Alle Module und Inhalte des Studiengangs Bachelor Gesundheitstourismus

Inhalte des 1. Studienjahres
Kompetenzen für Studium und Karriere
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Gesundheitswirtschaftliche Zusammenhänge und    
wissenschaftliches Arbeiten 4 Fallaufgabe, Seminar
Projektmanagement 3 Fallaufgabe
Kommunikation 3 Fallaufgabe, Seminar
Visualisieren, Präsentieren und Moderieren 3 Fallaufgabe
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 5 Fallaufgabe, Klausur
Einführung in die Tourismuswirtschaft
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Einführung in die Tourismuswirtschaft 5 Fallaufgabe
Geografie und Medizin für GHT Manager
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Geografie des Gesundheitstourismus 3 Fallaufgabe
Medizinische Grundlagen 4 Fallaufgabe
Medizin für GHT Manager 5 Fallaufgabe
Grundlagen Recht im Gesundheitstourismus
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Grundlagen Recht im Gesundheitstourismus 5 Fallaufgabe
Gesundheitsökonomie, Public Health und Epidemiologie
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Gesundheitsökonomie 4 Fallaufgabe
Public Health und Epidemiologie 5 Klausur
Präventionsorientierter Gesundheitstourismus
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Einführung in den präventionsorientierten Gesundheitstourismus 5 Fallaufgabe
Rehabilitation, Kur- und Präventionstourismus 3 Fallaufgabe

Variante 36 Monate: Monate 1 bis 12

Variante 48 Monate: Monate 1 bis 16

Inhalte des 2. Studienjahres
Allgemeine Forschungsmethoden
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Allgemeine Forschungsmethoden 5 Fallaufgabe, Klausur
Rechnungswesen
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Externes Rechnungswesen 4 Fallaufgabe
Internes Rechnungswesen 4 Fallaufgabe
Betriebliches Finanzwesen und Controlling
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Investition und Finanzierung 4 Fallaufgabe
Controlling 4 Fallaufgabe
Marketing
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Marketing 5 Fallaufgabe
Tourismus- und Destinationsmanagement und Tourismuspsychologie
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Einführung 9 Hausarbeit
Vertiefung: Management touristischer Destinationen 4 Fallaufgabe
Gesundheitstourismus-, Wellness- und Spa-Management
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Einführung 7 Seminar, Fallaufgabe
Management gesundheitstouristischer Destinationen 3 Fallaufgabe
Personalmanagement und Organisation
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Personalmanagement 4 Klausur
Personalführung und -entwicklung 4 Fallaufgabe
Organisation 4 Fallaufgabe

Variante 36 Monate: Monate 13 bis 24

Variante 48 Monate: Monate 17 bis 32

Inhalte des 3. Studienjahres
Aspekte der Kommunikation
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Spezielle Aspekte der Kommunikation 6 Fallaufgabe, Seminar
Interkulturelle Kommunikation 4 Fallaufgabe
Angewandtes Marketing- und Eventmanagement im Gesundheitstourismus
Modul ECTS Prüfungsleistungen
Angewandtes Marketing- und Eventmanagement im Gesundheitstourismus 10 Gruppenprojekt
Praxis

Im Praktikum vertiefen Sie die zuvor erworbenen theoretischen Kenntnisse durch praktische Anwendung. Ziel ist es, durch praktische Mitarbeit in einer Organisation neue Kenntnisse und Fähigkeiten für Ihre künftige Tätigkeit zu erwerben. Für Berufstätige gilt: Wenn Sie in der Gesundheits- oder Touristikbranche tätig sind oder einen kaufmännischen Beruf ausüben, kann Ihnen Ihre Berufstätigkeit als Praktikum angerechnet werden. Ihren Praktikumsbericht können Sie dann über Ihren Arbeitsplatz und spezifische Aufgabenfelder verknüpft mit Studieninhalten schreiben.

Weitere Informationen zu Ihrem Praktikum

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Praktikum 20 Praktikumsbericht
Bachelor-Thesis

In der Bachelor-Thesis erarbeiten Sie – auf Basis der Grundsätze zum wissenschaftlichen Arbeiten – selbstständig eine gesundheitswirtschaftliche oder betriebliche Fragestellung.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Thesis 12 Bachelor-Thesis

Variante 36 Monate: Monate 25 bis 36

Variante 48 Monate: Monate 33 bis 48

Im 3. Studienjahr bearbeiten Sie ebenfalls 2 der 5 unten aufgeführten Wahlpflichtfächer.

