Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Bachelor Angewandte Psychologie

Neue Perspektiven durch ein Fernstudium der Psychologie

Anerkannter Psychologie-Studiengang ohne NC und Wartezeiten

Mit dem Fernstudiengang „Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ erwartet Sie ein fundiertes Psychologiestudium, das vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. in Anlehnung an die Kriterien des European Psychology Certificate (EuroPsy) anerkannt ist.

Sie möchten Menschen und ihre Handlungsweisen besser verstehen, ihre Motivation fördern oder Konflikte schlichten? Das Psychologiestudium hilft Ihnen dabei. Besagte Fähigkeiten sind in unserer komplexer werdenden Gesellschaft - insbesondere im Gesundheitsmarkt und im Wirtschaftssektor - gefragter denn je. Ob in der Beratung von Kunden und Mitarbeitern, in der Angewandten Prävention und Gesundheitsförderung oder in der Marktforschung: Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig wie das Spektrum der Psychologie selbst. Die praxisorientierten psychologischen Konzepte liefern wertvolle Einsichten für effiziente Ergebnisse, gesteigerte Leistungen und motivierte Mitarbeiter.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Studium an einer Fernuni mit Spezialisierung auf Studiengänge im Gesundheitswesen
  • Von der Akkreditierungsagentur FIBAA akkreditierter Studiengang
  • Vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. anerkannt
  • Zusätzliche Anerkennung durch den Spitzenverband Bund der gesetzlichen Krankenkassen
  • Ohne Numerus Clausus (NC) studieren
  • Sofortiger Studienbeginn möglich
  • Zulassung zum Fernstudium auch ohne Abitur möglich
  • Freie Wahl der berufsrelevanten Schwerpunkte
  • Kostenlose Verlängerung der Studienzeit um bis zu 50 Prozent

Ohne NC und Wartezeiten Psychologie studieren

Der Studiengang „Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ orientiert sich an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Um Ihnen maximale berufliche Einsatzmöglichkeiten und flexible Zukunftsperspektiven an den Schnittstellen zwischen Psychologie, Gesundheit und Betriebswirtschaft zu ermöglichen, ist er praxisbezogen und interdisziplinär ausgerichtet. Der Studiengang ist zudem ohne Auflage von der Akkreditierungsagentur FIBAA akkreditiert. Es gibt für das Studium keinen Numerus Clausus (NC). Damit Sie jederzeit mit Ihrem Fernstudium beginnen können, gibt es auch keine Einschreibefristen oder Semester.

Interessant für Ihre Arbeit im Gesundheitswesen:

Der Studiengang ist durch den Spitzenverband Bund der gesetzlichen Krankenkassen als Anbieterqualifikation bzw. Grundqualifikation für die Handlungsfelder „Stressbewältigung/Entspannung“ und „Suchtmittelkonsum“ zusätzlich anerkannt. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, nach dem Abschluss Kursangebote direkt mit den Krankenkassen abrechnen zu können (siehe GKV-Leitfaden Prävention).

Diese Schlüsselqualifikationen vermittelt das Fernstudium

Die Angewandte Psychologie umfasst alle Teildisziplinen der Psychologie, die sich mit der Anwendung psychologischer Erkenntnisse für die Praxis befassen. Der Studiengang vermittelt Ihnen folglich einen durchdachten Querschnitt aus den Gebieten der Psychologie, Gesundheit und Ökonomie. Dieser Dreiklang wird für Wirtschaft und Gesellschaft zunehmend wichtiger. Das Studium vermittelt Ihnen nicht nur psychologische Grundlagen und Methoden, wie zum Beispiel Sozialpsychologie oder klinische Psychologie. Sie erhalten auch Kompetenzen in zukunftsorientierten psychologischen Anwendungsfächern (siehe Studieninhalte). Die Integration anwendungspsychologischer Nachbardisziplinen sorgt für ein fundiertes Verständnis der Anwendungs- und Einsatzgebiete der Methoden. Auf dem Arbeitsmarkt sind die sogenannten Soft Skills wichtige Schlüsselqualifikationen für angehende Bachelor-PsychologInnen. Zum praxisorientierten Training in den Bereichen Kommunikation, Sozialpsychologie, Beratungspsychologie und Diagnostik absolvieren Sie Präsenzseminare in Form von Rollenspielen, Gruppenarbeiten und -projekten.

Neben den Studienheften, Onlinevorträgen und Präsenzseminaren steht Ihnen kostenlos und jederzeit eine eBibliothek mit zahlreichen (u.a. psychologischen) Fachbüchern sowie Fachzeitschriften zum Download zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen zum Psychologiestudium finden Sie in diesem Video: Studienservice-Mitarbeiterin Katrin Göritz im Interview mit Fernstudium-Infos.de.

Umfangreiche FAQs zum Studiengang finden Sie in unserem Downloadcenter.

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte

Studienservice-Mitarbeiterin Katrin Göritz im Interview mit Fernstudium-Infos.de zum Studiengang

Daten & Fakten

ZFU-Zulassungsnummer: 158714
Studienbeginn: jederzeit, ohne NC und ohne Wartezeit
Abschluss: Sie erwerben den international anerkannten Bachelor of Science (B. Sc.). Mit diesem Hochschulabschluss sind Sie für mittlere Management- und Leitungsfunktionen in der Gesundheitswirtschaft ausgezeichnet qualifiziert.
Studiendauer: Regelstudienzeit 36 Monate oder 48 Monate (180 Credits).
Studiengebühren: Mehr Informationen zu den Studiengebühren finden Sie in unserem Downloadcenter.
Teststudium: Mit Ihrer Anmeldung an der APOLLON Hochschule können Sie 4 Wochen lang kostenlos das Studium testen. Innerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Anmeldung jederzeit widerrufen. Für Sie entstehen dann keinerlei Kosten.
Akkreditierung: Der Bachelor-Studiengang Angewandte Psychologie (B. Sc.) ist von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung und Akkreditierung von Studiengängen und Institutionen (FIBAA) akkreditiert.
Kostenlose Verlängerung: Bis zu 50 % der gewählten Studienvariante (18 bzw. 24 Monate).

Für das Studium können Ihnen jährlich 20 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Anrechnung von Vorleistungen: Mehr Informationen erhalten Sie hier

Bewertungen zum Studiengang

Auf dem unabhängigen Portal FernstudiumCheck.de können Studierende ihre Erfahrungen im Studium teilen und bewerten. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich objektiv über die Qualität unseres Studiengangs zu informieren.

Alle Bewertungen zum Fernstudium

Studieninhalte

Neben den klassischen psychologischen Grundlagenfächern (zum Beispiel Allgemeine Psychologie, Persönlichkeitspsychologie, Sozialpsychologie), sowie Methodenfächern (Psychologische Methodenlehre, Evaluation, Diagnostik) erwarten Sie spannende psychologische Anwendungsfächer (Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie, Klinische Psychologie, Werbepsychologie etc.).

Wichtige anwendungspsychologische Nachbardisziplinen, wie Prävention/Stressmanagement, Marketing, Personalmanagement und Recht, runden Ihre Fachkompetenz und Berufsfähigkeit ab.

Mit den fachlichen Vertiefungsfächern qualifizieren Sie sich für unterschiedliche, zukunftsorientierte Berufsfelder und verbessern Ihre beruflichen Ein- bzw. Aufstiegsmöglichkeiten. Nach der fundierten Grundausbildung erhalten Sie die Möglichkeit, berufsrelevante Schwerpunkte zu wählen - frei nach Ihren persönlichen Neigungen und Karrierezielen:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Marketing- und Konsumentenpsychologie
  • Pädagogische Psychologie ¥ Gerontopsychologie  
  • Sportpsychologie

Das Studienheft zum Studiengang mit ausführlichen Modulbeschreibungen finden Sie in unserem Downloadcenter.

Nach oben

Einsatzfelder

Ein praxisnahes, interdisziplinäres Curriculum, inhaltlich aufeinander abgestimmte Module: Das alles bereitet Sie bestens darauf vor, psychologisches Know-how gewinnbringend in Ihre jetzige oder zukünftige Tätigkeit einzubringen.

Wenn Sie in Ihrem Beruf mit Menschen (und deren Umgang mit Gesundheit) arbeiten, haben Sie mit psychologischem Wissen entscheidende Vorteile. Sie steigern außerdem Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt. Denn Sie sind nach dem Abschluss nicht nur ein fundiert ausgebildeter Akademiker, sondern auch ein gefragter Praktiker.

Mit dem Studiengang stehen Ihnen vielfältige Tätigkeitsfelder und Branchen offen, von Beratung über Personalmanagement bis Stressmanagement.

Beispiele für Ihre beruflichen Perspektiven:

  • psychologische Beratung zur Förderung günstiger Entwicklungen, Veränderungsprozesse und der Bewältigung psychischer und sozialer Probleme
  • Organisationsberatung und -entwicklung für psychisch günstige Arbeitsbedingungen und Betriebsprozesse
  • psychologische Diagnostik und Begutachtung bei der Personalauswahl
  • Coaching als persönliche Hilfe zur Klärung persönlicher oder beruflicher Orientierung und Stärkung beruflicher Leistungsfähigkeit
  • Schulungen für Führungskräfte zur Verbesserung ihrer sozialen Kompetenzen in Betrieben und Organisationen
  • Organisationsberatung und Supervision für Gesundheits- und Sozialorganisationen zur qualifizierten Betreuung anvertrauter Menschen
  • Tätigkeiten im Bereich der Marktforschung, Werbung oder Unternehmensberatung.

Dieses Studium ermöglicht nicht den Zugang zu einer Psychotherapieausbildung gemäß Psychotherapeutengesetz. Hierzu wäre neben einem Bachelor- auch ein Masterstudiengang (mindestens zwei Jahre Vollzeit) mit dem Schwerpunkt in klinischer Psychologie sowie eine langjährige psychotherapeutische Ausbildung (mindestens drei Jahre Vollzeit) notwendig.

Nach oben

Zulassungsvoraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Bachelor-Studium sind durch das Bremische Hochschulgesetz (BremHG) geregelt. Danach können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife studieren.

Zugangsweg 1: Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 33 Abs. 3-4 BremHG

Sie haben z.B.

  • Abitur
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (wenn passend)
  • Meisterprüfung, Betriebswirt, Aufstiegsfortbildung oder vergleichbaren Abschluss
  • Hochschulabschluss
  • Gleichwertige ausländische Hochschulzugangsberechtigung (Prüfung der Anerkennung ggf. nötig)

Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der APOLLON Hochschule anmelden.

Wichtige Anmerkung:

Haben Sie bereits ein Studium absolviert, so können Sie, soweit die Gleichwertigkeit der erbrachten Vorleistung mit den zu erbringenden Leistungen im Studium übereinstimmten, diese anrechnen lassen (siehe Leistungsnachweis anrechnen lassen). 

Zugangsweg 2: Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 33 Abs. 5 BremHG

Sie haben

  • eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufsausbildung* und
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis und
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Dann können Sie an der Einstufungsprüfung teilnehmen. Diese ist dem Studium nicht vorgelagert, sie findet innerhalb der ersten 6 Monate Ihres Studiums statt. Hierfür müssen Sie drei Prüfungen vor Ablauf der ersten sechs Studienmonate bestehen, die ohnehin Bestandteil des Studienplans sind. Alle dafür nötigen Unterlagen bekommen Sie von uns mit Ihrem ersten Studienpaket zugeschickt.

Als Prüfungsleistungen legen Sie ab:

  • Fallaufgabe "Wissenschaftliches Arbeiten"
  • Fallaufgabe "Grundlagen der Allgemeinen BWL"
  • Präsenzklausur "Grundlagen der Allgemeinen BWL"

Haben Sie diese Prüfungen erfolgreich abgeschlossen, erlangen Sie die fachgebundene Hochschulreife und werden auch ohne Abitur vollwertig zum Bachelor-Studium an der APOLLON Hochschule zugelassen. 

* Eine fehlende Berufsausbildung kann ggf. durch eine entsprechende mind. fünfjährige Berufserfahrung ausgeglichen werden. Auf die Berufserfahrung können in Anteilen ggf. auch Zeiten der Führung eines Familienhaushalts oder der Arbeitslosigkeit angerechnet werden.

Kontaktieren Sie uns, wir prüfen gerne, ob eine Zulassung möglich ist!

Nach oben

FAQs zum Studiengang Angewandte Psychologie