Alle Module und Inhalte des Studiengangs Master Health Management

Inhalte des 1. Studienjahres
Kompetenzen für Studium und Karriere
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Einführung in den Master-Studiengang 3 Fallaufgabe, Seminar
Projektmanagement 3 Fallaufgabe
Betriebswirtschaftslehre
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 4 Klausur
Marketing 4 Fallaufgabe
Management Skills
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Management im Gesundheitswesen 4 Fallaufgabe
Organisation und Changemanagement 4 Fallaufgabe
Human Resource Management 4 Fallaufgabe
Kommunikation und Führung 3 Seminar
Rechnungswesen und Controlling in Unternehmen
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Externes Rechnungswesen 4 Fallaufgabe
Internes Rechnungswesen 4 Klausur
Controlling 4 Fallaufgabe
Angewandte Versorgungsforschung
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Verfahren statistischer Datenanalyse 3 Fallaufgabe
Versorgungsmanagement und Strategien zur Versorgungsoptimierung 9 Hausarbeit
Consulting
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Consulting 6 Gruppenprojekt

Variante 18 Monate: Monate 

Variante 24 Monate: Monate

Inhalte des 2. Studienjahres
Master-Prüfung
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Master-Prüfung 15 Thesis

Variante 18 Monate: Monate 

Variante 24 Monate: Monate 

Im 2. Studienjahr bearbeiten Sie  2 der 10 unten aufgeführten Wahlpflichtfächer und schließen mit der Master-Prüfung das Studium ab. 

Studienplan (Gesamtübersicht)

Alle Wahlpflichtfächer des Masters of Health Management

Mit den Wahlpflichtfächern setzen Sie individuelle Schwerpunkte in Ihrem Studiengang. Sie wählen zwei Fächer aus:

Healthmarketing

Dieses Modul konkretisiert die Bedeutung und die Besonderheiten des Marketings in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Sie erhalten hierbei erweiterte Einblicke in zentrale Marketinginhalte (z. B. Markenkonzepte, Kampagnen, Kooperationen und internationales Marketing). Zu weiteren inhaltlichen Vertiefung wenden Sie das Gelernte auch in Bezug auf praxisrelevante Fragestellungen des Healthmarketings an. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Healthmarketing 8 2 Fallaufgaben
Unternehmensführung und Business Planning

Unternehmensführung ist ein Studienmodul mit höchster Praxisrelevanz, das die Instrumente des strategischen Managements ebenso vermittelt wie den Strategiefindungsprozess. Sie werden in der Lage sein, Unternehmensstrategien zu beurteilen, den Aufbau und die Elemente eines Businessplans zu analysieren sowie Maßnahmepläne eigenständig umzusetzen. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Unternehmensführung und Business Planning 8 Businessplan
Investition, Finanzierung und Risikomanagement

Hier analysieren Sie wesentliche Zusammenhänge von Investition und Finanzierung, erkennen mögliche Zielsetzungen einer Investitionsentscheidung und gewinnen u. a. einen Überblick über die Verfahren der klassischen Investitionsrechnung. Danach wird Ihnen mit dem Teilmodul Risikomanagement vermittelt, wie Grundlagen bestimmter Risikoprozesse auf den beruflichen Alltag übertragen werden können. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Investition, Finanzierung und Risikomanagement 8 2 Fallaufgaben
Gesundheitsökonomische Evaluationen

Hier stehen zunächst die Fragen der Kosten- und Nutzenbewertung und der Lebensqualitätsdiskussion und ihrer Methodik im Vordergrund. Danach werden Ihnen Strategien der evidenzbasierten Medizin und das Health Technology Assessment (HTA) als transparente und objektive Methode der Bewertung zur Vorbereitung einer politischen Entscheidungsfindung nahegebracht. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Gesundheitsökonomische Evaluationen 8 Projektarbeit
Innovations- und Wissensmanagement in der Gesundheitswirtschaft

Ihnen werden innovative Strategien, aber auch Innovationshindernisse in Gesundheitsunternehmen vermittelt, um die Bedingungen kennenzulernen, die für Innovationen auf dem Gesundheitsmarkt relevant sind. Zudem ist die Verbindung von Wissensmanagement mit Netzwerkmanagement relevant, weil sie eine Schlüsselrolle für Wachstum und Beschäftigung einnimmt. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Innovations- und Wissensmanagement in der Gesundheitswirtschaft 8 2 Fallaufgaben
Volkswirtschaftliche Grundlagen und Public Health

Trotz zahlreicher Unsicherheiten innerhalb der Gesundheitswirtschaft bleibt der Gesundheitsmarkt ein stabiler Wachstumsmarkt, den Sie in seinen komplexen Zusammenhängen analysieren. Anschließend bekommen Sie vertiefende Einblicke in die Multidisziplin Public Health, die sich auf Populationen und organisierte Systeme der Gesundheitsförderung, der Krankheitsverhütung und -bekämpfung, der Rehabilitation und der Pflege bezieht.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Volkswirtschaftliche Grundlagen und Public Health 8 2 Fallaufgaben
Gesundheitstechnologie und medizinisches Datenmanagement

Der effiziente Einsatz von Gesundheitstechnologie spielt eine wesentliche Rolle bei der ökonomischen, organisatorischen und zukunftssicheren Ausrichtung von Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Das Modul widmet sich daher auf mehreren Ebenen den komplexen Zusammenhängen der Gesundheitstechnologie mit spezifischen Inhalten der medizinischen Informationstechnik. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Gesundheitstechnologie und medizinisches Datenmanagement 8 2 Fallaufgaben
Global Health

Dieses Modul legt den Schwerpunkt auf die Verbindung von Prävention und der globalen Vernetzung von Gesundheitsproblemen und bietet Ihnen angemessene Lösungsstrategien an. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Global Health 8 Projektarbeit
Unternehmenskultur und Gesundheit

Das Modul bietet eine optimale Vervollständigung des Basiswissens zum Human Resource Management und zu sozialepidemiologischen sowie gesundheitsförderlichen Aspekten der Gesundheitswirtschaft. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Unternehmenskultur und Gesundheit 8 Projektarbeit
Wirtschaftsethik und Sozialpsychologie

Gesamtziel dieses Moduls ist es, den Konflikt zwischen ökonomischen Zwängen einerseits und menschlichen Normen und Werten andererseits, die u. a. Gegenstand der Wirtschaftsethik sind, zu erfassen. Zudem machen Sie sich mit der Sozialpsychologie vertraut, die die individuellen psychischen Prozesse, mit denen Menschen auf ihr Umfeld reagieren, zum Thema hat. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Wirtschaftsethik und Sozialpsychologie 8 2 Fallaufgaben
Alle anrechenbare Zertifikatskurse im Überblick
Ernährungsberater/in

15 anrechenbare Credits, Seminar muss absolviert werden

Zum Zertifikatskurs

Fachberatung für Kinderernährung

10 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Ernährungsprävention

10 anrechenbare Credits (nur zusammen mit Ernährungsberater/in und Fachberatung für Kinderernährung)

Zum Zertifikatskurs

Gesundheits- und Präventionsmanager

10 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Public Health

5 anrechenbare Credits 

Zum Zertifikatskurs Public Health

Angewandte Prävention und Gesundheitsförderung

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Human Resource Management

8 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Allgemeine BWL

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Projektmanagement

3 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Visualisieren, Präsentieren und Moderieren

3 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Betriebliche/-r Gesundheitsmanager/-in

8 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Praxiswissen für die Gesundheitswirtschaft

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Gesundheitspsychologie

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Grundlagen Medizin für Nicht-Mediziner

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Grundlagenmedizin für Tourismusmanager

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Menü

Finanzierung und Förderung