Alle Module und Inhalte des Masters Psychologie

Inhalte des 1. Studienjahres
Einführung in das Studium und die (Beratungs-)Psychologie als Wissenschaft
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Einführung in das Studium und in die (Beratungs-)Psychologie als Wissenschaft 5 Seminar, Fallaufgabe
Beratung und Kommunikation in der interkulturellen Psychologie
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Beratung und Kommunikation in der interkulturellen Psychologie 5 Fallaufgabe plus
Biologische Psychologie: Grundlagen für die gesundheitsbezogene Beratung
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Biologische Psychologie: Grundlagen für die gesundheitsbezogene Beratung 5 Fallaufgabe
Quantitative Forschungsmethoden: Multivariate Verfahren und computergestützte Datenanalyse
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Multivariate Verfahren 5 Klausur
Computergestützte Datenanalyse 3 Fallaufgabe
Sozialpsychologische Grundlagen für die Konflikt- und Teamberatung
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Sozialpsychologische Grundlagen für die Konflikt- und Teamberatung 6 Fallaufgabe
Beratungspsychologie I: Kommunikation und Beratung
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Beratungspsychologie I: Kommunikation und Beratung 7 Hausarbeit
Beratungspsychologie II: Coaching, Konfliktberatung, Mediation und der systemische Blick
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Beratungspsychologie II: Coaching, Konfliktberatung, Mediation und der systemische Blick 5 Seminar, Fallaufgabe
Angewandte Diagnostik: Testen und Entscheiden
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Angewandte Diagnostik: Testen und Entscheiden 6 Projektplan
Gutachten schreiben und kommunizieren
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Gutachten schreiben und kommunizieren 5 Fallaufgabe
Qualitative Forschungsmethoden in der Kommunikations- und Beratungspsychologie
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Qualitative Forschungsmethoden in der Kommunikations- und Beratungspsychologie 5 Fallaufgabe

Variante 24 Monate: Monate 

Variante 32 Monate: Monate

Inhalte des 2. Studienjahres
Empirisch-experimentelles Projekt und wissenschaftliches Präsentieren
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Empirisch-experimentelles Projekt und wissenschaftliches Präsentieren 7 Gruppenprojekt
Externes Praktikum
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Externes Praktikum 10 Praktikumsbericht
Master-Prüfung
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Master-Prüfung 30 Thesis + Kolloquium

Variante 24 Monate: Monate 

Variante 32 Monate: Monate 

Im 2. Studienjahr bearbeiten Sie ebenfalls 2 der 6 unten aufgeführten Wahlpflichtfächer. Bei der Variante mit 32 Monaten schließen Sie im 3. Studienjahr mit der Master-Prüfung ab. 

Studienplan (Gesamtübersicht)

Alle Wahlpflichtfächer des Studiengangs Master Psychologie

Mit den Wahlpflichtfächern setzen Sie individuelle Schwerpunkte in Ihrem Studiengang. Sie wählen 2 Fächer aus:

Klinische Psychologie im Kindes- und Jugendalter

Das Modul Klinische Psychologie im Kindes- und Jugendalter beleuchtet die Schnittstelle von Gesundheitspsy-chologie und klinischer Psychologie bezogen auf Kinder und Jugendliche. Es werden also sowohl Aspekte der Salutogenese als auch Aspekte der pathologischen Entwicklung bearbeitet. Dabei werden zunächst die allgemeinen theoretischen Konzepte und Begriffe psychischer Gesundheit erläutert.

Vor diesem Hintergrund ist das Gesamtziel des Moduls, den Studierenden praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Strategien für die Ziel-gruppe von Kindern und Jugendlichen im Bereich Prävention und psychische Gesundheit gefordert sind.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Klinische Psychologie im Kindes- und Jugendalter 8 Projektarbeit
Klinische Psychologie: Beratung und Intervention in der Psychotherapie

