Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Online-Vortrag: Herausforderung betrieblicher Gesundheitsförderung

Bremen,

Prof. Dr. Johannes Siegrist

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft lädt am Montag, 28. Oktober 2013, um 18:00 Uhr zu einem Online-Vortrag von Prof. Dr. Johannes Siegrist ein. Als Medizinsoziologe und ausgewiesener Experte der ersten Stunde referiert er zum Thema „Herausforderungen betrieblicher Gesundheitsförderung - Berufliche Gratifikationskrisen und psychische Störungen“. Für externe Gäste stehen exklusiv 20 Plätze zur Verfügung.

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft lädt am Montag, 28. Oktober 2013, um 18:00 Uhr zu einem Online-Vortrag von Prof. Dr. Johannes Siegrist ein. Als Medizinsoziologe und ausgewiesener Experte der ersten Stunde referiert er zum Thema „Herausforderungen betrieblicher Gesundheitsförderung - Berufliche Gratifikationskrisen und psychische Störungen“. Für externe Gäste stehen exklusiv 20 Plätze zur Verfügung.

Der zunehmende Leistungs- und Wettbewerbsdruck geht mit einer stärkeren Arbeitsintensität, höheren Anforderungen an die Flexibilität und Mobilität sowie einer zunehmenden Arbeitsplatzunsicherheit einher. Die damit verbundenen Arbeitsbelastungen und psychischen Störungen sind Gegenstand des Vortrages von Prof. Dr. Johannes Siegrist und werden anhand des Modells der beruflichen Gratifikationskrisen erklärt. Denn stehen erlebte berufliche Verausgabungen nicht im Gleichgewicht mit der erlebten Belohnung, führt dies auf Dauer unweigerlich zur Unzufriedenheit oder gar zum Burnout der Mitarbeiter. Dabei beschränken sich erlebte Belohnungen nicht auf das Gehalt, sondern schließen Aufstiegsmöglichkeiten, die Arbeitsplatzsicherheit und die Wertschätzung von Vorgesetzten, Kollegen und dem ganzen Unternehmen – ausgedrückt in besonderen Bemühungen rund um die Mitarbeiter – mit ein.

In seinem Vortrag geht Prof. Siegrist nicht nur auf neueste Erkenntnisse im Bereich psychosozialer Arbeitsbelastungen ein, sondern thematisiert gleichermaßen präventive Auswege (im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung) aus dem bestehenden Dilemma.

Die Teilnahme am Online-Vortrag ist bequem von zu Hause aus möglich. Voraussetzungen sind ein Computer mit Internetzugang und Audioausgabe sowie gegebenenfalls ein Headset. Die APOLLON Hochschule bietet 20 externen Gästen exklusiv die Teilnahme am Online-Vortrag von Prof. Dr. Johannes Siegrist an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bis 25.10.2013 per E-Mail an studienorganisation@apollon-hochschule.de entgegen genommen. Alle Teilnehmer erhalten im Vorfeld die Zugangsdaten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Einlass in den digitalen Vortragsraum ist ab 17:30 Uhr für einen Technikcheck möglich.

Prof. Dr. Johannes Siegrist ist Seniorprofessor für psychosoziale Arbeitsbelastungsforschung an der medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit Jahren forscht er über den Zusammenhang von Stress im Erwerbsleben und Krankheit. Zu seinen nationalen und internationalen Auszeichnungen zählen u.a. der Forschungspreis der Europäischen Gesellschaft für Gesundheits- und Medizinsoziologie, die Mitgliedschaft in der Academia Europaea (London) sowie der Heidelberger Akademie der Wissenschaften (korrespondierendes Mitglied). Aktuell ist er Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission „Demographischer Wandel“ der Leopoldina.

Weitere Informationen zur Hochschule unter www.apollon-hochschule.de

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 58 Unternehmen an 37 Standorten in 14 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Die 2.845 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2012 einen Um-satz von rund 447 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de