Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Bachelor und Master statt Blumen und Pralinen:

Bremen,

Zum Valentinstag erleichtert die APOLLON Hochschule gemeinsames Studieren mit Rabatt-Vorteilen

Mit einem Partner an der Seite geht es oft einfacher durchs Leben – und auch durch ein Fernstudium. Zum Valentinstag am 14. Februar fördert die APOLLON Hochschule das gemeinsame Lernen mit dem Partner-Vorteil: Studenten-Paaren, die sich gemeinsam für ein Fernstudium einschreiben, gewährt die Hochschule einen Rabatt von bis zu 1.100 Euro! Ob Freunde, Kollegen oder Ehepartner: Wer sich gemeinsam anmeldet, spart jeweils 10% der Studiengebühren. Dieser Vorteil gilt sowohl für alle Bachelor- und Master-Studiengänge als auch für Hochschulzertifikatskurse.


Prof. Dr. Johanne Pundt, Dekanin im Fachbereich Gesundheitsökonomie der APOLLON Hochschule, ist von den Vorteilen des gemeinschaftlichen Lernens überzeugt: „Es ist wissenschaftlich belegt, dass gemeinsames Lernen viele Vorzüge hat. Beispielsweise wird das Erlernte hierdurch wesentlich langfristiger verankert. Daher freut es mich natürlich besonders, dass unsere Hochschule das gemeinsame Lernen durch einen reizvollen Vorteil auch zukünftig fördert.“


Auch Studierende mit unterschiedlichem Berufsalltag können vom gemeinsamen Lernen profitieren. Selbst wer im Job in anderen Arbeitszusammenhängen als der Lernpartner steckt, gewinnt durch den Wissenstransfer: durch den Austausch vergrößert sich das Spektrum an Erfahrungen und die Anwendbarkeit des Erlernten.

„Zusammen ist es einfach einfacher!“, bestätigt Astrid Petersmann, die sich im Dezember 2007 zusammen mit Ihrem Mann Heiko an der APOLLON Hochschule immatrikuliert hat, „Wir sind beide berufstätig und studieren in unserer knappen Freizeit. Da ist die gemeinsame Zeit umso kostbarer. Besonders schön ist es natürlich, dass wir jetzt im Studium gemeinsam lernen und uns unterstützen können. Damit haben wir ein weiteres gemeinsames Hobby!“


Dass gemeinsames Lernen viele Vorteile bietet, berichten auch die Arbeitskolleginnen Rebecca Beer aus Osnabrück und Katharina Brooker aus Bremen. Die beiden APOLLON Studentinnen unterstützen sich in ihrem Studium zum Bachelor Gesundheitsökonomie. „Wir motivieren uns gegenseitig, denn ein berufsbegleitendes Studium verlangt viel Disziplin. Manchmal ist die Belastung im Beruf sehr hoch und für das Lernen wird die Zeit knapp – da hilft es, wenn man weiß, dass man mit dem Problem nicht allein dasteht“, erzählt Rebecca Beer. Katharina Brooker teilt die positive Einschätzung „Wir diskutieren
oft telefonisch über das Gelernte und das schult mich enorm. Was ich bereits mit Rebecca durchgesprochen habe, kann ich Kollegen oder Prüfern viel leichter erläutern.“


So funktioniert der Partner-Vorteil: Alle Studierenden, die sich gemeinsam zum Studium anmelden, erhalten einen 10% Nachlass auf jede Rate ihres Studiums bzw. Hochschulzertifikatskurses. Dieser Vorteil gilt nicht nur am Valentinstag – der Partner-Vorteil ist ab sofort fester Bestandteil der APOLLON-Hochschule.

 


Weitere Informationen zur Hochschule unter www.apollon-hochschule.de
Für Presseanfragen, Bild- oder Interviewwünsche steht Ihnen gerne zur Verfügung:

text+pr, Yvonne Bries und Tine Klier, Tel. 0421 565 17-24/-29,bries@mueller-text-pr.de oder klier@mueller-text-pr.de