Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Mehr Transparenz für Studierende APOLLON Hochschule akkreditiert Bachelor Gesundheitsökonomie (B. A.)

Bremen,

Der internationale Ausbildungsstandard im Bachelor-Studiengang Gesundheitsökonomie (B.A.) ist der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft von offizieller Seite bestätigt worden. Am 11. September erging der Beschluss der Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation), den Studiengang Gesundheitsökonomie ohne weitere Auflagen bis September 2014 zu akkreditieren.

Der internationale Ausbildungsstandard im Bachelor- Studiengang Gesundheitsökonomie (B.A.) ist der APOLLON Hochschule der
Gesundheitswirtschaft von offizieller Seite bestätigt worden. Am 11. September erging der Beschluss der Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation), den Studiengang Gesundheitsökonomie ohne weitere Auflagen bis September 2014 zu akkreditieren.

„Ein großer Erfolg für unsere junge Hochschule“, kommentiert Kanzler Michael Timm den positiven Bescheid der FIBAA. „Unsere Studierenden haben nun die absolute Sicherheit, dass sie mit ihrem Studium auf dem internationalen Arbeitsmarkt uneingeschränkt konkurrenzfähig sind.“ In den
nächsten Jahren sollen die weiteren gesundheitswirtschaftlichen Bachelor- und Master-Studiengänge der APOLLON Hochschule das aufwendige Verfahren durchlaufen.

Ein Team aus externen Gutachtern nahm den Studiengang bis ins letzte Detail unter die Lupe. Das FIBAA-Gutachterkomitee setzte sich aus zwei Vertretern anderer Hochschulen, einem Fernhochschulexperten, einem Praktiker und einem Studierenden zusammen, die das Curriculum mit allen Modulen, die Studienorganisation sowie sämtliche Lehrmaterialien prüften. Das Besondere an dem Verfahren ist das breite Spektrum an Informationen, die von den Experten zusammengetragen und bewertet werden. Auch Studienleiter und Studierende der APOLLON Hochschule wurden in diesem Prozess befragt. Dr. Johanne Pundt MPH, Dekanin Gesundheitsökonomie, zeigt sich erfreut: „Die Gutachter haben uns von allen Seiten durchleuchtet. Wir sind glücklich, dass uns keine Auflagen gemacht wurden. Man kann sagen: Wir waren sehr gut vorbereitet und haben den Qualitätsstandards entsprochen.“ Kanzler Michael Timm ergänzt: „Die Akkreditierung ist auch ein Zeichen dafür, dass unser Studienkonzept bestätigt wird und wir nach diesem Muster alle weiteren Studiengänge der APOLLON Hochschule konzipieren und anbieten können.“

Die FIBAA begutachtet im Auftrag des deutschen Akkreditierungsrates Bachelor- und Master-Studiengänge im deutschsprachigen Raum. Ziel einer Akkreditierung ist es, die neuen Studiengänge, die im Zuge des Bologna-Prozesses eingerichtet werden müssen, für Studieninteressierte, Arbeitgeber und Hochschulen transparenter zu machen und für verlässliche Qualitätsstandards zu sorgen. Eine Akkreditierung der einzurichtenden Bachelor- und Master-Studiengänge ist in der Bologna-Erklärung von 1999 für alle Hochschulen bis zum Jahr 2010 verbindlich vorgeschrieben.

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ist seit November 2005 durch das Bundesland Bremen staatlich anerkannt. Die private Fernhochschule gehört der Klett Gruppe an. Ziel der Hochschule ist es, den Bedarf an wirtschaftlich versierten Fachkräften der Zukunftsbranche Gesundheitswirtschaft zu decken. Dort können sich Interessenten
mit und ohne akademische Vorbildung zu Spezialisten in zukunftsträchtigen
Arbeitsfeldern ausbilden lassen.

Die angebotenen Studiengänge Gesundheitslogistik, Gesundheitsökonomie, Health
Management und Health Economics schließen mit Bachelor- und/oder Master-
Abschlüssen ab. Hinzu kommen Hochschulzertifikatskurse in 13 branchenwichtigen Einzeldisziplinen wie Praxismanagement, Public Health oder Marketing, die insgesamt wesentlich kürzer angelegt sind, als die Studiengänge.
Weitere Informationen zur Hochschule im Internet unter
www.apollon-hochschule.de