Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


ONLINE-VORTRAG AM 14.11.2019: DIE NEUORDNUNG DER KRANKENHAUSVERSORGUNG

Prof. Dr. Michael Masanneck referiert online am Donnerstag, 14.11.2019, über mögliche Wege einer stationären Strukturreform.

Prof. Dr. Michael Masanneck referiert online am Donnerstag, 14.11.2019, über mögliche Wege einer stationären Strukturreform.

Wirtschaftlicher Druck, Ambulantisierung und steigende Qualitätsanforderungen – eine Neuordnung der Krankenhausversorgung erscheint dringend geboten. Doch über das „Wie“ wird kontrovers und mit unterschiedlichen Interessensstandpunkten diskutiert.

Welche Rahmenbedingungen benötigt eine Strukturreform und wie werden diese aus verschiedenen Perspektiven bewertet? Was wurde seit der letzten Bundestagswahl in Richtung Krankenhausversorgung initiiert? Was erscheint unumgänglich und mit welchen Folgen für Führungskräfte in den Kliniken? Diese Fragen und mehr beleuchtet der Referent Michael Masanneck in seinem Vortrag „Die Neuordnung der Krankenhausversorgung – sind grundlegende Veränderungen in Sicht?“ am Donnerstag, 14.11.2019, ab 18:00 Uhr. Der Experte skizziert den Stand der aktuellen Diskussion mit Blick auf die bestmögliche Versorgung von Patientinnen und Patienten und beleuchtet die verschiedenen Optionen einer Strukturreform unter politischem und ökonomischem Blickwinkel.

Moderiert wird der Vortrag von Prof. Dr. Helge Schumacher, Professor für Gesundheitsökonomie an der APOLLON Hochschule.

Prof. Dr. Michael Masanneck war viele Jahre als Chirurg und leitender Arzt einer Notfallaufnahme tätig. Zudem zeichnet seine langjährige Geschäftsführertätigkeit der Marienhaus Kliniken GmbH seine weitere Berufserfahrung im Krankenhausbereich aus. Als Teil des Experten-Beirat des Innovationsausschusses des GBAs begleitet er außerdem zahlreiche Projekte der neuen Versorgungsformen und der Versorgungsforschung in Begutachtungsprozessen. Darüber hinaus verfügt er über umfangreiche Lehrerfahrung und ist seit dem Sommer 2019 Professor für Klinikmanagement und medizinische Kompetenzvernetzung an der APOLLON Hochschule.

Zur Teilnahme am Online-Vortrag benötigen Interessierte einen Computer oder ein mobiles Endgerät mit Internetzugang und Audioausgabe. Mit der Anmeldung bis 13.11.2019 per E-Mail an studienorganisation(at)apollon-hochschule(dot)de erhalten externe Teilnehmer die Zugangsdaten zum virtuellen Vortragsraum. Der Einlass ist ab 17:30 Uhr für einen Technikcheck möglich.

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben