Zurück

Stimmen zum Studium


NEUER ZERTIFIKATSKURS: GRUNDLAGEN PSYCHOLOGIE

Psychologische Erkenntnisse helfen das Verhalten von Gruppen und Individuen nachzuvollziehen und damit sich selbst und sein Umfeld besser zu verstehen.

Psychologische Erkenntnisse helfen das Verhalten von Gruppen und Individuen nachzuvollziehen und damit sich selbst und sein Umfeld besser zu verstehen. Einen kompakten Einblick in die Psychologie vermittelt die APOLLON Hochschule jetzt mit dem Zertifikatskurs „Grundlagen Psychologie“. Insgesamt 14 Studienhefte behandeln fünf breitgefächerte Themenkomplexe dieser Wissenschaft mit ihren unterschiedlichen Teil- und Anwendungsgebieten. Das Weiterbildungsangebot auf akademischem Niveau ist auf eine Studiendauer von neun Monaten angelegt, ein Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Für den erfolgreichen Kursabschluss gilt es zwei Fallaufgaben mittels des Erlernten zu bearbeiten und eine Klausur abzulegen. Das zweitägige Präsenzseminar in Bremen kann freiwillig genutzt werden, um sich mit Kommilitonen persönlich auszutauschen, erlernte Inhalte zu reflektieren und in den beruflichen oder privaten Alltag zu implementieren.

Der Kurs richtet sich an Menschen in Führungs- und Leitungspositionen, allgemein an Psychologie-Interessierte sowie an Personen aus sozialen oder pädagogischen Berufsfeldern. Selbstverständlich kann der Zertifikatskurs auch als Einstieg in ein nebenberufliches Studium genutzt werden, um das Lernkonzept der APOLLON Hochschule auszuprobieren und sich damit vertraut zu machen.

Kursziele und -inhalte
Der Grundlagenkurs gliedert sich in fünf umfassende Themenkomplexe. Er beginnt mit einer allgemeinen „Einführung“ in die Psychologie und in die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Das zweite Thema „Allgemeine Psychologie und klinische Psychologie“ vermittelt kognitive und biologische Grundlagen, Definitionen und Modelle psychischer Störungen sowie deren Entstehung, Verlauf und Diagnostik. Der Bereich „Sozialpsychologie“ lehrt wie psychologische Grundfunktionen des Individuums durch Interaktion mit anderen beeinflusst werden. Wie entstehen Konflikte? Wieso sind uns einige Menschen sympathisch, andere unsympathisch? Mit Hilfe der Sozialpsychologie lassen sich diese und viele weitere Fragen klären. Im vierten Themenfeld „Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie“ stehen unter anderem theoretische und empirische Ansätze zur Beschreibung und Erklärung der menschlichen Persönlichkeit im Fokus. „Psychologie und Gesundheit“ als fünftes und letztes Thema befasst sich mit den psychologischen Grundlagen von Gesundheit und Gesundheitsverhalten und bezieht dabei Konzepte wie Motivation, Optimismus und Resilienz mit ein.

Für weitere Fragen rund um den Zertifikatskurs steht der Studienservice der Hochschule gerne Rede und Antwort und informiert zu Förder- oder Finanzierungsmöglichkeiten.
Weitere Infos zum Zertifikatskurs „Grundlagen Psychologie” stehen hier zur Verfügung.