Zurück

Stimmen zum Studium


Für Unternehmen: Kooperationen mit Mehrwert

Investieren Sie in Ihr wertvollstes Kapital: Ihre Mitarbeiter

Die Dynamiken des Marktes erfordern Fachkräfte, an denen es bereits jetzt überall mangelt. Qualifizierte Mitarbeiter sind damit eine der größten Ressourcen für Ihren Unternehmenserfolg. Wir helfen Ihnen mit unseren attraktiven Weiterbildungen, diese Ressource und damit auch Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Die APOLLON Hochschule – Ihr akademischer Partner in der Gesundheitswirtschaft

Kooperationen mit Hochschulen sind in vielerlei Hinsicht lohnenswert. Die APOLLON Hochschule bietet Unternehmen sowie Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens vielfältige Kooperationsmöglichkeiten: angefangen von studentischen Praxisprojekten, gemeinsamen (Drittmittel-)Forschungsaktivitäten bis hin zur Mitarbeiterqualifizierung. Gerne finden  wir für Sie das passende Angebot und unterstützen Sie bei der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens.

Ihre Vorteile einer Unternehmenskooperation mit der APOLLON Hochschule

  • Sie erhalten individuelle Konditionen für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter
  • Sie stellen Ihr Unternehmen einem großen potentiellen Bewerberkreis vor
  • Ihre Mitarbeiter erhalten praxisrelevantes Spezialwissen über die Gesundheitswirtschaft
  • Die Weiterbildung verläuft berufsbegleitend. Sie müssen nicht auf Ihre Mitarbeiter verzichten
  • Prüfungsleistungen (z.B. Gruppenprojeke, Thesen) sind teils thematisch frei wählbar und auf Ihre Unternehmensbedürfnisse anpassbar
  • Sie professionalisieren Ihre interne Weiterbildung mit unserem innovativen Didaktik-Know-how und dem Zugriff auf die neueste Literatur

Ansprechpartnerin Kooperationen Lehre und Forschung

Prof. Dr. Viviane Scherenberg

Vizepräsidentin für strateg. Kooperationen & Transfer

Zuständigkeit: Kooperationen im Bereich Lehre und Forschung sowie maßgeschneiderte
Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für Unternehmen und Institutionen

Telefon: +49 421 378 266-730
E-Mail: viviane.scherenberg@apollon-hochschule.de 

Ansprechpartner B-to-B-Kooperationen / Personalmarketing

Michael Timm

Kanzler der APOLLON Hochschule

Zuständigkeit:
Personalmarketing, B-to-B-Kooperationen / Vertragsgestaltung (bzw. individuelle
Unternehmenskonditionen)

Telefon: +49 421 378 266-0
E-Mail: michael.timm@apollon-hochschule.de

Studentische Praxisprojekte

Oft fehlen im beruflichen Arbeitsalltag die Ressourcen für innovative Konzepte und Projekte. Die Studierenden der APOLLON Hochschule bieten Ihnen hier kostenlose Unterstützung und bringen neue Perspektiven ein, ohne jegliche Betriebsblindheit. Dank des nebenberuflichen Studiums verfügen unsere Studierenden über umfangreiche Praxiserfahrungen und Fachkompetenzen, die sinnstiftend in die Konzepte und Projekte einfließen. Zudem begleitet die APOLLON Hochschule Sie während des Praxisprojekts bei der Themenfindung und Positionierung.

Erfolgreiche Kooperationen finden nicht nur im Bereich der Weiterqualifizierung oder der Drittmittelforschung statt – die studentischen Praxisprojekte bieten Unternehmen neue Impulse und Ideen.

Die Studierenden der APOLLON Hochschule haben bereits zahlreiche Unternehmen durch praxisrelevante Projekte unterstützen können. Ein zentrales Element sind die praxisbezogenen Gruppenprojekte der APOLLON Hochschule. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle exemplarisch die vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung auf der Basis von Healthmarketing-Gruppenprojekte vor.

Healthmarketing-Gruppenprojekte

Hierbei handelt es sich sowohl um soziale Konzepte zur Förderung der Gesundheit unterschiedlichster Zielgruppen als auch um Marketingkonzepte für Unternehmen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen. Die studentischen Marketing-Konzepte tragen dazu bei, dass das Wissen sowohl auf regionaler als auch auf überregionaler Ebene einen direkten Nutzen stiftet und können sich auf alle Bereiche des Marketings beziehen (Social-Media-Marketing, Personalmarketing, Präventionsmarketing). An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick über mögliche Themen bieten:

  • Aufklärungskampagne zum Thema „Zuckerfreie Schule“
  • Marketingkonzept zur Betrieblichen Gesundheitsförderung; Marketingkonzept zur Attraktivitätssteigerung des beruflichen Wiedereinstiegs für Mütter
  • Marketingkonzept für ein Bildungsangebot im Bereich der Prävention
  • Marketingkonzept zur Teilnahmesteigerung und -bindung an Präventionsinterventionen
  • Marketingkonzept für eine Diabetes-App XY
  • Marketingkonzept für die Gesundheitsregion XY
  • Marketingkonzept zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (Stressmanagement für Auszubildende)
  • Marketingkonzept zur Akquise ärztlichen Personals
  • Marketingkonzept zur Mitgliedergewinnung einer Klinik
  • Marketingkonzept zur emotionalen Bindung von Medizinstudierenden im praktischen Jahr
  • Marketing-Konzept zur Vermarktung von gesundheitsbezogenen Produkten und Dienstleistungen

Das Ergebnis der studentischen Arbeiten stellt ein reines Marketing-Konzept dar. Nicht selten erstellen die Studierenden auch konkrete Umsetzungsvorschläge für z. B. Flyer oder Homepages. Einen Einblick in ein umgesetztes Projekt erhalten Sie mit diesem inspirierenden Videolink unserer Studierenden: https://www.youtube.com/watch?v=bdmI8UVAyTw

Gemeinsame Forschungsaktivitäten

Die Evaluation von Gesundheitsprodukten und -dienstleistungen in unterschiedlichsten Bereichen, wie Prävention, Gesundheitsversorgung, Gesundheitstechnologie, Pflege etc., ist ein entscheidender Wissensvorsprung, um sich am Markt erfolgreich zu positionieren. Die APOLLON Hochschule unterstützt Unternehmen durch begleitende, unabhängige Forschungsaktivitäten (Drittmittelaufträge) und Gutachten.

Unterstützung durch gemeinsame Forschungsaktivitäten

Die Forschungsaktivitäten der einzelnen Fachbereiche sind an der APOLLON Hochschule sehr anwendungsorientiert ausgerichtet. Ziel ist es dabei, einen direkten Nutzen für Unternehmen und Organisationen aus der Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie zum Vorteil der Gesellschaft zu erzielen.

Einen Überblick über unsere Forschungsprojekte erhalten Sie hier.

Aktuelle Projekte mit wissenschaftlicher Unterstützung bearbeiten

Auch einzelne Fragestellungen aus Ihrem Unternehmen, für die im betrieblichen Alltag häufig die Zeit fehlt, können in Gruppenprojekten wie auch als Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Master-Thesis) erarbeitet und von unseren kompetenten Studienleitern betreut werden. Damit findet ein direkter Know-how-Transfer für Ihr Unternehmen statt. Durch den hochschuleigenen Verlag ist auch eine Veröffentlichung der Arbeiten möglich.

Qualifikation Ihrer Mitarbeiter/-innen

Fachwissen und -kompetenzen zu halten sowie weiterzuentwickeln, ist der wichtigste Faktor für den Unternehmenserfolg. Aufgrund der Spezialisierung auf die Gesundheits- und Sozialwirtschaft bietet Ihnen die APOLLON Hochschule für Ihre Branche relevante sowie aktuelle Weiterbildungen an – angefangen von (maßgeschneiderten) Hochschulzertifikatskursen bis hin zu Bachelor- und Masterstudiengängen. Mit dem flexiblen APOLLON Studienkonzept bilden sich Ihre Mitarbeiter/-innen neben dem Beruf weiter.

Als Partner für die Aus- und Weiterbildung erhalten Unternehmen zudem die Möglichkeit über unsere Online-Campus qualifizierte und hochmotivierte Mitarbeiter/-innen zu finden.

Unterstützung durch Mitarbeiterqualifikation

In unserem reichhaltigen Portfolio finden Sie zu einem breiten Themengebiet der Gesundheits- und Sozialwirtschaft die passende Weiterbildung auf akademischem Niveau. Je nach Themengebiet und Bedarf kann es sich um einen kompakten Hochschulzertifikatskurs über wenige Monate bis hin zu einem kompletten Studiengang handeln. In jedem Fall erhalten Ihre Mitarbeiter praxisrelevantes Spezialwissen über die Gesundheitsbranche. Prüfungsleistungen (z.B. Projektarbeiten, Thesen) sind teils thematisch frei wählbar, damit erhalten sowohl Mitarbeiter als auch Sie bereits während der Qualifizierung einen praktischen Nutzen.

Darüber hinaus gewinnen Sie ein wichtiges Tool: nicht nur für die Mitarbeiterbindung und -motivation, auch für die Mitarbeitergewinnung erhöhen Sie mit solchen Fortbildungsmaßnahmen und der Möglichkeit, neben der Arbeit einen akademischen Grad zu erlangen, Ihre Attraktivität.

Dazu erfahren Ihre Mitarbeiter mit der Weiterbildung neue Impulse und steigern die Wettbewerbsfähigkeit wie auch die Produktivität Ihres Unternehmens. Als zusätzliches Plus profitieren Ihre Mitarbeiter von einer Netzwerkerweiterung in der Branche - zur Zeit sind über 3.000 Studierende im Online-Campus aktiv. 

Ein Bestandteil jeder Fortbildungsmaßnahme an der APOLLON Hochschule ist die Unterstützung durch unsere E-Bibliothek: damit haben die Studierenden Zugriff auf über 13.000 Fachbücher aus den Bereichen Psychologie, Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaftswissenschaften und Medizin. Darüber hinaus finden sich dort auch Fachzeitschriften-Abos mit über 12.000 Artikeln. 

Ein weiterer Vorteil für Sie: Über unsere Online-Stellenbörse haben Sie die Möglichkeit, sich direkt unseren Studierenden zu präsentieren und Absolventen kennenzulernen.

Sonderkonditionen mit einer Kooperation

Für größere Teilnehmergruppen bieten wir attraktive Konditionen an. Vielleicht sind für Ihr Unternehmen auch langfristige Kooperationsvereinbarungen sinnvoll? Wir gewähren auf Anfragen Sonderkonditionen für Qualifizierungen einzelner Mitarbeitergruppen. Dazu bieten wir individuelle Lösungen bei privaten Weiterbildungswünschen Ihrer Mitarbeiter.

Sie sind an einer Kooperation mit der APOLLON Hochschule interessiert? Dann sprechen Sie uns gerne an. 

Eine erfolgreiche Kooperation

Viele Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen der Gesundheitswirtschaft kooperieren bereits erfolgreich mit der APOLLON Hochschule. So hat z. B. die AOK Niedersachsen das Fernstudium an der APOLLON Hochschule fest in ihr Fortbildungsmodell integriert. In einem Auswahlverfahren ausgewählte Mitarbeiter werden zeitlich und finanziell unterstützt, um Studium und Beruf gut miteinander verknüpfen zu können. Begleitend zum Fernstudium werden regelmäßig in einem Jour fixe Strategien und Herausforderungen des Unternehmens besprochen.

„Die APOLLON Hochschule ist ein idealer Kooperationspartner, um uns im Rahmen des Fernstudiengangs Gesundheitsökonomie bei der Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Spezialisten und für Führungspositionen zu unterstützen. Die hohe Qualität der Studienmodule, die Vermittlung eines breiten gesundheitsökonomischen Wissens wie auch die flexible Studienform entsprechen unserer Vorstellung von zeitgemäßer Fortbildung.“

Dr. Jürgen Peter, Vorstandsvorsitzender AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen

Alle Informationen als Flyer

Zum Flyer »

  • Studentische Praxisprojekte

    Oft fehlen im beruflichen Arbeitsalltag die Ressourcen für innovative Konzepte und Projekte. Die Studierenden der APOLLON Hochschule bieten Ihnen hier kostenlose Unterstützung und bringen neue Perspektiven ein, ohne jegliche Betriebsblindheit. Dank des nebenberuflichen Studiums verfügen unsere Studierenden über umfangreiche Praxiserfahrungen und Fachkompetenzen, die sinnstiftend in die Konzepte und Projekte einfließen. Zudem begleitet die APOLLON Hochschule Sie während des Praxisprojekts bei der Themenfindung und Positionierung.

    Erfolgreiche Kooperationen finden nicht nur im Bereich der Weiterqualifizierung oder der Drittmittelforschung statt – die studentischen Praxisprojekte bieten Unternehmen neue Impulse und Ideen.

    Die Studierenden der APOLLON Hochschule haben bereits zahlreiche Unternehmen durch praxisrelevante Projekte unterstützen können. Ein zentrales Element sind die praxisbezogenen Gruppenprojekte der APOLLON Hochschule. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle exemplarisch die vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung auf der Basis von Healthmarketing-Gruppenprojekte vor.

    Healthmarketing-Gruppenprojekte

    Hierbei handelt es sich sowohl um soziale Konzepte zur Förderung der Gesundheit unterschiedlichster Zielgruppen als auch um Marketingkonzepte für Unternehmen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen. Die studentischen Marketing-Konzepte tragen dazu bei, dass das Wissen sowohl auf regionaler als auch auf überregionaler Ebene einen direkten Nutzen stiftet und können sich auf alle Bereiche des Marketings beziehen (Social-Media-Marketing, Personalmarketing, Präventionsmarketing). An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick über mögliche Themen bieten:

    • Aufklärungskampagne zum Thema „Zuckerfreie Schule“
    • Marketingkonzept zur Betrieblichen Gesundheitsförderung; Marketingkonzept zur Attraktivitätssteigerung des beruflichen Wiedereinstiegs für Mütter
    • Marketingkonzept für ein Bildungsangebot im Bereich der Prävention
    • Marketingkonzept zur Teilnahmesteigerung und -bindung an Präventionsinterventionen
    • Marketingkonzept für eine Diabetes-App XY
    • Marketingkonzept für die Gesundheitsregion XY
    • Marketingkonzept zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (Stressmanagement für Auszubildende)
    • Marketingkonzept zur Akquise ärztlichen Personals
    • Marketingkonzept zur Mitgliedergewinnung einer Klinik
    • Marketingkonzept zur emotionalen Bindung von Medizinstudierenden im praktischen Jahr
    • Marketing-Konzept zur Vermarktung von gesundheitsbezogenen Produkten und Dienstleistungen

    Das Ergebnis der studentischen Arbeiten stellt ein reines Marketing-Konzept dar. Nicht selten erstellen die Studierenden auch konkrete Umsetzungsvorschläge für z. B. Flyer oder Homepages. Einen Einblick in ein umgesetztes Projekt erhalten Sie mit diesem inspirierenden Videolink unserer Studierenden: https://www.youtube.com/watch?v=bdmI8UVAyTw

  • Gemeinsame Forschungsaktivitäten

    Die Evaluation von Gesundheitsprodukten und -dienstleistungen in unterschiedlichsten Bereichen, wie Prävention, Gesundheitsversorgung, Gesundheitstechnologie, Pflege etc., ist ein entscheidender Wissensvorsprung, um sich am Markt erfolgreich zu positionieren. Die APOLLON Hochschule unterstützt Unternehmen durch begleitende, unabhängige Forschungsaktivitäten (Drittmittelaufträge) und Gutachten.

    Unterstützung durch gemeinsame Forschungsaktivitäten

    Die Forschungsaktivitäten der einzelnen Fachbereiche sind an der APOLLON Hochschule sehr anwendungsorientiert ausgerichtet. Ziel ist es dabei, einen direkten Nutzen für Unternehmen und Organisationen aus der Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie zum Vorteil der Gesellschaft zu erzielen.

    Einen Überblick über unsere Forschungsprojekte erhalten Sie hier.

    Aktuelle Projekte mit wissenschaftlicher Unterstützung bearbeiten

    Auch einzelne Fragestellungen aus Ihrem Unternehmen, für die im betrieblichen Alltag häufig die Zeit fehlt, können in Gruppenprojekten wie auch als Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Master-Thesis) erarbeitet und von unseren kompetenten Studienleitern betreut werden. Damit findet ein direkter Know-how-Transfer für Ihr Unternehmen statt. Durch den hochschuleigenen Verlag ist auch eine Veröffentlichung der Arbeiten möglich.

  • Qualifikation Ihrer Mitarbeiter/-innen

    Fachwissen und -kompetenzen zu halten sowie weiterzuentwickeln, ist der wichtigste Faktor für den Unternehmenserfolg. Aufgrund der Spezialisierung auf die Gesundheits- und Sozialwirtschaft bietet Ihnen die APOLLON Hochschule für Ihre Branche relevante sowie aktuelle Weiterbildungen an – angefangen von (maßgeschneiderten) Hochschulzertifikatskursen bis hin zu Bachelor- und Masterstudiengängen. Mit dem flexiblen APOLLON Studienkonzept bilden sich Ihre Mitarbeiter/-innen neben dem Beruf weiter.

    Als Partner für die Aus- und Weiterbildung erhalten Unternehmen zudem die Möglichkeit über unsere Online-Campus qualifizierte und hochmotivierte Mitarbeiter/-innen zu finden.

    Unterstützung durch Mitarbeiterqualifikation

    In unserem reichhaltigen Portfolio finden Sie zu einem breiten Themengebiet der Gesundheits- und Sozialwirtschaft die passende Weiterbildung auf akademischem Niveau. Je nach Themengebiet und Bedarf kann es sich um einen kompakten Hochschulzertifikatskurs über wenige Monate bis hin zu einem kompletten Studiengang handeln. In jedem Fall erhalten Ihre Mitarbeiter praxisrelevantes Spezialwissen über die Gesundheitsbranche. Prüfungsleistungen (z.B. Projektarbeiten, Thesen) sind teils thematisch frei wählbar, damit erhalten sowohl Mitarbeiter als auch Sie bereits während der Qualifizierung einen praktischen Nutzen.

    Darüber hinaus gewinnen Sie ein wichtiges Tool: nicht nur für die Mitarbeiterbindung und -motivation, auch für die Mitarbeitergewinnung erhöhen Sie mit solchen Fortbildungsmaßnahmen und der Möglichkeit, neben der Arbeit einen akademischen Grad zu erlangen, Ihre Attraktivität.

    Dazu erfahren Ihre Mitarbeiter mit der Weiterbildung neue Impulse und steigern die Wettbewerbsfähigkeit wie auch die Produktivität Ihres Unternehmens. Als zusätzliches Plus profitieren Ihre Mitarbeiter von einer Netzwerkerweiterung in der Branche - zur Zeit sind über 3.000 Studierende im Online-Campus aktiv. 

    Ein Bestandteil jeder Fortbildungsmaßnahme an der APOLLON Hochschule ist die Unterstützung durch unsere E-Bibliothek: damit haben die Studierenden Zugriff auf über 13.000 Fachbücher aus den Bereichen Psychologie, Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaftswissenschaften und Medizin. Darüber hinaus finden sich dort auch Fachzeitschriften-Abos mit über 12.000 Artikeln. 

    Ein weiterer Vorteil für Sie: Über unsere Online-Stellenbörse haben Sie die Möglichkeit, sich direkt unseren Studierenden zu präsentieren und Absolventen kennenzulernen.

    Sonderkonditionen mit einer Kooperation

    Für größere Teilnehmergruppen bieten wir attraktive Konditionen an. Vielleicht sind für Ihr Unternehmen auch langfristige Kooperationsvereinbarungen sinnvoll? Wir gewähren auf Anfragen Sonderkonditionen für Qualifizierungen einzelner Mitarbeitergruppen. Dazu bieten wir individuelle Lösungen bei privaten Weiterbildungswünschen Ihrer Mitarbeiter.

    Sie sind an einer Kooperation mit der APOLLON Hochschule interessiert? Dann sprechen Sie uns gerne an. 

    Eine erfolgreiche Kooperation

    Viele Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen der Gesundheitswirtschaft kooperieren bereits erfolgreich mit der APOLLON Hochschule. So hat z. B. die AOK Niedersachsen das Fernstudium an der APOLLON Hochschule fest in ihr Fortbildungsmodell integriert. In einem Auswahlverfahren ausgewählte Mitarbeiter werden zeitlich und finanziell unterstützt, um Studium und Beruf gut miteinander verknüpfen zu können. Begleitend zum Fernstudium werden regelmäßig in einem Jour fixe Strategien und Herausforderungen des Unternehmens besprochen.

    „Die APOLLON Hochschule ist ein idealer Kooperationspartner, um uns im Rahmen des Fernstudiengangs Gesundheitsökonomie bei der Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Spezialisten und für Führungspositionen zu unterstützen. Die hohe Qualität der Studienmodule, die Vermittlung eines breiten gesundheitsökonomischen Wissens wie auch die flexible Studienform entsprechen unserer Vorstellung von zeitgemäßer Fortbildung.“

    Dr. Jürgen Peter, Vorstandsvorsitzender AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen

    Alle Informationen als Flyer

    Zum Flyer »