News aus der Branche

Hier finden Sie alle aktuellen News aus der Gesundheitswirtschaft.

News aus der APOLLON Hochschule finden Sie hier:

News aus der Hochschule

 

SPANIERINNEN SOLLEN BEI REGELSCHMERZEN NICHT MEHR ARBEITEN MÜSSEN

Madrid (dpa) - Arbeiten trotz heftiger Unterleibsschmerzen während der monatlichen Regel - von dieser Tortur sollen Frauen in Spanien künftig befreit werden. Das sieht ein Gesetzentwurf der linken Regierung vor, der am Dienstag im Kabinett offiziell vorgestellt… mehr lesen

EXPERTENRAT: VERSORGUNGSANGEBOTE FÜR LONG COVID REICHEN NICHT

Berlin (dpa) - Flächendeckende Versorgungsangebote für Menschen mit Covid-19-Folgebeschwerden sollten aus Sicht des Expertenrats der Bundesregierung dringend aufgebaut werden. Angesichts der steigenden Zahl an Patientinnen und Patienten sei das derzeitige… mehr lesen

KLIMA ZUM BERUF MACHEN - FACHKRÄFTEMANGEL TROTZ FRIDAYS FOR FUTURE

Offenburg (dpa) - Obwohl das Thema Klima en vogue ist und regelmäßig junge Menschen deswegen auf die Straße gehen, mangelt es in vielen Bereichen der Branche an Fachkräften. Dabei klingen die Jobaussichten eher rosig. Doch nicht jeder grüne Job ist offenbar „sexy“… mehr lesen

DIE VERSTECKTE PANDEMIE - RUND 14 MILLIONEN MENSCHEN MIT ADIPOSITAS

Hannover (dpa) - Starkes Übergewicht ist kein Wohlstands-Phänomen. Das deutsche Gesundheitssystem muss schnell auf die wachsende Patientengruppe reagieren, fordern Experten. Was hilft den Betroffenen am meisten? mehr lesen

VIELE GEIMPFTE UND GENESENE: HABEN WIR DEN CORONA-STRESS HINTER UNS?

Berlin (dpa) - Reisen, Konzertbesuche, Feste im Freundeskreis - lange Zeit waren solche Vergnügungen so gut wie unmöglich. Jetzt, im Jahr drei der Corona-Pandemie, fühlt sich das Leben für viele Menschen wieder weitgehend normal an. Wird Corona nun Teil unseres… mehr lesen

ZAHL DER BESCHÄFTIGTEN IN PFLEGEBERUFEN STEIGT WEITER

Nürnberg (dpa) - Allen Hiobsbotschaften zum Trotz: Die Zahl der Menschen, die in Deutschland in Pflegeberufen arbeiten, steigt. Einen Mangel an Fachkräften gibt es dennoch. Und die Zuwanderung reicht nicht aus, um ihn zu decken. mehr lesen

SOZIALVERBAND FORDERT STÄRKERE ENTLASTUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Berlin (dpa) - Menschen, die Angehörige zu Hause pflegen, sind häufig stark belastet - viele zögern laut einer Auswertung aber bei möglichen Entlastungsangeboten. So nutzen 62 Prozent der Befragten keinen Pflegedienst, wie der Sozialverband VdK als Auftraggeber der… mehr lesen

MÜTTERGENESUNGSWERK: ANSTURM AUF KUREN UND GROSSE NOT BEI ELTERN

Berlin (dpa) - Die Pandemie hat viele Eltern unter Stress gesetzt. Eine Kur war trotzdem nicht drin. Jetzt ist der Druck so groß, dass das Müttergenesungswerk von einem Ansturm spricht - und von langen Wartezeiten. mehr lesen

Menü

Finanzierung und Förderung