Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Praxiswissen für die Gesundheitswirtschaft

Umfassendes Know-how für die Branche

Kurs ist im Überblick

  • Dauer: 11 Monate
  • Prüfung: 5 Fallaufgaben
  • Credits: 22
  • ZFU-Nr. 133305c

Dieser Kurs wurde konzipiert, um Ihnen die Möglichkeit zu eröffnen, sich durch Aneignung branchenspezifischer Kenntnisse für Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft vorzubereiten, bzw. Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen zu vertiefen und zu erweitern. Sie erwerben umfassendes Wissen und Verständnis für die Strukturen und Zusammenhänge der deutschen Gesundheitswirtschaft. Zudem vermitteln wir Ihnen Kompetenzen, um die Gesundheitswirtschaft zukunftsweisend mitzugestalten. Nach Abschluss des Kurses kennen Sie die Strukturen, den Aufbau und die Finanzierung des Gesundheitssystems und sind in der Lage, Reformansätze fundiert und lösungsorientiert zu diskutieren. Erkenntnisse und Methoden von Public Health sind Ihnen vertraut und Sie können Konzepte und Methoden der Gesundheitsförderung beschreiben und beurteilen.

Auch die Ansätze und die institutionelle Verankerung des Versorgungsmanagements und unterschiedlicher Versorgungsformen sind Ihnen vertraut. Digitale Gesundheitstechnologien stellen dabei eine Möglichkeit dar, alternative Modelle der Versorgung zu etablieren. Daher lohnt es, sich intensiver mit telemedizinischen Anwendungen und ihren Chancen für die Unterstützung von Versorgungsprozessen und -strukturen auseinanderzusetzen, um informierte Entscheidungen treffen zu können und der Digitalisierung des Gesundheitswesens nicht passiv gegenüberzustehen. Vielmehr geht es darum, die digitalen Prozesse aktiv zu gestalten und die Chancen telemedizinischer Services für die Gesundheitsversorgung zu nutzen, ohne dabei Grenzen und Risiken völlig außer Acht zu lassen.

Maßnahmen des Qualitätsmanagements begleiten viele, wenn nicht alle Prozesse im öffentlichen Gesundheitswesen. Deshalb ist auch dieses Thema relevant. Sie können nach Abschluss des Kurses beschreiben, wie die Qualität in der Gesundheitsversorgung erfasst und systematisch gesteuert und gestaltet werden kann. Darüber hinaus können Sie mit Ihrem Wissen über die relevanten Qualitätssysteme Qualitätsprozesse der Praxis kritisch beurteilen sowie die richtigen Instrumente auswählen und umsetzen. In diesem Sinne sind Sie in der Lage, die gängigsten Instrumente der Prozessgestaltung und der Prozessvisualisierung anzuwenden.

Inhalte sind u. a.:

  • Struktureller Aufbau und Funktionsweise des Gesundheitswesens
  • Finanzierung und Refinanzierung von Gesundheitsleistungen
  • Grundlagen der Public Health
  • Einführung in das Versorgungsmanagement
  • Grundlagen der Telemedizin
  • Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Prozessmanagement im Gesundheitswesen

Interessant für:
Personen mit kaufmännischem, vertrieblichem, pädagogischem, psychologischem, geisteswissenschaftlichem und/oder technologischem Hintergrund, die in der Gesundheitsbranche tätig sein wollen und zwar entweder als Quereinsteiger oder, um ihre Kenntnisse der Gesundheitswirtschaft zu vertiefen. Personen aus allen Gesundheitsberufen, die gründlichere Kenntnisse der Gesundheitswirtschaft erwerben möchten, um sich beruflich zu verändern oder weiterzuentwickeln.

 

Mehr Informationen zum Herunterladen

Probelektion

Praxiswissen für die Gesundheitswirtschaft im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer 133305c
Kursdauer 11 Monate (kostenlose Verlängerung um 5,5 Monate)
Studienmaterial 20 Studienhefte, web based trainings, Online-Zugang zu vielen Fachbüchern und -zeitschriften des Springer Verlags und zum Bundesgesundheitsblatt
Prüfungen 5 Fallaufgaben
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgaben + Klausur an einem unserer Prüfungsstandorte
Teilnahmevoraussetzungen Keine
Kursgebühr 180,- Euro/Monat = 1980,- Euro/gesamter Zertifikatskurs
Credit Points 22 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)

Ihre Kursleiterin: Prof. Dr. P.H. Johanne Pundt MPH

Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin (FU und TU Berlin); wissenschaftliche Tätigkeiten u.a. an der Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften; seit 2009 Dekanin Gesundheitswirtschaft und seit September 2017 Präsidentin an der APOLLON Hochschule.

Mehr zu Prof. Dr. Johanne Pundt

Interessieren Sie sich auch für:

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben
MTC Tag