Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


FRISCH GEDRUCKT: HANDBUCH „QUALITATIVE METHODEN UND METHODENMIX“

Bremen,

In der Methodenbuchreihe der APOLLON University Press ist ein neues Handbuch für Studium und Beruf zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden von Autorin Dr. Lisa Lüdders erschienen.

Qualitative und quantitative Forschungsmethoden sind heute wichtig für empirische Untersuchungen. Im jetzt bei der APOLLON University Press erschienenen Methodenbuch erläutert Autorin Dr. Lisa Lüdders, wie sich durch eine Kombination beider Methodenarten neue Erkenntnisse gewinnen lassen. Dabei vermittelt sie einen kompakten Einblick in qualitative Forschungsmethoden und stellt deren wissenschaftstheoretische Entstehungsgeschichte ebenso wie ethische Aspekte vor. Das Buch hilft dem Leser in der noch immer geführten Debatte um die jeweils adäquate Forschungsmethode, eine eigene Position einzunehmen sowie für unterschiedliche wissenschaftliche Untersuchungen den richtigen Methodenansatz beziehungsweise einen zielführende Methodenmix auszuwählen.

Praxisorientiert und kompakt
Wie bewerte ich gewonnene Daten und wie bereite ich sie schlüssig auf? Wie führe ich qualitative Interviews, Befragungen und Experimente durch? Diese und andere Fragen aus dem forschungsorientierten Studium oder beruflichen Alltag lassen sich mit dem nun vorliegenden Handbuch anwendungsorientiert lösen. Das Methodenbuch lehrt anhand zahlreicher Beispiele qualitative und quantitative Forschungsmethoden reflektiert anzuwenden und erläutert so fundiert eine für die wissenschaftliche Praxis zentrale Fähigkeit.

Zur Autorin
Seit 2013 ist Dr. Lisa Lüdders freiberufliche Modulverantwortliche und Autorin für quantitative und qualitative Forschungsmethoden an der APOLLON Hochschule. Lüdders ist Mitglied der Abteilung für Methodik und Evaluation an der Universität Bremen. Derzeit vertritt sie an der Hochschule Bremen eine Professur für empirische Methoden.

Der Methodenband „Qualitative Methoden und Methodenmix. Ein Handbuch für Stu-dium und Beruf“ ist ab sofort im Buchhandel oder über die APOLLON University Press (www.apollon-hochschulverlag.de) erhältlich.

„Qualitative Methoden und Methodenmix — Ein Handbuch für Studium und Beruf“ von Lisa Lüdders, 1. Auflage, Bremen: APOLLON University Press 2017. 154 Seiten, 19,90 €, ISBN 978-3-943001-29-7

Weitere Informationen zur APOLLON University Press: www.apollon-hochschulverlag.de 

Weitere Informationen zur APOLLON Hochschule: www.apollon-hochschule.de 

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 34 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot der Gruppe reicht vom klassischen Schulbuch bis zu modernen interaktiven Lernhilfen, von Fachliteratur bis zur schönen Literatur. Darüber hinaus ist die Klett Gruppe der führende private Anbieter von Bildungs- und Weiterbildungsdienstleistungen. Die 3.206 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2015 einen Umsatz von 495,1 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de

Pressekontakt:
textpr+, Yvonne Paeßler, Tel. 0421 565 17-24, paessler@textpr.com

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben