Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

ZWEI TEAMS DER APOLLON HOCHSCHULE NAHMEN AN DER 3. BREMER HERZOLYMPIADE TEIL

Vom 17. bis 18. Juni 2016 fanden die 5. Bremer Herztage statt. Neben einem vielfältigen Informationsangebot rund um Herzgesundheit fand auch die „Herzolympiade Bremen – Das Betriebssportturnier für Firmenteams“ wieder mit einem APOLLON Team statt. 

Vom 17. bis 18. Juni 2016 fanden die 5. Bremer Herztage statt. Neben einem vielfältigen Informationsangebot rund um Herzgesundheit fand auch die „Herzolympiade Bremen – Das Betriebssportturnier für Firmenteams“ wieder mit einem APOLLON Team statt. 

„Bei der Herzolympiade geht es in erster Linie um Teamgeist und den Ansporn, langfristig etwas für die eigene Gesundheit zu tun.“ So steht es auf der Webseite der Stiftung Bremer Herzen. Jeder kann mitmachen, unabhängig von Kondition, Alter und Sporterfahrung.

Die Teams „APOLLON fit“ und „APOLLON aktiv“ à sechs Mitarbeiter gingen am 17. Juni 2016 bei der Sportveranstaltung  an den Start und bestritten 12 Stationen im Kampf um den Bremer Herzpokal. Dabei wurde die sportliche Fitness in Disziplinen wie Weser Wunder (1,5 km auf dem Ergometer), Volltreffer (jedes Teammitglied schießt zwei Mal auf eine Torwand), Drehwurm (Tischtennis-Rundlauf solange der Ball im Spiel bleibt) und Forrest Gump (Indoor-Geschicklichkeits-Parcours) gemessen. Kommentiert wurde die Olympiade von Radio Bremen Vier Moderator Malte Janssen.

Für die Kollegen der APOLLON Hochschule standen auch in diesem Jahr wieder Teamgeist, der Spaß an der Sache und der präventive Ansatz im Vordergrund.