Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Grundlagen der Wirtschaftsmathematik

Erweitern Sie Ihre analytischen Fähigkeiten

Der Kurs im Überblick

  • Dauer: 4 Monate
  • Prüfung: 1 Präsenzklausur
  • Credits: 5
  • ZFU-Nr. 133305c

Neu im Programm

Im beruflichen Alltag vieler Berufsgruppen des Gesundheits- und Sozialwesens sind komplexe und vielfältige Entscheidungen gefragt, die mathematisches Wissen erfordern. So können beispielsweise Investitionsplanungen oder Ergebnisse klinischer und epidemiologischer Forschung mit wirtschaftsmathematischen Grundkenntnissen analytisch und rational betrachtet werden.

Gesamtziel dieses Zertifikatskurses ist es, analytische Grundkenntnisse zu vermitteln, um Sie bei wirtschaftlichen Betrachtungen und finanzwirtschaftlichen Berechnungen zu unterstützen. Mit einer mathematischen Grundausstattung, die Ihre analytischen Fähigkeiten fördert und Sie dazu befähigt, mathematische Verfahren auf unterschiedliche Kontexte anzuwenden, wappnet Sie der Kurs für die täglich zu treffenden Entscheidungen und Herausforderungen.

Inhalte sind u. a.:

  • Grundlagen der Wirtschaftsmathematik: Mengenlehre, Termumformungen, lineare Gleichungssysteme
  • Funktionen und lineare Systeme: Lineare Funktionen in der Wirtschaftsmathematik, Matrizenrechnung, lineares Optimieren
  • Anwendungsorientierte Analysis: Nichtlineare Funktionen, Differenzialrechnung, Analyse von Wachstumsprozessen
  • Finanzmathematik: Zins- und Zinseszinsrechnung, Rentenrechnung, Tilgungsrechnung, Investitionsrechnung, Abschreibungsrechnung 

Interessant für:

Der Kurs richtet sich an:

  • Alle, die einen Einblick in die Grundlagen der Wirtschaftsmathematik erlangen oder vorhandene Kenntnisse auffrischen möchten
  • Personen, die auf der Grundlage einer kaufmännischen Ausbildung oder Berufspraxis ihre ökonomischen Kenntnisse fachlich erweitern möchten
  • Mitarbeiter (vor allem des Personal- und Rechnungswesens) aus Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Studieninteressierte des Bachelors Gesundheitsökonomie

Weitere Informationen

Probelektion

Angst vor Mathe? Das muss nicht sein!

Mathematik gehört eher selten zu den Lieblingsfächern von Studierenden. Zu Unrecht, wie Ihnen im folgenden kurzen Video Studienleiter Prof. Dr. Karl Otto Steinmetz vor Augen führt. Hier führt er Sie in das Modul Wirtschaftsmathematik ein und erklärt, wie Sie Wirtschaftsmathematik im Beruf einsetzen können, was auf Sie im Kurs zukommt und weshalb man sich eigentlich gar nicht so sehr vor dem Fach zu fürchten braucht.

Warum Wirtschaftsmathematik?

Grundlagen der Wirtschaftsmathematik im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer 133305c  
Kursdauer 4 Monate (kostenlose Verlängerung um 2 Monate möglich)  
Studienmaterial 4 Studienhefte  
Prüfung 1 Präsenzklausur  
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der Klausur  
Kursgebühr 147,- Euro/Monat = 588,- Euro/gesamter Zertifikatskurs  
Credit Points 5 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)  

Ihr Kursleiter: Prof. Dr. med. Karl-Otto Steinmetz

Mediziner, Physiker, niedergelassener Arzt als Internist, Pneumologe und Umweltmediziner, Lehrbeauftragter der TU Darmstadt/FB Biologie, Expertise in Forschung und Lehre


Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben