Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Fundraising

Systematisch Mittel beschaffen und netzwerken

Kurs ist in Vorbereitung

  • Dauer: 3 Monate
  • Prüfung: 1 Fallaufgabe
  • Credits: 4
  • ZFU-Nr. 160615c

Viele Organisationen und Aktionen sind von Spenden abhängig und können nur mit Hilfe von Zuwendungen realisiert werden. Dabei ist es egal, ob es sich um eine namenhafte Organisation, einen kleinen Verein oder ein neu ins Leben gerufene Projekt handelt – auf Unterstützung sind alle gleichermaßen angewiesen.

Der Zertifikatskurs „Fundraising“ vermittelt strategische sowie operative Fähigkeiten für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen, um erfolgreich Mittel zu beschaffen. Eine entscheidende Aufgabe im Fundraising ist der langfristige Aufbau von Beziehungen, damit die Unterstützung gesichert wird. Dafür wird in der Weiterbildung auf die Besonderheiten des Förderengagements von Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen eingegangen und anhand verschiedener Vorgehensweisen diskutiert.

Ziel des Kurses ist der Erwerb von analytischen sowie strategischen Fähigkeiten zur Erarbeitung von passenden, individuellen Strategien zur Beschaffung von Mitteln. Ein Mix aus für das Fundraising relevantes Fachwissen und Best-Practice-Beispielen von unterschiedlichen gemeinnützigen Organisationen, vermittelt diese Fähigkeiten sehr praxisnah.

Inhalte sind u. a.:

  • Spendermotive
  • Fundraising-Planung
  • Strategieentwicklung
  • Methoden und Instrumente im Fundraising
  • Privatpersonen und Unternehmen als Spender gewinnen
  • Stiftungsfundraising

Interessant für:

Der Kurs Fundraising ist ideal für

Der Kurs richtet sich an Personen, die in gemeinnützigen Organisationen, bei öffentlichen Trägern, in Vereinen etc. arbeiten und Kenntnisse darüber erlangen möchten, wie Sie Sponsoren finden, ansprechen und zu Spenden bewegen können und mit ihnen eine möglichst langfristige Beziehung eingehen.

  • Mitarbeiter/innen kleiner bis mittelgroßer, gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Vereine, Organisationen oder Projekte 
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, die praktische Hilfe beim Fundraising für kleine Organisationen brauchen (z.B. in Elternvereinen, Schulvereinen, Sportvereine, Umweltverbänden)

Probelektion

Anschaulich und methodisch vielfältig erklärt

Die Inhalte werden Ihnen durch didaktisch gestaltete Studienhefte vermittelt. Unsere Lehrenden begleiten Sie dabei.

Die Studienhefte stehen Ihnen so zur Verfügung, wie Sie am besten lernen können: Als gedrucktes Heft, das Sie nach Hause geschickt bekommen, und teilweise auch in diversen digitalen Formaten. Über Ihre Lernplattform können Sie die Studienhefte bequem als PDF herunterladen, manche auch in allen gängigen E-Book-Formaten oder sogar mit Audiofunktion.

Webinar

Sie können an einem Webinar, also einer Online-Seminar teilnehmen, in dem gezielt der Prozess der Strategieentwicklung im Fundraising vertieft wird.

Fahren Sie mit der Maus über ein Icon, um mehr zu den Formaten zu erfahren.

  • Inhalte der Studienmaterialien

    Heft 1: Grundlagen des Fundraining

    • Was ist Fundraising?
    • Fundraising-Planung
    • Zielgruppen 
    • Kommunikation mit den Fördernden
    • Formen des Gebens

     

    Heft 2: Fundraising bei Privatpersonen und Unternehmen

    • Voraussetzungen für das Fundraising
    • Privatpersonen und Wirtschaftsunternehmen als Förderer: Umfang, Gründe, Zwecke
    • Privatpersonen als Förderer gewinnen
    • Unternehmen als Förderer gewinnen

     

    Heft 3: Institutionelles Fundraising bei Stiftungen und öffentlichen Zuwendungsgebern

    • Nach dem Antragsversand
    • Fördergelder: freiwillige Mittel aus öffentlicher Hand
    • EU-Mittel

     

    Webinar: Strategieentwicklung im Fundraining

Fundraising im Überblick

Kurs ist in Vorbereitung    
ZFU-Zulassungsnr. 160615c  
Kursdauer 3 Monate (kostenlose Verlängerung um 1,5 Monate)  
Studienmaterial 3 Studienhefte, 1 Webinar  
Prüfung 1 Fallaufgabe  
Termine Webinar 06.10.2020 um 18 Uhr, weitere Termine in Planung  
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgabe  
Kursgebühr:
Gebühr Online-Variante:
180,- Euro/Monat = 540,- Euro/gesamter Zertifikatskurs
166,- Euro/Monat = 498,- Euro/gesamter Zertifikatskurs
 
Credit Points 4 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)  

Ihr Kursleiter: Julian Thies

Geschäftsführer der Marketing- und Fundraisingagentur Bremios GmbH in Bremen und Gründer der Deutschen Spendendatenbank. Nach seiner Berufsausbildung im Rettungsdienst studierte er Digitale Medien an der Universität und der Hochschule für Künste in Bremen. An der Fundraising Akademie in Frankfurt spezialisierte er sich nach dem Studium zum Fundraising-Manager. Seit 2009 ist Julian Thies bundesweit als selbstständiger Berater für gemeinnützige Spendenorganisationen tätig. Er ist seit 2010 als Marketing- und Fundraisingleiter für Bremens größte Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) tätig. 

Interessieren Sie sich auch für:

Für diesen Kurs verfügbar: die Online-Variante

Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, erhalten Sie alle Unterlagen ausschliesslich in digitaler Form und verzichten auf die gedruckten Hefte

Mehr zur Online-Variante

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben