Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Vortrag von Prof. Scherenberg auf dem Hauptstadtkongress

Bremen/Berlin,

"Markt- und praxisnahe Studiengänge unter dynamischen Bedingungen am Beispiel des Fernstudiengangs Prävention- und Gesundheitsmanagement“, so lautet der Vortrag den Prof. Dr. Vivane Scherenberg am 5. Juni 2013 ab 16:00 Uhr in Raum 44 des "Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit" halten wird.

"Markt- und praxisnahe Studiengänge unter dynamischen Bedingungen am Beispiel des Fernstudiengangs Prävention- und Gesundheitsmanagement“, so lautet der Vortrag den Prof. Dr. Vivane Scherenberg am 5. Juni 2013 ab 16:00 Uhr in Raum 44 des "Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit" halten wird.

Der "Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit" findet in diesem Jahr vom 5. bis 7. Juni im Berliner ICC statt. Beim größten Treffen der Gesundheitsbranche in Deutschland warten inspirierende Diskussionen und hitzige Debatten zu den zentralen Aspekten der Gesundheitspolitik und aktuellen Fachthemen auf die Besucher. Rund 180 Einzelveranstaltungen mit insgesamt 600 Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland locken an drei Tagen ins ICC.

Gleich am Mittwoch, 5. Juni, dem Eröffnungstag des Hauptstadtkongresses, hält Prof. Viviane Scherenberg, Dekanin Prävention und Gesundheitsförderung an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, einen Vortrag mit dem Titel „Markt- und praxisnahe Studiengänge unter dynamischen Bedingungen am Beispiel des Fernstudiengangs Prävention- und Gesundheitsmanagement“.

Das Thema der Veranstaltung, die zwischen 16:00 und 17:30 Uhr in Raum 44 stattfindet und mehrere kurze Vorträge verschiedener Referenten umfasst, lautet: „Theorie und Praxis ohne Scheu vereint. Neue Studiengänge für aktive Gesundheitsunternehmen, Kooperation mit Hochschulen, Business Schools und Medical Schools.“

Prof. Dr. Viviane Scherenberg übernahm am 15. April 2011 den neuen Fachbereich Prävention und Gesundheitsförderung an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft. Bereits seit Mitte 2009 ist sie als Autorin und Lehrbeauftragte für den Bereich Public Health an der Hochschule tätig. Die gebürtige Wuppertalerin hat für die APOLLON Hochschule den Bachelor-Studiengang „Präventions- und Gesundheitsmanagement (B. A.)“ entwickelt sowie den bereits vor ihrem Amtsantritt bestehenden Bachelor-Studiengang „Gesundheitstourismus (B. A.)“ weiterentwickelt.

Weitere Informationen zum Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit unter http://www.hauptstadtkongress.de/

Übrigens: Im Rahmen des Hauptstadtkongresses lädt die APOLLON Hochschule erneut Interessierte zum APOLLON Stammtisch ein.