune und Stadt auseinandersetzen und mehr über die planerischen Prozesse auf dem Weg zu einer gesundheitsfördernden Umwelt erfahren.   

Online-Variante

In der papierlosen Kursvariante nutzen Sie ausschließlich digitale Studienunterlagen und sparen somit Kursgebühren!

MEHR ERFAHREN

Inhalte des Kurses Umwelt und Gesundheit

  • Grundlagen der Umweltepidemiologie
  • Grundlagen aus Hydrologie, Klimatologie, Geologie und Ökologie  
  • Zusammenspiel des globalen Ökosystems mit lokalen Umweltfaktoren und dessen Einfluss auf die menschliche Gesundheit 
  • problematische und gesundheitsfördernde Lebensumwelten  
  • Konzept des vorsorgenden umweltbezogenen Gesundheitsschutzes 
  • Risikoabschätzungen, Risikobewertungen und gesetzliche Regularien in umweltplanerischen Prozessen 
  • Verbindungen zwischen Stadtplanung, Stadtentwicklung und Gesundheit
  • Setting Kommune als Ort für kommunale Gesundheitsförderung
  • Ansatzmöglichkeiten und Instrumente einer gesundheitsförderlichen Stadtentwicklung  

Der Kurs Umwelt und Gesundheit ist ideal für:

Der Zertifikatskurs richtet sich in erster Linie an Personen, die in Bereichen tätig sind, in denen ein umweltbezogener Gesundheitsschutz forciert wird und die mit der Planung und Beratung von gesundheitsförderlichen Maßnahmen befasst sind.  

  • Beschäftigte im Bereich Stadt- und Regionalentwicklung, z. B. Stadtplanende oder Quartiersmanager:innen
  • Beschäftigte im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung  
  • Beratende im Gesundheitswesen  
  • Beschäftigte im Bereich der Forschung  
  • Mitarbeitende, die in Organisationen, in Verbänden oder im Versorgungsmanagement umweltbezogen arbeiten 

Ihr Kurs: Anschaulich und methodisch vielfältig erklärt

Die Inhalte werden Ihnen durch didaktisch gestaltete Studienhefte vermittelt. Unsere Lehrenden begleiten Sie dabei.

Die Studienhefte stehen Ihnen so zur Verfügung, wie Sie am besten lernen können: Als gedrucktes Heft, das Sie nach Hause geschickt bekommen, und teilweise auch in diversen digitalen Formaten. Über Ihre Lernplattform können Sie die Studienhefte bequem als PDF herunterladen, manche auch in allen gängigen E-Book-Formaten oder sogar mit Audiofunktion.

Ihre Studienhefte werden durch Web-Based-Trainings ergänzt, in denen Sie mittels Quizaufgaben das Gelesene wiederholen, anwenden und festigen können.

Fahren Sie mit der Maus über ein Icon, um mehr zu den Formaten zu erfahren.

Download zum Kurs Umwelt und Gesundheit

Probelektion (Studienheft)
Infos zum Kurs (Download)

Die wichtigsten Infos zum Kurs auf einen Blick.

Jetzt herunterladen:

Informationen zum Zertifikatskurs Umwelt & Gesundheit (PDF)

Umwelt und Gesundheit im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer
141310C

Kursgebühr
180,- Euro/Monat = 540,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursgebühr Online-Variante
167,- Euro/Monat = 501,- Euro/gesamter Zertifikatskurs

Kursdauer
3 Monate (kostenlose Verlängerung 6 Wochen)

Zertifikat
bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgaben

Studienmaterial
3 Studienhefte

Prüfung
1 Fallaufgabe

Credit Points
4 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)

Exklusiv: Die Online-Variante
mit über 7 % Preisvorteil.

Melden Sie sich jetzt online an und testen Sie den Zertifikatskurs 4 Wochen lang kostenlos. 

Kurselemente

Heft 1: Einführung: Ökologische Determinanten der Gesundheit
  • Ökologie und Gesundheit 
  • Ökologische Komponenten von Gesundheit 
  • Determinanten von Gesundheit und Krankheit  
Heft 2: Umweltbezogener Gesundheitsschutz und Gesundheitsrisikoabschätzung
  • Umwelt und Gesundheit 
  • Methoden der Risikoabschätzung 
  • Umgang mit Unsicherheiten – Risikoregulierung 
  • Umweltbezogener Gesundheitsschutz in Deutschland 
  • Planerische Umsetzung 
Heft 3: Gesundheitsorientierte Stadt- und Quartiersentwicklung
  • Begriffsbestimmungen: Städte und Quartiere planen und entwickeln 
  • Gesundheitsabträgliche Faktoren in der Stadt 
  • Gesundheitsförderliche Faktoren in der Stadt 
  • Gesundheitsorientierte Stadt- und Quartiersentwicklung in der Praxis 

Ihr Kursleiter

Dr. Christian Timm

Dipl.-Geogr., Promotion zu „Regionale Identitäten und gesundheitliches Wohlbefinden“, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit / WHO Collaborating Centre for Health Promoting Water Management & Risk Communication an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Forschungsprojekte: u.a. Waterborne diesease, Risikokommunikation im Trink- und Badegewässerbereich.

Jetzt online anmelden und Platz
im Kurs reservieren

Weitere interessante Kurse für Sie:

ANGEWANDTE PRÄVENTION

Zertifikatskurs Angewandte Prävention  - Stimmige Maßnahmen für Settings und Zielgruppen entwickeln.

GESUNDHEITSPÄDAGOGIK IN DER PRÄVENTION

Zertifikatskurs Gesundheitspädagogik in der Prävention: Fundiertes Handlungswissen in Pädagogik und Gesundheit lebensnah umsetzen.

Menü

Finanzierung und Förderung