Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Wie manage ich Wissen? Online-Vortrag von Prof. Dr. Andrea Morgner-Miehlke

Bremen,

Sommervortrag am 4. August 2015 im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft.

Sommervortrag am 4. August 2015 im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft.

„Wissen ist Macht“ – die geflügelten Worte des englischen Philosophen Francis Bacon nehmen bereits vorweg, was die im Herbst kommende Aktualisierung der internationalen Norm für Qualitätsmanagement (ISO Norm 9001:2015) aussagt. Denn: Mit dem in Kraft treten der neuen ISO Norm wird Wissensmanagement zur Pflicht in Unternehmen – weltweit und branchenübergreifend. Wissensmanagement wird bisher von vielen Unternehmen als für zu teuer eingeschätzt. Und dennoch gilt firmeneigenes Wissen allgemein als modernes Unternehmergold, als Ressource der Zukunft.

Doch was sollten Unternehmen beim Wissensmanagement beachten? Welche Änderungen bringt die neue Norm? Und wie kann planvolles Wissensmanagement aussehen? Prof. Dr. Andrea Morgner-Mielke gibt in ihrem Online-Vortrag zum Thema Wissen und Wissensmanagement in Bezug auf Produktivität und Wettbewerb konkrete Beispiele aus der Praxis und erläutert die Auswirkungen der überarbeiteten ISO Norm.

Der Vortrag startet am 4. August 2015 um 18:00 Uhr im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule. Für externe Gäste stehen exklusiv 20 Plätze zur Verfügung. 

Interessierte benötigen einen Computer mit Internetzugang und Audioausgabe, um dem Online-Vortrag bequem zu folgen. Mit der Anmeldungen bis 3. August 2015 per E-Mail an studienorganisation@apollon-hochschule.de erhalten Teilnehmer die Zugangsdaten. Der Einlass ist ab 17:30 Uhr für einen Technikcheck möglich.

Prof. Dr. Andrea Morgner-Miehlke ist seit März 2015 Professorin für Unternehmensführung, insbesondere für Wissensmanagement in der Gesundheitswirtschaft, an der APOLLON Hochschule. Für die PROMEDIG gemeinnützige Gesellschaft für medizinische Innovation ist sie in Hamburg als Geschäftsführerin tätig sowie als Bereichsleitung für ASKLEPIOS proresearch Klinische Forschung und Entwicklung.