Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Sozialrecht für Gesundheits- und Sozialberufe

Rechtwissen für die praktische Anwendung

Der Kurs im Überblick

  • Dauer: 6 Monate
  • Prüfung: 2 Fallaufgaben
  • Credits: 10
  • ZFU-Nr.: 160615c

Sicher Rechtsfragen beantworten zu können, ist für Beschäftige im Gesundheits- und Sozialwesen essentiell, denn im Berufsalltag ergeben sich immer wieder Situationen, in denen juristisches Wissen erforderlich ist. Gesetzliche Rahmenbedingungen und Regelungen bestimmen die Zusammenarbeit aller Beteiligten im Gesundheits- und Sozialbereich. Wer also beispielsweise über versierte Kenntnisse seiner eigenen Rechte und Pflichten verfügt oder sich mit Patientenrechten auskennt, erleichtert sich die tägliche Arbeit erheblich und kann seinen Patienten bzw. Klienten kompetent zur Seite stehen. Der Zertifikatskurs "Sozialrecht" frischt Ihr rechtliches Know-how auf und bringt Sie auf den aktuellen Stand der rechtlichen Lage.

In der Weiterbildung Sozialrecht beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Rechtsfragen, die im Berufsfeld des Gesundheits- und Sozialwesen auftreten. Das können beispielsweise die Rechtsgebiete der Kinder- und Jugendhilfe, Rehabilitation und Teilhabe oder Pflegeversicherung sein. Sie lernen im Kurs, wie das Sozialrecht als besonderes Verwaltungsrecht in das Rechtssystem eingeordnet wird und machen sich mit den Grundlagen der Sozialverwaltung vertraut.

Anhand von Beispielen aus der Praxis setzen Sie sich mit Versicherungspflichten auseinander: In welchen Fällen besteht ein Anspruch auf Leistung, welche Leistungen gibt es überhaupt und wie werden diese finanziert? Die Lösung konkreter Fallkonstellationen steht dabei im Vordergrund Ihrer Weiterbildung. So können Sie beispielweise Menschen mit länger andauernden Krankheitsverläufen hinsichtlich ihrer Ansprüche bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlage unterstützen und kompetent beraten. Das Verstehen von sozialrechtlichen Strukturen hilft Ihnen im Beruf Fälle einzuschätzen und Lösungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten aufzuzeigen.

 

Anschaulich und mit Methodenvielfalt erklärt

Ihre Studienhefte werden durch drei Web-based-Trainings ergänzt, in denen Sie sich mit schwierigen Inhalten vertieft auseinandersetzen können. Mittels anschaulicher Lehrvideos, Grafiken, Beispielen und Quizaufgaben können Sie das Gelesene wiederholen, anwenden und festigen.

Inhalte sind u. a.:

  • Allgemeines Sozialverwaltungsrecht
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Allgemeines Sozialversicherungsrecht und Renten-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung
  • Krankenversicherungsrecht
  • Pflegeversicherungsrecht
  • Rehabilitation und Teilhabe
  • Recht der Grundsicherung nach SGB II und SGB XII
  • Grundzüge des europäischen Sozialrechts
  • Heim- und Betreuungsrecht
  • Kinder- und Jugendhilferecht
  • Sonstiges Recht: Leistungen für Familien, Ausbildungsförderung, Wohnzuschuss, Sozialleistungen für Zuwanderer

Interessant für:

Der Kurs Sozialrecht ist ideal für Personen, die einer Tätigkeit im Gesundheitswesen oder der Sozialen Arbeit nachgehen, z. B. Sozialarbeiter/-innen oder Mitarbeiter/-innen der Sozialdienste.

Sozialrecht im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer 160615c  
Kursdauer 6 Monate (kostenlose Verlängerung um 3 Monate)  
Studienmaterial 9 Studienhefte, 3 WBTs  
Prüfung 2 Fallaufgaben  
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgaben  
Kursgebühr 181,- Euro/Monat = 1086,- Euro/gesamter Zertifikatskurs  
Credit Points 10 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)  

Ihr Kursleiter: Prof. Dr. iur. Andreas Teubner

Professor für Recht im Gesundheits- und Pflegewesen, bis 2015 Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Schwerpunkte Beratung und Vertretung von Ärzten, Krankenhäusern, ambulanten Rehabilitationszentren, Physiotherapeuten und Medizinprodukteherstellern.

Interessieren Sie sich auch für:

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben