Prof. Dr. Felix Hoffmann

  • Studium: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Medizinstudium)
  • Promotion: An der Neurologischen Klinik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Prof. Dr. med. Bernd Kieseier), Thema der Dissertation: Korrelation elektrophysiologischer Parameter mit anti-Gangliosid-Antikörpern bei Patienten mit entzündlichen Polyneuropathien
  • Professorale Laufbahn: APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, Bremen
  • Email: felix.hoffmann(at)apollon-hochschule(dot)de

Nach seinem Medizinstudium und seiner Approbation als Arzt erfolgte zunächst die Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Seit Beginn des Jahres 2022 bereichert Prof. Dr. Felix Hoffmann die APOLLON Hochschule mit der Denomination „Digital Health", welches einen großen Stellenwert im Gesundheitswesen einnimmt. Neben seiner aktuellen Professur ist Prof. Dr. Felix Hoffmann Leiter der Stabstelle für medizinische Prozessentwicklung am Klinikum Darmstadt und trägt dort in enger Zusammenarbeit mit allen Sektionen des Klinikums die Verantwortung über die Neuaufstellung sowohl der digitalen als auch der analogen Prozesslandschaft. Zudem ist Prof. Dr. Felix Hoffmann Lehrbeauftragter der medizinischen Fakultät an der Ruhr-Universität in Bochum.

 

 

Wissenschaftliche Qualifikationen

Jahr  
2018 Verleihung des Titels „Master of Laws, Medizinrecht (LL.M)"; Thesenbetreuer: RA Dr. Tobias Weimer, Prof. Dr. Thomas Gutmann (Thema der Masterthesis: „Stationär vor ambulant – ökonomisches Potential und rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten kurzstationärer diagnostischer Krankenhausaufenthalte”))
2017 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
2016-2021 Lehrbeauftragter (APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH)
2016-2018 Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Jurgrad gGmbH (Berufsbegleitendes Studium „Medizinrecht (LL.M.)")
2015 Verleihung des Titels „Master of Health Management (MaHM)"; Thesenbetreuer: Prof. Dr. Christian Franken, Prof. Dr. Bernd Kümmel (Thema der Masterthesis: „Entwicklung eines Konzepts für die Durchführung von Wertstrommanagement-Projekten im Gesundheitswesen)
2013-2015 APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft Bremen (Berufsbegleitendes Studium „Master of Health Management (MaHM)“)
2011 Verleihung der Doktorwürde mit der Gesamtnote „magna cum laude"
2010 Approbation als Arzt
2010 Ärztliche Prüfung
2005-2009 Experimentelle Doktorarbeit an der Neurologischen Klinik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Doktorvater: Prof. Dr. med. Bernd Kieseier (Thema der Dissertation: „Korrelation elektrophysiologischer Parameter mit anti-Gangliosid-Antikörpern bei Patienten mit entzündlichen Polyneuropathien”)
2004-2010 Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Medizinstudium)
2001-2004 Ausbildung als Chemielaborant
2000 Abitur

Beruflicher Werdegang

Jahr  
Seit 2021 MDR Scout UG (Co-Founder und geschäftsführender Gesellschafter)
Seit 2020 Klinikum Darmstadt GmbH (Leiter der Stabsstelle „Medizinische Prozessentwicklung“)
Seit 2018 Ruhr-Universität Bochum (Lehrbeauftragter der medizinischen Fakultät)
Seit 2016 APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH, Bremen (Lehrbeauftragter)
2018-2019 Evangelisches Krankenhaus Mülheim a.d. Ruhr GmbH (Oberarzt für interdisziplinäre Notfallmedizin, Zentralambulanz (08/2018 – 12/2019), Strahlenschutzbeauftragter (03/2019 – 12/2019))
2017-2018 BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum gGmbH (Ärztlicher Referent der Geschäftsführung (11/2017 – 06/2018), Interimsweise Leitung des Geschäftsbereichs Patientenmanagement und Medizinisches Controlling (01/2018 – 03/2018), Referent für Projektarbeit (06/2017 – 10/2017))
2013-2018 BG Klinikum Duisburg gGmbh (Ärztlicher Referent der Geschäftsführung (01/2018 – 09/2018), Facharzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (05/2017 – 12/2017), Fortbildungsbeauftragter (06/2015 – 12/2017), Notarzt auf dem Rettungshubschrauber „Christoph 9“ (12/2014 – 12/2017), Arzt in Weiterbildung in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (01/2013 – 05/2017))
2011-2012 Evangelisches Krankenhaus Unna (Arzt in Weiterbildung in der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie)
   
   

Besondere Qualifikationen

Jahr  
2019 Zertifikat „Medizindidaktik NRW“
2016 Qualifikationsseminar Leitender Notarzt (40 Stunden)
   

Publikationen (Auswahl)

Wissenschaftliche Veröffentlichungen 

  • Sailer L, Hoffmann F: Homeoffice – fest etabliertes Arbeitsmodell auch nach der Corona-Pandemie? Angenommen bei Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2022. [WEB OF SCIENCE]
  • Warnholz J, Hoffmann F: Eine innerbetriebliche Leistungsverrechnung in der Notaufnahme als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor? Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2021; Published online. DOI: 10.1055/a-1612-2135. [WEB OF SCIENCE]
  • Fahlbusch L, Achenbach J, Hoffmann F: Videosprechstunden im berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren - Anwendungsmöglichkeiten und ökonomische Evaluation. Gesundheitswesen 2021; 83: 867–870. DOI: 10.1055/a-1082-1040. [MEDLINE]
  • Reinwald S, Hoffmann F: Medizinische Versorgungszentren als eingetragene Genossenschaft – Ein Zukunftsmodell? Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2021; Published online. DOI: 10.1055/a-1503-7841. [WEB OF SCIENCE]
  • Gröning I, Hoffmann F, Biermann H, Pin M, Michael M, Wasser C, Kumle B, Bernhard M: Das (PR_E)-AUD²IT-Schema als Rückgrat für eine strukturierte Notfallversorgung und Dokumentation nicht-traumatologischer kritisch kranker Schockraumpatienten. Notfall und Rettungsmedizin 2021; Published online. DOI: 10.1007/s10049-021-00878-w. [WEB OF SCIENCE]
  • Mittmann C, Becker K, Hoffmann F: Die Videosprechstunde im Geltungsbereich der gesetzlichen Krankenversicherung – Umsetzungs-, Verbreitungs- und Entwicklungsmöglichkeiten aus Patientensicht. Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2020; 25: 291-296. DOI: 10.1055/a-1200-8461. [WEB OF SCIENCE]
  • Hoffmann F, Gröning I: Das AUDIT-Schema als Instrument für eine strukturierte Notfallversorgung. Notfall und Rettungsmedizin 2019; Published online. DOI: 10.1007/s10049-019-00645-y. [WEB OF SCIENCE]
  • Hoffmann FR, Marder J, Mannil L, Balke M: Process analysis by value stream management after trauma. European Journal for Person Centered Healthcare 2019; 7(1): 142-144.
  • Hoffmann F, Brysch C, Mannil L: Röntgenspezialeinstelltechnik bei distalen Unterarmfrakturen. Radiopraxis 2016; 9(04): 201–8. DOI 10.1055/s-0042-117882.
  • Hoffmann F, Ohmann T, Hax P-M: Entlassmanagement im BGlichen Heilverfahren. Trauma und Berufskrankheit 2016; 18(4): 331–4. DOI: 10.1007/s10039-016-0207-9.
  • Hoffmann F, Jungblut S, Holst S, Kappertz G, Berlitz P, Ohmann T: Therapieoptionen bei Vernesselungen durch Quallen an deutschen Küstengewässern. Notfall und Rettungsmedizin 2016; Published online. DOI: 10.1007/s10049-016-0227-9. [WEB OF SCIENCE]
  • Hoffmann F, Glombitza M, Nana W, Bender H, Hermann C: Oberschenkelabszedierung als Erstmanifestation eines metastasierten Sigmakarzinoms. Deutsche Medizinische Wochenschrift 2016; 141(3): 215–7. DOI: 10.1055/s-0041-104163. [MEDLINE]
  • Lehmann HC, Hoffmann FR, Meyer Zu Hörste G, Hartung H-P, Kieseier BC: Central nervous system involvement in patients with monoclonal gammopathy and polyneuropathy. European Journal of Neurology 2010; 17(8): 1075–81. DOI: 10.1111/j.1468-1331.2010.02977.x. [MEDLINE]
  • Lehmann HC, Hoffmann FR, Fusshoeller A, Meyer Zu Hörste G, Hetzel R, Hartung H-P, Schroeter M, Kieseier BC: The clinical value of therapeutic plasma exchange in multifocal motor neuropathy. Journal of the neurological sciences 2008; 271(1-2): 34–9. DOI: 10.1016/j.jns.2008.02.022. [MEDLINE]
  • Lehmann HC, Hoffmann FR, Meyer Zu Hörste G, Fusshoeller A, Hetzel R, Schroeter M, Hartung H-P, Kieseier BC: Therapeutic plasma exchange in multifocal motor neuropathy. Aktuelle Neurologie 2007; 34(S 2): V344. DOI: 10.1055/s-2007-987616. [MEDLINE]

Buchbeiträge und Bücher

  • Hoffmann F: Ländliche Notfallversorgung 4.0 – MVZ in Verantwortungseigentum als visionäres Konzept? In: Hellmann W: Kooperative Versorgungsformen – Chance für den ländlichen Raum. KU Gesundheitsmanagement, 1. Auflage 2021, S. 76-83, ISBN 978-3-96-474365-7.
  • Hoffmann F, Starke F, Khaladj N: Was haben wir aus der SARS-CoV-2-Pandemie gelernt? Implikationen für die Notfallversorgung am Beispiel des Versorgungsgebietes Darmstadt. In: Dormann F, Klauber J, Kuhlen R: Qualitätsmonitor 2020. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 1. Auflage 2020, S. 205-222, ISBN 978-3-95-466586-0.
  • Hoffmann F: Risikomanagement in der Notaufnahme. In: Hellmann W, Meyer W, Ehrenbaum K, Kutschka I: Betriebswirtschaftliches Risikomanagement im Krankenhaus – Ein integrativer Bestandteil des Qualitätsmanagements. Kohlhammer Verlag, 1. Auflage 2020, S. 159-169, ISBN 978-3-17-035793-8.
  • Hoffmann F: Notfallversorgung in Deutschland – Stand, neue Anforderungen und Optimierungsvorschläge. In: Hellmann W, Schäfer J, Ohm G, Rippmann K, Rohrschneider U: SOS Krankenhaus. Kohlhammer Verlag, 1. Auflage 2020, S. 159-175, ISBN 978-3-17-036376-2.
  • Hoffmann F, Nitsche S: Wasserrettungsdienst an der Ostseeküste. Rescue- und Freizeitguide für Wasserretter. DLRG Weissenhäuser Strand 2019; 4. Auflage, ISBN 978-3-74-817150-8.
  • Hoffmann F: Wertstrommanagement im Krankenhaus: Konzept für die Durchführung von Wert-strommanagement-Projekten in Krankenhäusern. Felix Hoffmann 2015; 1. Auflage, ISBN 978-3-73-757770-0.

Publikationen in Fachzeitschriften

  • Hoffmann F, Khaladj N: Der Hubschrauberlandeplatz auf Stützen – Implikationen für die Notfallversorgungsstufen. Ein Erfahrungsbericht am Klinikum Darmstadt nach zwei Jahren Betrieb. Das Krankenhaus 2021; (12): 1134-1136.
  • Hoffmann F: Werteorientierte Medizin - Warum Purpose den Unterschied macht. Sprungbrett 2021 (2): 17-19.
  • Warnholz, J., Hoffmann, F.: Eine innerbetriebliche Leistungsverrechnung in der Notaufnahme als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor? Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2021; published online. DOI: 10.1055/4-1612-2135. [Web of Science]
  • Fahlbusch L, Achenbach J, Hoffmann F: Videosprechstunden im berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren - Anwendungsmöglichkeiten und ökonomische Evaluation. Gesundheitswesen 2021; 83: 867–870. DOI: 10.1055/a-1082-1040. [MEDLINE]
  • Knobloch A, Hoffmann F: Werteorientierte Führung im Gesundheitswesen – Das „Warum“ ist essenziell. Health&Care Management 2021; 12(6): 36-37.
  • Bokeloh J, Hoffmann F, Mayerhofer B: Die Belegschaft befähigen – Agiles Lean Hospital Management. Deutsches Ärzteblatt 2021; 118(23): A1180-A1181.
  • Reinwald S, Hoffmann F: Medizinische Versorgungszentren als eingetragene Genossenschaft – Ein Zukunftsmodell? Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2021; Published online. DOI: 10.1055/a-1503-7841. [WEB OF SCIENCE]
  • Gröning I, Hoffmann F, Biermann H, Pin M, Michael M, Wasser C, Kumle B, Bernhard M: Das (PR_E)-AUD²IT-Schema als Rückgrat für eine strukturierte Notfallversorgung und Dokumentation nicht-traumatologischer kritisch kranker Schockraumpatienten. Notfall und Rettungsmedizin 2021; Published online. DOI: 10.1007/s10049-021-00878-w. [WEB OF SCIENCE]
  • Mittmann C, Becker K, Hoffmann F: Die Videosprechstunde im Geltungsbereich der gesetzlichen Krankenversicherung – Umsetzungs-, Verbreitungs- und Entwicklungsmöglichkeiten aus Patientensicht. Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2020; 25: 291-296. DOI: 10.1055/a-1200-8461. [WEB OF SCIENCE]
  • Hoffmann F, Achenbach J, Joswig M, Peters T: Digitalisierung in der medizinischen Lehre – Erfahrungen und Beispiele von der Ruhr-Universität Bochum. Health&Care Management 2020; 11(3): 66-67.
  • Hamann S, Giese J,Hoffmann F, Stehle C: OP-Management: Auf vier Rädern zur Wirtschaftlichkeit. f&w 2019 (12): 1106-1107.
  • Hoffmann F, Gröning I: Das AUDIT-Schema als Instrument für eine strukturierte Notfallversorgung. Notfall und Rettungsmedizin 2019; Published online. DOI: 10.1007/s10049-019-00645-y. [WEB OF SCIENCE]
  • Hoffmann FR, Marder J, Mannil L, Balke M: Process analysis by value stream management after trauma. European Journal for Person Centered Healthcare 2019; 7(1): 142-144.
  • Hoffmann F: Ambulante Pflege in Deutschland nach dem Vorbild von Buurtzorg – Überlegungen zu Rechtsform und Organisation. Sprungbrett 2019 (1): 18-20.
  • Hoffmann F, Matusiewicz D: Das Genossenschafts-MVZ als Zukunftsmodell. Health&Care Management 2019 (1-2): 44.
  • Hoffmann F: Medizin 4.0: Die Digitalisierung ist nur der letzte Schritt. Sprungbrett 2018 (1): 3-4.
  • Hoffmann F: Wertstrommanagement: Möglichkeiten, Grenzen und konzeptionelles Vorgehen des Lean Managements im Gesundheitswesen. KU Gesundheitsmanagement 2017 (3): 61–3.
  • Hoffmann F, Brysch C, Mannil L: Röntgenspezialeinstelltechnik bei distalen Unterarmfrakturen. Radiopraxis 2016; 9(04): 201–8. DOI 10.1055/s-0042-117882.
  • Hoffmann F, Ohmann T, Hax P-M: Entlassmanagement im BGlichen Heilverfahren. Trauma und Berufskrankheit 2016; 18(4): 331–4. DOI: 10.1007/s10039-016-0207-9.
  • Hoffmann F, Jungblut S, Holst S, Kappertz G, Berlitz P, Ohmann T: Therapieoptionen bei Vernesselungen durch Quallen an deutschen Küstengewässern. Notfall und Rettungsmedizin 2016; Published online. DOI: 10.1007/s10049-016-0227-9. [WEB OF SCIENCE]
  • Hoffmann F: Weg mit den Papierfliegern. Eine New Yorker Notaufnahme setzt auf Lean Management. Dr. med. Mabuse 2016; (221): 50–2.
  • Hoffmann F, Glombitza M, Nana W, Bender H, Hermann C: Oberschenkelabszedierung als Erstmanifestation eines metastasierten Sigmakarzinoms. Deutsche Medizinische Wochenschrift 2016; 141(3): 215–7. DOI: 10.1055/s-0041-104163. [MEDLINE]
  • Hoffmann F, Klein C: Die Ideen der Mitarbeiter nutzen. Deutsches Ärzteblatt 2015; 112(9): 2–4.
  • Lehmann HC, Hoffmann FR, Meyer Zu Hörste G, Hartung H-P, Kieseier BC: Central nervous system involvement in patients with monoclonal gammopathy and polyneuropathy. European Journal of Neurology 2010; 17(8): 1075–81. DOI: 10.1111/j.1468-1331.2010.02977.x. [MEDLINE]
  • Lehmann HC, Hoffmann FR, Fusshoeller A, Meyer Zu Hörste G, Hetzel R, Hartung H-P, Schroeter M, Kieseier BC: The clinical value of therapeutic plasma exchange in multifocal motor neuropathy. Journal of the neurological sciences 2008; 271(1-2): 34–9. DOI: 10.1016/j.jns.2008.02.022. [MEDLINE]
  • Lehmann HC, Hoffmann FR, Meyer Zu Hörste G, Fusshoeller A, Hetzel R, Schroeter M, Hartung H-P, Kieseier BC: Therapeutic plasma exchange in multifocal motor neuropathy. Aktuelle Neurologie 2007; 34(S 2): V344. DOI: 10.1055/s-2007-987616. [MEDLINE]

Poster

  • Hoffmann F, Gröning I: Das AUDIT-Schema als Instrument für eine strukturierte Notfallversorgung. 14. Jahrestagung DGINA, Bremen, 14.11.2019.
  • Hoffmann F: Stationär vor ambulant: Ökonomisches Potential und rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten kurzstationärer diagnostischer Krankenhausaufenthalte. Alumnitag, Jurgrad, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 01.09.2018.
  • Marder J, Balke M, Hoffmann F: Schlanke Prozesse im BG‘lichen Heilverfahren – ein Case Report. 2. Tag des Akademischen Nachwuchses, Department Humanmedizin der Fakultät für Gesundheit, Universität Witten / Herdecke, 07.11.2017.

 

Menü

Finanzierung und Förderung