Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Facility-Management

Nutzen Sie Immobilien effektiv und optimieren Sie Ihre Prozesse

Gesundheitsversorgung funktioniert nur in intakten Gebäuden.

Sie ermöglichen die eigentlichen Prozesse, die in einem Krankenhaus, einer Arztpraxis und einem Labor stattfinden, geben Schutz und den nötigen Raum. Oft zeigt erst eine Störung die Abhängigkeit von der baulichen Umgebung, sei es eine Baugrube, die einen ersehnten Neubau, aber auch Baulärm ankündigt, oder auch nur eine flackernde Neonleuchte.

Facility-Management umfasst die Bewirtschaftung eines Gebäudebestandes in allen Phasen: von der Bedarfsfeststellung über Planung, Bauphase, Inbetriebnahme, Nutzungsdauer und -änderungen bis hin zu Verwertung, Abbruch oder Ersatzbau etc. Dieser Zertifikatskurs kombiniert technische, kaufmännische und infrastrukturelle Aspekte. Ebenso sind Wege- und Flächenmanagement, Energieeffizienz sowie Ver- und Entsorgung zentrale Bestandteile.

Sie lernen die Bedeutung von Facilities für das Funktionieren der Gesundheitsversorgung kennen und gewinnen einen Überblick über Entwicklung und Typologie moderner Einrichtungen. Dabei zeigt Ihnen der Kurs den Lebenszyklus von baulichen Anlagen auf und veranschaulicht, welche Möglichkeiten ein gutes Facility-Management bietet, diesen Zyklus aktiv zu gestalten. Durch die Kombination technischer, kaufmännischer und infrastruktureller Aspekte erlangen Sie das nötige Handwerkszeug, um Fragen zur Gebäudewirtschaft professionell zu beantworten.

Inhalte sind u. a.:

  • Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten des Facility-Managements
  • Lebenszyklen baulicher Anlagen
  • Wegeführung im Krankenhaus
  • Prozesse und Ablauforganisation
  • Technisches Risikomanagement

Interessant für:

Der Zertifikatskurs Facility-Management ist ideal für

  • Mitarbeiter im Gebäudemanagement von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen,
  • Vertreter der Nutzer aus ärztlichem und pflegerischem Dienst (bei baulich-strukturellen Veränderungen),
  • ärztliche und kfm. Leiter von Dialysezentren, MVZ etc.

Facility-Management im Überblick

ZFU-Zulassungsnummer 133305c  
Kursdauer 2 Monate (kostenlose Verlängerung um 1 Monat)  
Studienmaterial 3 Studienhefte  
Prüfung 1 Fallaufgabe  
Vergabe des Zertifikats bei erfolgreicher Bearbeitung der Fallaufgabe  
Kursgebühr 245,- Euro/Monat = 490,- Euro/gesamter Zertifikatskurs  
Credit Points 4 (Anrechenbar auf Studiengänge bei inhaltlicher Übereinstimmung)  

Ihr Kursleiter: Prof. Dr. rer. pol. Elmar Erkens

Studium der Betriebswirtschaft, Promotion im Fachbereich Logistik an der Universität Bremen. Selbständiger Unternehmensberater, Projektleiter und Dozent. Mitinhaber eines Unternehmens, das Kommunikationssysteme für die Transport- und Materialwirtschaft entwickelt und betreibt. Seit über 20 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig.

Mehr zu Prof. Dr. Elmar Erkens

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte