Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Motivationsmanagement

in Prävention und Gesundheitsförderung

Motivation ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass Menschen sich gesundheitsförderlich verhalten bzw. ihr Gesundheitsverhalten ändern.

Die Beweggründe dafür können jedoch sehr unterschiedlich sein und stehen nur bedingt mit der Sorge um die eigene Gesundheit in Verbindung. Eine genaue Auseinandersetzung mit den Motivationsfaktoren und -theorien ist daher für erfolgreiches Motivationsmanagement unerlässlich.

Das Gesamtziel des Kurses ist es, Sie in die Lage zu versetzen, zielgruppenspezifische Motivationsmanagement-Konzepte so zu reflektieren, planen und umzusetzen, dass gesundheitsförderliches Verhalten von den jeweiligen Risikogruppen angenommen und praktiziert wird.

Sie lernen unterschiedliche Motivationstheorien kennen und erfahren, wie Sie diese auf die Praxis anwenden. Sie erhalten Einblicke in Hemmnisse und Anreizsysteme und erwerben auf Basis der jeweiligen Motivstrukturen unterschiedlicher Ziel- und Risikogruppen einen umfassenden Überblick über die Aspekte einer systematischen Konzeption, Planung, Durchführung und Kontrolle von Motivationsmanagement-Maßnahmen im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung.

Inhalte sind u. a.:

  • Motivationstheorien
  • Erklärungsansätze für Verhaltensänderungen im Bereich der Gesundheit
  • Anreizsysteme und Hemmnisse gesundheitsbezogenen Verhaltens
  • Motivationsmanagement für unterschiedliche Zielgruppen
  • Praxis des Motivationsmanagements

Interessant für:

Der Kurs Motivationsmanagement in Prävention und Gesundheitsförderung ist ideal für z. B. 

  • Beschäftigte im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung
  • Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden
  • Kursleiter in Prävention und Gesundheitsförderung
  • Berater im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeitende bei Krankenkassen

Weitere Informationen

Probelektion

Motivationsmanagement im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer 148412c  
Kursdauer 3 Monate (kostenlose Verlängerung um 1,5 Monate)  
Studienmaterial 3 Studienhefte  
Prüfung 1 Fallaufgabe  
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgabe  
Kursgebühr 166,- Euro/Monat = 498,- Euro/gesamter Zertifikatskurs  
Credit Points 4 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)  

Ihre Kursleiterin: Dr. Uta Schwarz

Studium der BWL und Promotion an der TU Dresden, Freiberufliche Tätigkeit als Research Consultant und Dozentin im Bereich des Gesundheitswesens und der Prävention, u. a. für AOK PLUS Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte