Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


NEUER KOPF IM DEKANAT PRÄVENTION UND GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Bremen ,

Dr. rer. pol. Tobias Kesting, MBA verstärkt ab 1. Dezember 2016 die Lehre an der APOLLON Hochschule. 

Dr. rer. pol. Tobias Kesting, MBA verstärkt ab 1. Dezember 2016 die Lehre an der APOLLON Hochschule. 

Das Dekanat Prävention und Gesundheitsförderung erhält kurz vor Jahresende noch einmal fachliche Unterstützung. Der promovierte Betriebswirt Dr. Tobias Kesting wird ab dem 1. Dezember an der Fernhochschule die Module Marketing und Healthmarketing verantworten. 

Kesting, geboren 1980, arbeitet als selbständiger Berater insbesondere für organisationales Marketing sowie in der Management- und Prozessberatung. Er ist zudem nicht-exekutiver Direktor des UIIN (University Industry Innovation Networks). Dr. Tobias Kesting wird das Dekanat zu 50 Prozent unterstützen. Sein besonderes Interesse liegt im Bereich Wissens- und Innovationsmanagement. In seiner Promotion befasste er sich mit dem Thema „Wissens- und Technologietransfer durch Hochschulen aus einer marktorientierten Perspektive“.

 

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben
MTC Tag