Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Branchenbörse

2. APOLLON Branchenbörse

In diesem Jahr fand die APOLLON Branchenbörse zum zweiten Mal statt, dieses Mal in neuen Räumlichkeiten – im Foyer des Swissôtel Bremen. Die Besucher des Symposiums sowie Interessierte waren eingeladen, sich in entspannter Atmosphäre über Themen und Trends der Gesundheitswirtschaft auszutauschen.

So wurde das Thema des Symposiums „Demografischer Wandel“ mit der Aktion „Age Simulator“ für die Besucher am eigenen Leib erfahrbar. Daneben luden unterschiedliche Institutionen der Gesundheitswirtschaft zum Kennenlernen sowie zum Austausch und zur Diskussion ein.

Die APOLLON Hochschule stellte ihren neu gegründeten Hochschulverlag „APOLLON University Press“ sowie ihre Absolventen und deren Thesis-Themen vor. In der Lounge trafen sich Studierende, Lehrende und der Verein „APOLLON Alumni Network e.V.“ zum lockerem Austausch.

Auch in diesem Jahr war die Branchenbörse mit ihren vielfältigen Einblicken neben dem Programm des 3. APOLLON Symposiums ein Highlight.

Machen Sie sich selbst ein Bild von der 2. APOLLON Branchenbörse!

Unser kostenloses Studienprogramm können Sie hier bestellen:

Unsere Prüfungsstandorte

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben