Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


WEIBLICHE FÜHRUNG: APOLLON BESTELLT ERSTMALS PRÄSIDENTIN

Zum 1. September 2017 tritt Prof. Dr. Johanne Pundt als Präsidentin der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft an.

Bremen, 1. September 2017. Die Leitung der APOLLON Hochschule ist ab heute weiblich: Mit Prof. Dr. Johanne Pundt tritt eine kompetente, erfahrene und breit vernetzte Präsidentin ihr Amt an der Spitze der privaten Fernhochschule an. Sie löst den Gründungspräsidenten Prof. Dr. Bernd Kümmel im Rahmen einer Altersnachfolge ab.

Am 17. August tagte der Senat der APOLLON Hochschule in Bremen und wählte Prof. Dr. Pundt für sechs Jahre als Präsidentin. Damit führt die Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin zusammen mit den beiden Geschäftsführern der Trägergesellschaft ab sofort die Hochschule. Prof. Dr. Pundt ist für die Steuerung und Entwicklung der Forschung und Lehre der APOLLON Hochschule verantwortlich, vertritt unter anderem die Hochschulbelange nach innen sowie außen und leitet als Vorsitzende den Senat und das Kuratorium. Neben ihrer neuen Funktion als Präsidentin steht sie auch weiterhin der Hochschule als Dekanin und Studiengangsleiterin zur Verfügung.
Die neue Präsidentin ist seit über 20 Jahren in der wissenschaftlichen Hochschularbeit fachübergreifend erfolgreich aktiv und zeichnet sich durch zahlreiche Publikationen und Gutachtertätigkeiten sowie durch ein ausgedehntes Netzwerk in der Gesundheitswirtschaft aus.

„Ich freue mich auf die nun vor mir liegenden Aufgaben und trage sehr gern die Verantwortung, die APOLLON Hochschule weiter in die Zukunft zu führen. Dabei möchte ich unter anderem das strategische Ziel verfolgen, die Hochschule mit Blended-Learning-Dienstleistungen als das qualitätsorientierte Kompetenzzentrum für Weiterbildungen im Gesundheitsmarkt zu etablieren“, so Prof. Dr. Johanne Pundt. Sie betont: „Zukünftig wollen wir die noch umfassendere Umsetzung der wichtigen Leitsätze unserer Hochschule Aus der Praxis für die Praxis und Studieren bei den Experten im Kontext der Gesundheitswirtschaft vorantreiben.“

Michael Timm, Kanzler und Geschäftsführer der APOLLON Hochschule, begrüßt die Bestellung von Prof. Dr. Johanne Pundt und wünscht der neuen Kollegin im Präsidium für die kommenden Jahre eine glückliche Hand sowie die nötige Entschlossenheit für ihre zukünftigen Aufgaben. „Ich freue mich sehr, dass eine Persönlichkeit für die Leitung und Gestaltung der APOLLON Hochschule gewählt wurde, deren wissenschaftliches Profil in idealer Weise geprägt ist durch die Verknüpfung der zentralen Fragen zur Gesundheit und Bildung.“

Weitere Informationen über Prof. Dr. Johanne Pundt gibt es hier.

Weitere Informationen über die APOLLON Hochschule: www.apollon-hochschule.de 

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Die 3.605 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2016 einen Umsatz von 537,3 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de

Pressekontakt:
textpr+, Yvonne Paeßler, Tel. 0421 565 17-24, paessler@textpr.com