In dem Modul Klinische Psychologie: Beratung und Interventionen in der Psychotherapie werden Interventions- und Beratungsansätze vermittelt, die exemplarisch auf ausgewählte Störungsbilder bezogen werden. Dafür erarbeiten die Studierenden zunächst Charakteristika einer hilfreichen therapeutischen Grundhaltung und des konstruktiven Umgangs mit Widerständen. Die Studierenden setzen sich mit der Fallkonzeption und Therapieplanung auseinander, da diese wesentlich zum Erfolg psychotherapeutischer Interventionen beitragen. Das Gesamtziel des Moduls ist es, den Studierenden ausgewählte störungsübergreifende sowie störungsspezifische Ansätze für psychotherapeutische und beratende Interventionen zu vermitteln.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Klinische Psychologie: Beratung und Intervention in der Psychotherapie 8 Projektarbeit
Beratung und Intervention in der Schulpsychologie

Das Modul Beratung und Interventionen in der Schulpsychologie fokussiert Beratungssituationen, -strategien und Interventionen im Kontext der Schulpsychologie. Dabei werden folgende Beratungsanlässe in den Blick genommen: Lern- und Motivationsförderung, Förderung von Selbstwirksamkeit, Aufbau von Lernatmosphäre und optimalen Lernbedingungen und Umgang mit schwierigen (außerschulischen) Situationen, die sich aber auf den Unterricht auswirken. In diesem Modul werden deshalb zuerst Ansätze zu Lernberatung und Lernförderung vermittelt. Ein weiteres Problemfeld schulpsychologischer Beratungsanlässe ist der Umgang mit psychischen Störungen im Setting Schule. Das Gesamtziel des Moduls ist es, den Studierenden einen vertieften Einblick in das Themenspektrum der schulpsychologischen Beratung zu geben.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Beratung und Intervention in der Schulpsychologie 8 Projektarbeit
Paar-, Familien- und Erziehungspsychologie für Beratung und Therapie

Das Modul Paar-, Familien- und Erziehungspsychologie für Beratung und Therapie beschäftigt sich mit der Familie als System und günstigem und ungünstigem Erziehungsverhalten. Familien- und Erziehungsberatung ist ein Tätigkeitsfeld für Psychologen/Psychologinnen, in denen sie Risikofaktoren im Blick haben, präventive Maßnahmen anregen bzw. initiieren, Ressourcen und Schutzfaktoren fördern und aktivieren und zu Problemlösungen anregen. In diesem Modul werden den Studierenden die klinisch-psychologische Bedeutung von Partnerschaften und die wechselseitige Beeinflussung von Partnerschaft und Befinden vermittelt.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Paar-, Familien- und Erziehungspsychologie für Beratung und Therapie 8 Projektarbeit
Rechtspsychologie und forensische Gutachten

Das Modul Rechtspsychologie und forensische Gutachten ist interdisziplinär ausgerichtet und behandelt wissenschaftlich fundiert psychologische Aspekte der Kriminalität und anderer Rechtsbereiche. Nach allgemeinen Theorien und Erklärungsmodellen werden die Bereiche Jugend-, Sexual- und Gewaltdelinquenz fokussiert. In diesem Modul bekommen die Studierenden einen vertieften Einblick in die Begutachtung der Schuldfähigkeit, die Beurteilung der Reife, die besonders im Jugendstrafrecht eine Rolle spielt, und in die Glaubhaftigkeitsbeurteilung sowie in die Aussagepsychologie. 

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Rechtspsychologie und forensische Gutachten 8 Projektarbeit
Personalpsychologie und Kommunikation

Das Modul Personalpsychologie und Kommunikation beschäftigt sich mit Personalmanagement, Personalentwicklung und mit kommunikationspsychologischen Fragestellungen der Personalführung. Um zunächst einen Einblick in das Personalmanagement zu erhalten, lernen die Studierenden die Ebenen kennen, auf denen Personalmanagement stattfindet, und unterscheiden verschiedene Organisationsformen der Personalarbeit. Zudem werden Methoden und Instrumente des Personalcontrollings vorgestellt. Ein zentrales Feld des Personalmanagements ist die Personalentwicklung, die eine Schnittstelle zwischen wirtschaftswissenschaftlichen und psychologischen Fragestellungen darstellt. Hier werden personalpsychologische, motivationspsychologische und kommunikationspsychologische Modelle genutzt und Führungsstile und Führungsverhalten beleuchtet.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Personalpsychologie und Kommunikation 8 Projektarbeit
Menü

Finanzierung und Förderung