Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Kuratorium

Renommierte Berater aus dem Gesundheitswesen

Die Studienangebote der APOLLON Hochschule entsprechen aktuellen Trends und neuen Entwicklungen im Gesundheitswesen, darauf achtet das Kuratorium – das zentrale Beratungsorgan der APOLLON Hochschule. Es besteht aus einer Mischung aus Professoren sowie namhaften Praktikern und Managern bekannter deutscher Gesundheitsunternehmen. Darüber hinaus unterstützen die Kuratoren die Vernetzung der Hochschule in der Gesundheitswirtschaft.

Dr. jur. Hans-Jürgen Ahrens

Rechtsanwalt, bis Ende 2008 Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes, Vorstandsvorsitzender Health Care Rheinland


Prof. Dr. Joachim Breuer

Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Seit Oktober 2018 Professor an der Universität Lübeck, Lehrstuhl für Versicherungsmedizin


Prof. Dr. rer. pol. Dieter Cassel

Emeritierter Universitätsprofessor und Lehrstuhlinhaber für Wirtschafts- und Gesundheitspolitik an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Duisburg-Essen


Prof. Dr. med. Christoph Fuchs

Seit 1990 Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer und des Dt. Ärztetages; Gründungsmitglied der Akademie für Ethik in der Medizin


Prof. Dr. Gerd Glaeske

Studium der Pharmazie. Von 1988 bis 1999 übte er bei verschiedenen Krankenkassen wie auch dem Verband der Angestellten-Krankenkassen (VdAK) verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen Pharmakologischer Beratungsdienst und Grundsatzfragen aus. Seit 1999 hat er an der Universität Bremen eine Professur für Arzneimittelversorgungsforschung inne.


Lothar Kleiner

Seit 1995 in verschiedenen Funktionen bei der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck tätig. Ab 2001 kaufmännischer Geschäftsführer der S. Fischer Verlage sowie der aboutbooks GmbH. Seit Oktober 2008 Geschäftsführer der Deutschen Weiterbildungsgesellschaft.


Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey

Direktorin des Instituts für Medizinische Soziologie am Zentrum für Human- und Gesundheitswissenschaften an der Berliner Hochschulmedizin, Charité. Seit Mai 2014 zudem Prodekanin für Studium und Lehre an der Charité, am 11. April 2016 Berufung zum Mitglied des Deutschen Ethikrates.


Dr. rer. pol. Volker Leienbach

Verbandsdirektor und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Verbands der privaten Krankenversicherung e. V., Köln


Prof. Dr. h. c. Herbert Rebscher

Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der vdek. Ab 2003 gehörte er dem Vorstand der DAK an und war 2005 bis 2016 Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit. Er ist seit 2005 Honorarprofessor an der Universität Bayreuth.


Prof. Dr. Elisabeth Steinhagen-Thiessen

Medizinerin und Professorin für Geriatrie am Universitätsklinikum Charité, Berlin. Seit 2012 ist sie Mitglied des Deutschen Ethikrates.


Rüdiger Strehl

Generalsekretär des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands, Mitglied von Berater- und Evaluationskommissionen

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben
MTC Tag