Studienplan (Gesamtübersicht)

Alle Wahlpflichtfächer des Studiengangs Bachelor Gesundheitstourismus

Mit den Wahlpflichtfächern setzen Sie individuelle Schwerpunkte in Ihrem Studiengang.

Kooperations- und Netzwerkmanagement

Management erstreckt sich heute mehr und mehr über seine eigentlichen Grenzen hinaus und betrifft so gut wie alle Akteure im Gesundheitswesen. Nutzenstiftende Kooperationen und Netzwerke werden auch im Gesundheitswesen für Institutionen immer wichtiger, sei es für Forschung und Entwicklung, Produkt- und Servicemanagement oder das Marketing. Ziel des Moduls ist es Sie dazu zu befähigen, Kooperationen und Netzwerke im Bereich Gesundheitstourismus zu beurteilen und eigene nachhaltige Konzepte zielgruppen- und bedürfnisgerecht zu entwickeln.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Kooperations- und Netzwerkmanagement 5 Fallaufgabe
Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagement

Qualitätsmanagement spielt auch im Gesundheitstourismus eine bedeutende Rolle, zum einen für interne Prozesse, zum anderen als Kommunikationsinstrument nach außen. Neben dem Qualitätsmanagement werden auch Aspekte des Umweltschutzes, die u. a. einen bedeutenden Einfluss auf das Wohlergehen und die Gesundheit (der eigenen Gesellschaft wie auch potenzieller Gäste) ausüben, immer wichtiger (Öko- und Nachhaltigkeitsmanagement). Gesamtziel des Moduls ist es, dass Sie marktrelevante qualitätsorientierte und nachhaltige Managementkonzepte entwerfen bzw. bereits existierende kritisch beurteilen können.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagement 5 Fallaufgabe
Versorgungsmanagement und neue Versorgungsformen

Das Modul stellt das Thema Versorgungsmanagement und Fragen der Kosten- und Nutzenbewertung in den Fokus. Im Zuge des Versorgungsgeschehens spielt die Kosten- und Nutzenbewertung eine entscheidende Rolle. Gesamtziel des Moduls ist, Sie in die Lage zu versetzen, die Prozesse des Versorgungsmanagements nachzuvollziehen sowie gesundheitsbezogene Maßnahmen und ihre Evaluationen – insbesondere gesundheitsökonomische Evaluationen – kritisch zu reflektieren und zu analysieren.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Versorgungsmanagement und neue Versorgungsformen 5 Fallaufgabe
Umwelt und Gesundheit

Das Modul Umwelt und Gesundheit beschäftigt sich mit negativen wie positiven Umwelteinflüssen auf die menschliche Gesundheit, im Sinne von Gesundheitsschutz, Prävention und Gesundheitsförderung. Thematisiert werden die komplexen Wechselwirkungen zwischen dem Menschen (mit seinen individuellen Lebensstilen und Verhaltensmustern) und der gegenständlich-materiellen (z. B. Wohnumwelt), der anthropogen beeinflussten ökologischen (z. B. Luft und Wasserverschmutzung) und der sozialgesellschaftlichen (z. B. ökonomischer Status und Kultur) Umwelt. Gesamtziel des Moduls ist, die Komplexität unterschiedlicher umweltbezogener Einflussfaktoren zu erkennen und Maßnahmen in diesem Bereich planen und evaluieren zu können.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Umwelt und Gesundheit 5 Fallaufgabe
Consulting im Gesundheitstourismus

Der Schwerpunkt Consulting vermittelt Ihnen neben den Grundlagen des Consultings wichtige Kenntnisse für die Beratung im spezifischen Feld Gesundheitstourismus. Sie bearbeiten Praxisbeispiele sowie komplexe Fragestellungen verschiedener Gesundheitstourismussegmente. Sie werden Marktstrukturen und Akteure des Gesundheitstourismus beleuchten, den Fokus auf das Zusammenspiel zwischen verändertem Konsumverhalten und neuen Angebotsformen legen und so die Potenziale an Beispielen im In- und Ausland aufzeigen.

Modul ECTS Prüfungsleistungen
Consulting im Gesundheitstourismus 5 Fallaufgabe
Alle anrechenbare Zertifikatskurse im Überblick
Allgemeine BWL

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Angewandte Prävention und Gesundheitsförderung

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Grundlagenmedizin für Tourismusmanager

9 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Versorgungsmanagement

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Human Resource Management

8 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Projektmanagement

3 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Visualisieren, Präsentieren und Moderieren

3 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Praxiswissen für die Gesundheitswirtschaft

5 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Betriebliche/-r Gesundheitsmanager/-in

4 anrechenbare Credits

Zum Zertifikatskurs

Menü

Finanzierung und Förderung