Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Gesundheitstourismus

Entwickeln und beraten Sie professionell auf dem Gesundheitstourismusmarkt

Der Gesundheitstourismus ist zweifelsfrei ein Wachstumsmarkt.

Der demografische Wandel sowie das gestiegene Interesse der Bevölkerung an den Themen Gesundheit und Prävention sorgen – mit steigender Tendenz – dafür, dass entsprechend ausgerichtete Reisen sehr beliebt sind.

Gesundheitstourismus, Wellness- und Spa-Management sowie der Medizin- und Patiententourismus schaffen spannende Betätigungsfelder und der steigende Bedarf erhöht die Nachfrage des Arbeitsmarkts nach ExpertInnen. Darüber hinaus ist das Know-how von GesundheitstourismusmanagerInnen auch zunehmend in der Entwicklung von Gesundheitsregionen gefragt.

Sie erlangen mit diesem Kurs nicht nur fundiertes Wissen über den Gesundheitstourismusmarkt, sondern verstehen auch, wie Sie Angebote in diesem Bereich zielgruppengerecht konzipieren und organisieren sowie Kunden kompetent beraten. Kenntnisse über relevante medizinische und gesundheitsgeografische Aspekte bilden neben den zentralen Themen Prävention und Gesundheitsförderung die Grundlage für Ihr professionelles Auftreten auf einem Markt mit großem Potenzial.

Inhalte sind u. a.:

  • Besonderheiten des Gesundheits-Tourismusmarkts (z. B. Nachfrage- und Angebot, Besonderheiten bei der Finanzierung)
  • Internationaler Patiententourismus
  • Management und Qualität im Gesundheitstourismus
  • Geografie des Gesundheitstourismus
  • Grundwissen im Reisevertragsrecht
  • Strukturen und Gestaltungsgrundsätze von Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung
  • gesundheitsförderliche Interventionen in den Handlungsfeldern Ernährung, Bewegung, Entspannung und Sucht
  • Ursachen, Symptome und funktionale Auswirkungen häufiger und reisemedizinisch relevanter Krankheitsbilder und deren spezielle gesundheitstouristische Aspekte

Interessant für:

Der Kurs Gesundheitstourismus,  Wellness- und Spa- Management ist ideal für

  • Reiseverkehrskaufleute,
  • Tourismuskaufleute,
  • Kundenberater bei Krankenkassen
  • Mitarbeitende in der Regionalentwicklung
  • Mitarbeitende in Tourismuseinrichtungen, Kur- und Rehaeinrichtungen

Gesundheitstourismus, Wellness und Spa-Management im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer 141310c  
Kursdauer 10 Monate (kostenlose Verlängerung um 5 Monate)  
Studienmaterial 18 Studienhefte, Zugang Handbuch Reisemedizin / Zugang zum Bundesgesundheitsblatt und u. a. zum Literaturpaket "Sportwissenschaft" von SpringerLink  
Prüfung 4 Fallaufgaben  
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der 4 Fallaufgaben  
Kursgebühr 186,- Euro/Monat = 1860,- Euro/gesamter Zertifikatskurs Kurs ohne Seminar: 171,- Euro/Monat = 1710,- Euro/gesamter Zertifikatskurs  
Präsenzdauer optionales 2-tägiges Abschlussseminar (Bremen)  
Credit Points 22 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)  

Ihre Kursleiterin: Prof. Dr. P.H. Viviane Scherenberg MPH

Studium der Betriebswirtschaft, der Angewandten Gesundheitswissenschaften und Public Health, Promotion in Public Health. Langjährige Marketingberaterin.

Mehr zu Prof. Dr. Scherenberg

Ihr Kursleiter: Prof. Dr. Kai-Torsten Illing

Professor an der FH JOANNEUM GmbH Graz/Bad Gleichenberg im Studiengang„Gesundheitsmanagement im Tourismus“. Qualitätsprüfer der Quality Austria, Geschäftsführender Unternehmensberater.

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte