Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


PATIENTENWOHL IM KRANKENHAUS - ETHIKRAT LEGT STELLUNGNAHME VOR

Berlin (dpa) ,

Wie die Krankenhäuser stärker am Patientenwohl ausgerichtet werden können, steht im Zentrum einer neuen Stellungnahme des Deutschen Ethikrats.

Der Ethikrat stellt die Expertise an diesem Dienstag (11.00 Uhr) in Berlin vor. Bereits in der Vergangenheit hatte der Ethikrat gewarnt, dass der Kostendruck in den Kliniken immer stärker das Arzt-Patienten-Verhältnis belastet.

Die Experten sehen die Mediziner in starker Abhängigkeit von einem entsprechenden System der Kostenerstattung. Der Deutsche Ethikrat berät Bundesregierung und Bundestag in ethischen, medizinischen, rechtlichen und sozialen Fragen.

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben