Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

FAMILIENFREUNDLICH HOCH DREI

Bremen,

Mutter mit Kind

Die APOLLON Hochschule wurde mit zwei Siegeln als besonders familienfreundlich ausgezeichnet und bietet mit dem Baby-Bonus zum Jahresbeginn 2017 einen neuen attraktiven Service für Studierende mit Kind(ern).

Die APOLLON Hochschule wurde mit zwei Siegeln als besonders familienfreundlich ausgezeichnet und bietet mit dem Baby-Bonus zum Jahresbeginn 2017 einen neuen attraktiven Service für Studierende mit Kind(ern).

Planbare Präsenztermine, wohnortnahe Prüfungen durch elf Klausurstandorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie ein flexibler Studienbeginn zählen bereits zu den Optionen, mit denen die APOLLON Hochschule familiengerechte Studien- und Arbeitsbedingungen schafft. 

Bisher gab es bereits finanzielle Vergünstigungen für Studierende in Elternzeit sowie einen Rabatt für Studierende, die Angehörige pflegen. Ab dem 1. Januar 2017 erfährt der Rabatt eine attraktive Erweiterung: Die Fernhochschule gewährt ihren immatrikulierten Studierenden mit Familiennachwuchs – Müttern und Vätern – den neuen Baby-Bonus. Im ersten Lebensjahr des neuen Familienmitglieds erhalten Studierende 10 Prozent Rabatt auf die anfallenden Studiengebühren – unabhängig von einer parallel bestehenden Berufstätigkeit und damit einer offiziellen Elternzeit. Studierende, die bereits seit 2016 Papa oder Mama sind, können den neuen Bonus anteilig für das Jahr 2017 geltend machen. Die finanzielle Entlastung über ein Jahr löst den bisherigen Elternzeit-Rabatt ab. Alle Infos und Antragsformulare dazu sind ab Januar 2017 beim Studienservice der Fernhochschule erhältlich. 

Familienfreundlicher Arbeitgeber – „ausgezeichnet familienfreundlich“

Zudem wurden die familienfreundlichen Maßnahmen und Angebote der APOLLON Hochschule als Arbeitgeber auf Herz und Nieren geprüft – und für gut befunden! Als sichtbaren Hinweis für die Bemühungen um eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie erhielt die Fernhochschule das Bremer Siegel „ausgezeichnet familienfreundlich“, das nach zwei Jahren erneuert wird. „Wir freuen uns sehr über den Erhalt des Siegels und möchten uns auch in Zukunft im Bereich Familienfreundlichkeit engagieren. Als Arbeitgeber profitieren wir dabei durch zufriedene und motivierte Mitarbeiter und als Hochschule gehen wir mit gutem Beispiel voran“, so Michael Timm, Kanzler der APOLLON Hochschule.    

Willkommen im Club – „Best Practice Club Familie in der Hochschule“

Neben der Einführung des Baby-Bonus und der regionalen Zertifizierung „ausgezeichnet familienfreundlich“ ist die APOLLON Hochschule auch auf nationaler Ebene ausgezeichnet worden: Ab sofort ist die APOLLON Hochschule Mitglied des „Best Practice Club Familie in der Hochschule“. Das Netzwerk besteht aus derzeit 88 Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel ist die konsequente Weiterentwicklung von Familienfreundlichkeit sowie eine kritische Auseinandersetzung mit den umgesetzten Maßnahmen und den strategischen Zielen. 2013 wurde dazu eine Charta zur Familienfreundlichkeit entwickelt, welche die APOLLON Hochschule bereits am 19. September 2016 feierlich in der Goethe-Universität Frankfurt unterzeichnete. Der Club trifft sich jährlich zu einer Tagung mit anschließendem Arbeitstreffen. Darüber hinaus ermöglicht die Clubmitgliedschaft Synergien und stärkeren Austausch unter den Hochschulen. Die APOLLON Hochschule ist die dritte Fernhochschule, die in den Club aufgenommen wurde.

Weitere Informationen unter www.apollon-hochschule.de 

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 34 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot der Gruppe reicht vom klassischen Schulbuch bis zu modernen interaktiven Lernhilfen, von Fachliteratur bis zur schönen Literatur. Darüber hinaus ist die Klett Gruppe der führende private Anbieter von Bildungs- und Weiterbildungs-dienstleistungen. Die 3.206 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2015 einen Umsatz von 495,1 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de

Pressekontakt:

textpr+, Yvonne Paeßler, Tel. 0421 565 17-24, paessler@textpr.com