Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

SCHWITZEN FÜR GESUNDE HERZEN: DIE APOLLON HOCHSCHULE AUF DER BREMER HERZOLYMPIADE 2017

Zwei sportliche Teams stellt die APOLLON Hochschule für die Bremer Herzolympiade 2017

Am 12. Mai hat die Stiftung Bremer Herzen erneut die Herzolympiade ausgerufen und über 30 Teams aus regional ansässigen Unternehmen kamen zu WerderSports in die Bremer Überseestadt, um das Thema Herzgesundheit sportlich in den Blickpunkt zu rücken. Auch dieses Jahr war die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft wieder mit zwei ambitionierten Teams dabei.

Am 12. Mai hat die Stiftung Bremer Herzen erneut die Herzolympiade ausgerufen und über 30 Teams aus regional ansässigen Unternehmen kamen zu WerderSports in die Bremer Überseestadt, um das Thema Herzgesundheit sportlich in den Blickpunkt zu rücken. Auch dieses Jahr war die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft wieder mit zwei ambitionierten Teams dabei.

Die beiden Teams der Hochschule „APOLLON fit“ und „APOLLON aktiv“ traten mit jeweils sechs Mitarbeitern an und absolvierten auf der Herzolympiade die unterschiedlichsten Disziplinen, die neben der Förderung der Herzgesundheit vor allem den Teamgeist stärken sollen. Die Aufgaben an den Stationen der Herzolympiade waren daher so gestaltet, dass jeder mitmachen konnte, unabhängig vom Alter und Fitness. Gemeinsam Spaß an sportlichen Herausforderungen zu haben stand somit an erster Stelle. Die Stiftung Bremer Herzen möchte mit dem Sportturnier betriebliche Präventionsthemen in den Fokus rücken. Bewegungsmangel zählt zu den Risikofaktoren für einen Herzinfarkt, heißt es auf der Website der Stiftung.

Gemeinsam so weit wie möglich eine Strecke auf dem Rudergerät an der Station „Weser Wunder“ zu meistern oder Koordination und Geschicklichkeit beim Lauf „Forrest Gump“ zu beweisen, sind zwei Beispiele für die Etappen auf dem Weg zum Herzpokal. Dieser wurde zum Schluss feierlich an die Siegerteams übergeben und in gemütlicher Atmosphäre gab es für alle Teams eine kulinarische Belohnung dank eines herzgesunden Buffets. Die APOLLON Teams sind stolz auf ihren 6. (APOLLON fit) und 24. (APOLLON aktiv) Platz!