Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Online-Vortrag: Management von Katastrophen in Deutschland

Online,

Am 20. August 2013 hält lic.iur. Jörg M. Haas einen Online-Vortrag zum Thema „Management von Katastrophen in Deutschland“. Für externe Gäste stehen im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft exklusiv 20 Plätze zur Verfügung.

Am 20. August 2013 hält lic.iur. Jörg M. Haas einen Online-Vortrag zum Thema „Management von Katastrophen in Deutschland“. Für externe Gäste stehen im virtuellen Vortragsraum der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft exklusiv 20 Plätze zur Verfügung.

Nicht nur nach den verheerenden Hochwassern im Juni ist dieses Thema brandaktuell. Gerade die Gesundheitswirtschaft ist tief in die Logistik solcher länger andauernden und großräumigen Schadenslagen involviert, sowohl als betroffene Einrichtung oder als betroffenes Unternehmen, wie auch als Teil der Logistikkette.

Genau hier setzt das „Katastrophenmanagement“ an. In solchen besonderen Situationen müssen die verschiedenen Akteure von nicht-polizeilicher und polizeilicher Gefahrenabwehr eng zusammenarbeiten, ihre Managementstrukturen aufeinander abstimmen. In einem Vortrag hierzu werden die Besonderheiten des deutschen Bevölkerungsschutzes erläutert und der Bezug zu Unternehmen der Gesundheitswirtschaft hergestellt. 

Die Teilnahme am Online-Vortrag ist bequem von zu Hause aus möglich. Voraussetzungen sind ein Computer mit Internetzugang und Audioausgabe sowie gegebenenfalls ein Headset. Die APOLLON Hochschule bietet 20 externen Gästen exklusiv die Teilnahme am Online-Vortrag an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bis 19.08.2013 per E-Mail an studienorganisation@apollon-hochschule.de entgegen genommen. Alle Teilnehmer erhalten im Vorfeld die Zugangsdaten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Einlass in den digitalen Vortragsraum ist bereits ab 18:00 Uhr für einen Technikcheck möglich.

Kurzvita des Referenten:

lic.iur. Jörg M. Haas: Jurist, Master of Disaster Management, Dozent und Lehrrettungsassistent ist Referent für Zivil und Katstrophenschutz im DRK Generalsekretariat, Lehrbeauftragter an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, Gastdozent an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz sowie an der Berliner Feuerwehr und Rettungsdienstakademie. Im Auftrag des BMI steht er der NATO als Civil Expert der Civil Protection Group zur Verfügung.