• Was sind APOLLON Zertifikatskurse? Was sind APOLLON Zertifikatskurse?
  • Psychologie Psychologie
  • Pflege & Medizin Pflege & Medizin
  • Management Management
  • Gesundheit & Prävention Gesundheit & Prävention
  • Sozial- & Gesundheitswirtschaft Sozial- & Gesundheitswirtschaft
Weitere Kurse an der

14. APOLLON Symposium

Am 30. September 2022 veranstaltete die APOLLON Hochschule ein digitales Symposium mit spannenden und informativen Kurzvorträgen.

„Planetary Health: Herausforderungen und nachhaltige Lösungen zum Umwelt-, Klima- und Gesundheitsschutz“ lautete der Titel des inzwischen 14. APOLLON Symposiums, welches Präsidentin Prof. Dr. Johanne Pundt – zusammen mit Vizepräsidentin Prof. Dr. Viviane Scherenberg – eröffnete. Im Verlauf des Vormittags gaben Professorinnen und Professoren der APOLLON Hochschule durch unterschiedliche Kurzvorträge konkrete Einblicke in unterschiedliche Forschungsprojekte und Themenfelder der privaten Fernhochschule.

Zu Beginn stellten Prof. Dr. Bettina Schreyögg (Professorin für Kommunikation und Coaching), Prof. Dr. Marc Schipper (Professor für Psychologie) und Clemens Klinke (wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt) ihr aktuelles – vom BMBF gefördertes – Forschungsprojekt zur Untersuchung psychologischer Einflussfaktoren auf Studienerfolge und -abbrüche im Fernstudium (SaFe) vor. Anschließend sprach Prof. Dr. Tobias Kesting (Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Innovation) über aktuelle Tendenzen und Neuerungen im Gesundheitsmarketing.

Nach einer kurzen Pause erläuterte Prof. Dr. Marcus Eckert (Professor für Psychologie mit den Schwerpunkten auf Entwicklungs- und Schulpsychologie) in seinem Vortrag zum Thema: „Emotionale Kompetenz fördern – Prokrastination reduzieren?“, wie Studierende von einem Online-Training zur Stärkung der Emotionsregulation profitieren können. 

Kurz vor der Mittagspause stellte Prof. Dr. Olav Götz (Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Health Care Consulting) ein gemeinsames Projekt mit dem Kuratorium für Heimdialyse und Nierentransplantation e. V. zum Thema: „Qualitative und quantitative Analyse als Basis einer ergebnisqualitäts- und prozessorientierten Patientenbehandlung“ vor.

Der Nachmittag startete mit der Preisverleihung des APOLLON Studienpreises 2022 für die drei besten Bachelor- und Master-Thesen mittels einer Kurzpräsentation der dazugehörigen Thesis-Poster. Die Preisverleihung wurde von Birte Schöpke (Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studiengangskoordinatorin) moderiert und begleitet.

Gegen 16:00 Uhr endete das Symposium mit einem Kurzvortrag von Tobias Ulamec, dem ersten Vorsitzenden des APOLLON Alumni Network e. V., zum Thema „Nachhaltige Lösungen im Netzwerk generieren“. 

Die Zusammenfassung der Tagesdokumentation finden Sie hier. 

Das 15. APOLLON Symposium findet am 29.09.2023 online zum Thema: „Blackbox „Resilienz“? Welchen Mehrwert psychosoziale Faktoren für das Gesundheitswesen haben“ statt. Weitere Infos & Anmeldemöglichkeiten finden Sie Mitte des Jahres auf unserer Webseite.

Menü