Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Psychologie für Führungskräfte

Führungsverhalten mit psychologischem Know How verbessern

Führungskräfte haben einen maßgeblichen Einfluss auf das Unternehmensklima, die Leistung Ihrer Mitarbeiter und nicht zuletzt deren Gesundheit. Dabei müssen Sie täglich die unterschiedlichsten sozialen Situationen bewältigen, weshalb Führung längst nicht mehr nur als administrative oder bürokratische Aufgabe verstanden werden kann.

Führen im sozialen Kontext bedeutet vielmehr Interaktion zielgerichtet zu gestalten und dabei die eigene Führungsrolle zu reflektieren. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist es von Vorteil, sichtbares Verhalten von einzelnen Personen und Gruppen als Ausdruck innerer, nicht sichtbarer Prozesse einordnen und verstehen zu können. Psychologische Grundlagen in der Zusammenarbeit mit Menschen zu kennen und in die Führungsaufgabe einzubeziehen, kann dabei als Basis für gute Führung verstanden werden.

Mit diesem Kurs lernen Sie psychologische Sachverhalte im Rahmen Ihrer Führungsaufgaben zu berücksichtigen und die eigene Rolle, den einzelnen Mitarbeiter und das Zusammenwirken innerhalb der Abteilung/des Unternehmens zu verstehen. Durch die Themen aus den Bereichen Personalführung, Kommunikation, Sozialpsychologie sowie der Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie gibt der Kurs einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Aspekte der Führung und den sozialen Kontext eines Unternehmens. Sie erlangen somit ein Verständnis für das gegenseitige Einwirken dieser Bereiche und lernen praxisorientiert diese in Ihrem täglichen Handeln zu berücksichtigen.  

Inhalte sind u.a.

  • Personalführung – Schlüsselqualifikationen und Führungsstile
  • Motivationstheorien und Arbeitszufriedenheit
  • Arbeit, Leistung und Persönlichkeit
  • Personalauswahl, Personalentwicklung, Personalbeurteilung
  • Organisation aus psychologischer Perspektive
  • Soziale Kognition – Grundlagen sozialer Informationsverarbeitung
  • Sozialer Einfluss
  • Gruppen – Entwicklung, Funktion und Leistung in Gruppen
  • Menschenbilder in der Organisationslehre
  • Gestaltung der Beziehung zu einzelnen Mitarbeitern
  • Kommunikation und Führung  - Gesprächspsychologische Grundlagen, Feedback, Storytelling
  • Führungsinstrumente in der Praxis
  • Toolbox für Manager – hilfreiche Handouts zur konkreten Anleitung für die Praxis

Interessant für:

Der Kurs Psychologie für Führungskräfte ist ideal z. B. für

  • Abteilungs- und Teamleiter
  • Führungskräfte der mittleren und hohen Ebenen
  • Interessierte am Thema Führung
  • Selbstständige
  • Verantwortliche im Bereich Management und HR
  • Betriebs- und Personalräte

Psychologie für Führungskräfte im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer 158714c  
Kursdauer 5 Monate (kostenlose Verlängerung um 2,5 Monate)  
Studienmaterial 5 Studienhefte, 1 Fachpublikation (64 Seiten), Toolbox für Manager / Zugang zum Literaturpaket "Psychologie" von SpringerLink  
Prüfung 1 Fallaufgabe  
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgabe  
Kursgebühr 138,- Euro/Monat = 690,- Euro/gesamter Zertifikatskurs  
Credit Points 6 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)  

Ihre Kursleiterin: Leoni Schilling, M. Sc.

Studium der Psychologie (B.Sc.) und Wirtschaftspsychologie (M.Sc.), Schwerpunkte: Nachhaltiges Personal- und Ressourcenmanagement, Sozialpsychologie und Beratung, derzeit Promotion an der Universität Bremen im Bereich Wirtschafts- und Sozialpsychologie.

Zum Profil

Interessieren Sie sich auch für:

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte