Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


ONLINE-VORTRAG: FÜHREN IN ZEITEN DES FACHKRÄFTEMANGELS IN DER PFLEGE

Kostenloser Online Vortrag: Führung in der Pflege

Kostenlose Online Vorträge an der APOLLON Hochschule zu dem Themenfeld Pflegemanagement und Führung in der Pflege

Dr. Barbara Mayerhofer, Studiengangsleiterin für Pflegemanagement an der APOLLON Hochschule und Organisationsberaterin, referiert am 28. Januar über die Herausforderungen von Führungspersonen im Pflegebereich. Der Online-Vortrag beginnt um 18:00 Uhr und stellt praktische Hilfestellungen zur Findung der eigenen Führungsrolle in den Fokus.

Dr. Barbara Mayerhofer, Studiengangsleiterin für Pflegemanagement an der APOLLON Hochschule und Organisationsberaterin, referiert am 28. Januar über die Herausforderungen von Führungspersonen im Pflegebereich. Der Online-Vortrag beginnt um 18:00 Uhr und stellt praktische Hilfestellungen zur Findung der eigenen Führungsrolle in den Fokus.

Führung, Führungsstil, Leadership…. in allen Branchen wird darüber gesprochen. Gerade im stark ausgelasteten Gesundheitswesen sind Führungskräfte heute besonders gefordert. Denn selbst alltägliche Aufgaben entwickeln sich mit wenig Personal zu Herausforderungen. Motivierte und motivierende Führungspersönlichkeiten sind daher gefragt.

Dr. Barbara Mayerhofer stellt praxisnah vor, wie es gelingen kann, sich mit einer – gegebenenfalls neuen – Rolle zu identifizieren und ein soziales Miteinander zu generieren. Dabei geht es in erster Linie um Selbstführung und um das Bewusstsein der eigenen Grenzen. Denn: Führung ist die natürliche, ungezwungene Fähigkeit, Mitarbeiter zu inspirieren.

Der Online-Vortrag mit dem Titel „Führen in Zeiten des Fachkräftemangels in der Pflege“ wendet sich an alle, die sich für das Thema Führung interessieren, insbesondere aber an Pflegende und Führungskräfte in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Er zeigt zahlreiche Aspekte auf, die sowohl erfahrenen Angestellten als auch Berufsanfänger nutzen können.

Dr. Jörg Hallensleben, Lehrbeauftragter und Unternehmensberater für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, moderiert den Vortrag.

Referentin, Dr. Barbara Mayerhofer, ist Studiengangsleiterin für Pflegemanagement (B. A.) an der APOLLON Hochschule und zudem als Organisationsberaterin in Unternehmen der Altenhilfe tätig. Ihre Schwerpunkte sind die ambulante Pflege sowie Führungskräfteentwicklung. 2013 promovierte sie an der Universität Vechta am Institut für Gerontologie zum Thema „Führungskräfte“. Nach Lehraufträgen an der Steinbeis Hochschule sowie der Akademie für Weiterbildung an der Universitätsklinik Ulm, ist Dr. Barbara Mayerhofer seit 2016 außerdem Dozentin in den Studiengängen Pflegewissenschaften und Pflegemanagement an der Hochschule Osnabrück.

Zur Teilnahme am Online-Vortrag benötigen Interessierte einen Computer mit Internetzugang und Audioausgabe. Mit der Anmeldung bis 25.01.2019 per E-Mail an studienorganisation@apollon-hochschule.de erhalten externe Teilnehmer die Zugangsdaten zum virtuellen Vortragsraum. Der Einlass ist ab 17:30 Uhr für einen Technikcheck möglich. Studierende der APOLLON Hochschule entnehmen die Anmeldungsmöglichkeiten und Zugangsdaten den Informationen auf dem Online-Campus.

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben