Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Bachelor Gesundheitstechnologie-Management (B. A.)

Hier sitzt immenses Entwicklungspotential:

Der Fernstudiengang Gesundheitstechnologie-Management vermittelt Ihnen alle Fähigkeiten und Fertigkeiten für eine erfolgreiche Schnittstelle zwischen Gesundheitsmarkt und technischer Entwicklung.

In der Gesundheitswirtschaft kommen immer leistungsfähigere Geräte und Systeme zum Einsatz; mit innovativer Informationstechnik werden Kommunikation und Vernetzung verschiedener Bereiche optimiert. Diese Entwicklung macht auch vor der häuslichen Pflege nicht Halt.

Allein die Medizintechnik-Branche bildet mit einem Gesamtumsatz von rund 22 Milliarden Euro und fast 113.000 Mitarbeitern (Quelle: SPECTARIS-Jahrbuch: Die deutsche Medizintechnik-Industrie 2011) einen Eckpfeiler der deutschen Wirtschaft. Um den Einsatz von teuren Geräten und IT-Systemen effizient zu planen und zu begleiten, werden Spezialisten gebraucht, die sowohl mit den technischen als auch mit den wirtschaftlichen Prozessen der Branche vertraut sind.

Der Studiengang Gesundheitstechnologie-Management (B. A.) bildet Sie genau zu dieser interdisziplinären Fachkraft aus. Als Gesundheitstechnologie-Manager sind Sie ideal dafür qualifiziert, strategische Nutzungskonzepte für präventive, ambulante und stationäre Versorgungsstrukturen zu entwickeln, die nicht nur Kosten senken, sondern auch Wettbewerbsvorteile bringen.

Schlüsselqualifikationen

Der Einsatz modernster Gesundheitstechnologie steht im Zentrum dieses deutschlandweit einzigartigen Studienganges. Mit dem Bachelor Gesundheitstechnologie-Management (B. A.) fokussieren Sie sich auf die technologischen Anforderungen in der Gesundheitswirtschaft. Im Studium werden gesundheitsökonomische Inhalte mit Grundlagen der IT und Prozessen der Medizintechnik verknüpft, um somit einer älter werdenden Gesellschaft und einer stetig anspruchsvolleren medizinischen Qualität in der Versorgung Rechnung getragen.

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:
Studiengangsleiter Prof. Becker im Interview zum Bachelor Gesundheitstechnologie-Management (B. A.)

Daten & Fakten

ZFU-Zulassungsnummer: 148512
Studienbeginn: jederzeit
Abschluss: Am Ende des Studiums erwerben Sie den international anerkannten Bachelor of Arts (B. A.) im Fachbereich Technologie und Logistik. Dieser Hochschulabschluss macht Sie zum erstklassigen Schnittstellenmanager mit branchenspezifischem Wirtschafts- und Technologie-Know-how.
Studiendauer: Regelstudienzeit 36 Monate oder 48 Monate (180 Credits).
Studiengebühren: Mehr Informationen zu den Studiengebühren finden Sie in unserem Downloadcenter.
Teststudium: Mit Ihrer Anmeldung an der APOLLON Hochschule können Sie 4 Wochen lang kostenlos das Studium testen. Innerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Anmeldung jederzeit widerrufen. Für Sie entstehen dann keinerlei Kosten.
Akkreditierung: Der Bachelor-Studiengang Gesundheitstechnologie (B. A.) ist von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung und Akkreditierung von Studiengängen und Institutionen (FIBAA) akkreditiert.
Kostenlose Verlängerung: Bis zu 50 % der gewählten Studienvariante (18 bzw. 24 Monate).

Anrechnung von Vorleistungen: Mehr Informationen erhalten Sie hier

Bewertungen zum Studiengang

Auf dem unabhängigen Portal FernstudiumCheck.de haben Studierende die Möglichkeit, ihre Erfahrungen im Studium zu teilen und zu bewerten. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich objektiv über die Qualität unseres Studiengangs zu informieren.

Alle Bewertungen zum Fernstudium

Einsatzfelder

Spezialisten mit dieser Befähigung finden in den unterschiedlichsten Bereichen verantwortungsvolle Positionen – ob als externe Berater oder als Teil des Managements. Das Studium vermittelt Ihnen Schnittstellenwissen, das in der Praxis dringend benötigt wird. Sie erlangen:

  • fundierte Kenntnisse in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Medizingerätetechnik
  • gesundheitsökonomisches Wissen
  • Management Skills für die Steuerung von Projekten und Einrichtungen
  • differenziertes Verständnis von Logistikprozessen
  • die Kompetenz zur Beratung von Gesundheitsorganisationen

Studieninhalte

Der Bachelor Gesundheitstechnologie-Management (B. A.) bildet Spezialisten mit dem Blick für übergreifende Prozesse aus. Im Rahmen des exakt für die Bedürfnisse des Marktes entwickelten Curriculums erwerben Sie an der APOLLON Hochschule die Fähigkeit, Gesundheitstechnologien optimal in der Patientenversorgung einzusetzen. Dabei geht Ihr Blick über die Medizingerätetechnik hinaus und schließt auch IT-Multimediatechnik sowie branchentypische Logistikabläufe mit ein. Alle Inhalte werden anhand von Anwendungs- und Fallbeispielen aus der Praxis konkret erläutert und erprobt.

Im Mittelpunkt stehen die Themengebiete, die Sie als Gesundheitstechnologie-Manager stets im Blick haben müssen:

  •     Gesundheitswirtschaft
  •     Anwendungs- und Einsatzfelder von IKMT-Systemen
  •     Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Grenzen von Medizintechnik
  •     E-Health Management
  •     Assistierende Gesundheitstechnologien (AAL)

Diese vier Kompetenzfelder werden durch das Studium zu einem einzigartigen Querschnittswissen verdichtet, das Sie befähigt, Gesundheitstechnologien aus Kosten-, aus Patienten- und aus Logistiksicht optimal zu implementieren.

Zulassungsvoraussetzungen

Wichtige Anmerkung: Haben Sie bereits ein Studium absolviert, so können Sie, soweit die Gleichwertigkeit der erbrachten Vorleistung mit den zu erbringenden Leistungen im Studium übereinstimmten, diese anrechnen lassen (siehe Leistungsnachweis anrechnen lassen).

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Bachelor-Studium sind durch das Bremische Hochschulgesetz (BremHG) geregelt. Danach können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife studieren.

Zugangsweg 1: Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 33 Abs. 3-4 BremHG

Sie haben z.B.

  • Abitur
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (wenn passend)
  • Meisterprüfung, Betriebswirt, Aufstiegsfortbildung oder vergleichbaren Abschluss
  • Hochschulabschluss
  • Gleichwertige ausländische Hochschulzugangsberechtigung (Prüfung der Anerkennung ggf. nötig)

Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der APOLLON Hochschule anmelden.

Zugangsweg 2: Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 33 Abs. 5 BremHG

Sie haben

  • eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufsausbildung* und
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis und
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Dann können Sie an der Einstufungsprüfung teilnehmen. Diese ist dem Studium nicht vorgelagert, sie findet innerhalb der ersten 6 Monate Ihres Studiums statt. Hierfür müssen Sie drei Prüfungen vor Ablauf der ersten sechs Studienmonate bestehen, die ohnehin Bestandteil des Studienplans sind. Alle dafür nötigen Unterlagen bekommen Sie von uns mit Ihrem ersten Studienpaket zugeschickt.

Als Prüfungsleistungen legen Sie ab:

  • Fallaufgabe "Wissenschaftliches Arbeiten"
  • Fallaufgabe "Grundlagen der Allgemeinen BWL"
  • Präsenzklausur "Grundlagen der Allgemeinen BWL"

Haben Sie diese Prüfungen erfolgreich abgeschlossen, erlangen Sie die fachgebundene Hochschulreife und werden auch ohne Abitur vollwertig zum Bachelor-Studium an der APOLLON Hochschule zugelassen. 

* Eine fehlende Berufsausbildung kann ggf. durch eine entsprechende mind. fünfjährige Berufserfahrung ausgeglichen werden. Auf die Berufserfahrung können in Anteilen ggf. auch Zeiten der Führung eines Familienhaushalts oder der Arbeitslosigkeit angerechnet werden.

Kontaktieren Sie uns, wir prüfen gerne, ob eine Zulassung möglich ist!

Unsere Prüfungsstandorte