Alle Module und Inhalte des MBA-Studiengangs Health Economics & Management

Inhalte des 1. Studienjahres
Kompetenzen für Studium und Karriere
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Einführung in den Master-Studiengang 2 Präsenzseminar
Gesundheitsökonomik 3 Fallaufgabe
Business English for Health Care Managers 4 Fallaufgabe
Health Care Management
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Management im Gesundheitswesen 4 Fallaufgabe
Organisation und Changemanagement 4 Fallaufgabe
Human Resource Management 4 Präsenzklausur
Finance
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Finance 5 Fallaufgabe
Spezifische Methodenkompetenzen der Gesundheitsforschung
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Kosten- und Nutzenbewertung im Gesundheitswesen 4 Fallaufgabe
Evidenzbasierte Medizin und Health Technology Assessment 3 Präsenzklausur
Communication and Leadership
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Kommunikation und Führung 3 Präsenzseminar
Interkulturelles Management 4 Fallaufgabe
Business Strategy & Management
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Unternehmensstrategien 4 Fallaufgabe
Global Business Strategy 4 Fallaufgabe
International Health Care Systems & Global Health
Modul ECTS Prüfungsleistungen
International Health Care Systems & Global Health 10 Hausarbeit

Variante 24 Monate: Monate 1 bis 12

Variante 32 Monate: Monate 1 bis 16

Inhalte des 2. Studienjahres
Gesundheitspolitik und -recht auf nationaler und EU-Ebene
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Gesundheitspolitik und -recht auf nationaler Ebene 5 Fallaufgabe
Gesundheitspolitik und -recht auf EU-Ebene 3 Fallaufgabe
Versorgungsmanagement & Managementprojekt
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Versorgungsmanagement & Managementprojekt 8 Gruppenprojekt
Grundlagen der Naturwissenschaften
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Grundlagen der Naturwissenschaften 5 Klausur

Variante 36 Monate

Variante 48 Monate

Studienplan (Gesamtübersicht)

Alle Wahlpflichtfächer des MBA-Studiengangs Health Economics & Management

Mit den Wahlpflichtfächern setzen Sie individuelle Schwerpunkte in Ihrem Studiengang.

Für Sie besonders interessant:

Ärzte und Psychologen erhalten für den Studiengang volle 3.600 CME-Punkte.

Health Information Technology

Das Modul vermittelt Ihnen die Zusammenhänge der Gesundheitstechnologie, mit Fokus auf die Informations-, Kommunikations- und Medizintechnik (IKMT), in Bezug auf zwei Ebenen: Sie lernen die konzeptionellen Grundlagen eines sicheren, effizienten und ökonomischen medizinischen Datenmanagements für verschiedene Anwendungsfelder kennen und sind in der Lage, Wege der Umsetzung zu erfassen.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Health Information Technology 8 Projektarbeit
Pharmaökonomie

Gegenstand der Pharmaökonomie sind zum einen die strategische Planung und das Management von Unternehmen und ihren Produkten in der Pharma- und Medizinprodukteindustrie. Diese Inhalte vermittelt das Modul Ihnen praxisnah anhand von Fallstudien aus international tätigen Unternehmen. Sie erhalten Wissen über die Rahmenbedingungen für die Pharma- und Medizinprodukteindustrie in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, dem Vereinigten Königreich, Japan und den USA. Sie vertiefen außerdem Ihr Verständnis vom Market Access im Spannungsfeld von Zulassung, Health Technology Assessment, Preisfindung und Erstattung. Das Modul vermittelt Ihnen praxisorientierte, produktions- und distributionsrelevante Kenntnisse des Arzneimittelmarkts und gibt Ihnen einen Einblick in den Medizinproduktemarkt.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Pharmaökonomie 8 Projektarbeit
Krankenversicherungsunternehmen

Dieses Modul behandelt den im hohen Grad regulierten Markt für Krankenversicherungsunternehmen, bestehend aus gesetzlicher Krankenversicherung (GKV), privater Krankenversicherung (PKV) und privater Zusatzversicherung. Es zeigt Ihnen, wie sich Krankenkassen durch gezieltes Management und Maßnahmen der Kundenbindung am Markt positionieren können. Aufgrund von Internationalisierung und Globalisierung ist die Absicherung des sozialen Risikos Krankheit nicht mehr allein von nationalen Faktoren abhängig. Daher wird Ihnen auch vermittelt, wie GKV, PKV und private Zusatzversicherung von EU-Regulierungen betroffen sind.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Krankenversicherungsunternehmen 8 Projektarbeit
Krankenhausmanagement

In diesem Modul erarbeiten Sie sich zunächst die Grundlagen für die weitere Auseinandersetzung mit den Disziplinen und Werkzeugen des Krankenhausmanagements. Hierzu gehören die gesundheitspolitischen und rechtlichen Grundlagen sowie Voraussetzungen, um im nächsten Schritt die Krankenhausfinanzierung im Detail zu beleuchten. Krankenhäuser müssen sich ständig neuen Herausforderungen bei der Dienstleistungserbringung stellen und nach innovativen Vorgehensweisen in der Leistungserbringung suchen. Ihnen werden Möglichkeiten zur Gestaltung und Optimierung von Prozessen und Strukturen dargestellt, die helfen können, den aktuellen Herausforderungen eines Krankenhausmanagements gerecht zu werden.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Krankenhausmanagement 8 Projektarbeit
Consulting

Consulting ist in allen Sektoren des Gesundheitswesens etabliert. Zur Existenzsicherung und Weiterentwicklung benötigen Sie als Gesundheitsdienstleister ein profundes Beratungswissen. In der Versorgungskette stehen unterschiedliche Problemfelder im Fokus des Consultings, die Ihnen anbieterorientiert nahegebracht werden.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Consulting 8 Projektarbeit
Wissensmanagement

Wissensmanagement ist insbesondere in der Gesundheitswirtschaft von Relevanz, hat eine Schlüsselstellung für Wachstum und Beschäftigung und bedarf zudem aufgrund der fragmentierten Versorgungsbedingungen eines guten Netzwerkmanagements. Deshalb werden Ihnen in diesem Modul Kenntnisse zu allen relevanten Bereiche, die im Zusammenhang mit Wissensmanagement und seinen Erfolgsfaktoren stehen, vermittelt.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Wissensmanagement 8 Projektarbeit
Wirtschaftsethik und -psychologie

Heute spielen Interdependenzen zwischen sozialverantwortlichem Handeln der Wirtschaftsakteure und den ethischen Anforderungen an die Gesundheitswirtschaft eine immer zentralere Rolle für Unternehmen. Mehrere Brennpunkte der aktuellen wirtschaftlichen Debatten betrachten Sie in diesem Modul deshalb aus Sicht der gesundheitswirtschaftlichen Agierenden, ihrer Bedarfe und Erwartungen auch mit Blick auf sozialpsychologische Komponenten. Sie werden in die Lage versetzt, die soziale Sensibilisierung des wirtschaftlichen Handelns von Unternehmen in Bezug auf ethische Herausforderungen zu erkennen und mögliche praktische Umsetzungswege nachzuvollziehen.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Wirtschaftsethik und -psychologie 8 Projektarbeit
MBA Summer School*

Die MBA Summer School ermöglicht Ihnen einen Einblick in ein länderspezifisches Gesundheitssystem und bietet Ansätze, auf Basis des internationalen Gesundheitssystemvergleichs Optionen für Gesundheitsreformen in Deutschland zu formulieren und zu bewerten. Im Rahmen des Auslandsaufenthalts vertiefen Sie Ihr Wissen über Strukturen, Stärken und Schwächen des Gesundheitssystems anhand von Lehrveranstaltungen vor Ort und Exkursionen zu verschiedenen gesundheitswirtschaftlichen Unternehmen und Organisationen. Sie werden befähigt, sich in internationale Gesundheitssysteme einzuarbeiten und die Finanzierung wie auch die Leistungserbringung vergleichend zu betrachten.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
MBA Summer School* 8 Projektarbeit

Alles zu den Prüfungsleistungen: Wie funktionieren Fallaufgaben, Hausarbeiten, Seminare, Klausuren, Projektarbeiten und Gruppenprojekte?

* Bei Wahl der MBA Sommer School fallen zusätzliche Kosten an.

Menü

Finanzierung und Förderung