Zurück

Stimmen zum Studium


NEU BEI APOLLON UNIVERSITY PRESS: THEMENBAND „PFLEGE DYNAMISCH VORWÄRTSGERICHTET“

„Pflege dynamisch vorwärtsgerichtet – Aktuelle Tendenzen“ heißt der neue Themenband aus dem hochschuleigenen Verlag APOLLON University Press. Er erscheint im Nachgang des 11. APOLLON Symposiums im Oktober 2019, das sich mit Fragen rund um die Zukunft der Pflege beschäftigte.

„Pflege dynamisch vorwärtsgerichtet – Aktuelle Tendenzen“ heißt der neue Themenband aus dem hochschuleigenen Verlag APOLLON University Press. Er erscheint im Nachgang des 11. APOLLON Symposiums im Oktober 2019, das sich mit Fragen rund um die Zukunft der Pflege beschäftigte.

Nicht erst mit Ausbruch der Corona-Pandemie ist die pflegerische Versorgung zu einer der größten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Herausforderungen geworden. Die Herausgebenden Prof. Dr. Johanne Pundt und Prof. Dr. Michael Rosentreter lassen in insgesamt 17 Beiträgen verschiedene Expertinnen und Experten zu Entwicklungen in Pflegeberuf und pflegerischer Versorgung zu Wort kommen. Zuvor stimmen Vorworte von Prof. Dr. Stefan Görres, Professor am Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP), Abteilung Pflegewissenschaftliche Versorgungforschung an der Universität Bremen, und Andreas Westerfellhaus, Bevollmächtigter der Bundesregierung für Pflege, auf die Thematik ein. Anschließend bieten die Autorinnen und Autoren innovative und diskussionswürdige Ansätze zur Beantwortung von Fragen wie: Welchen Nutzen bringen die neuen digitalen Entwicklungen der Gesundheitsbranche zur Verbesserung der bestehenden Versorgungswege? Wie lassen sich der Engpass bei der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum und die Schwächen der Vergütungssysteme überwinden? Sie identifizieren die Problemfelder und entwickeln konkrete Ideen dazu, wie sich die Patientenversorgung im jeweiligen Kontext aktiv gestalten lässt. Damit eröffnen sie differenzierte Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für die Akteure des Gesundheitswesens und zeigen wertvolle Perspektiven für die Zukunft der Pflege auf. Der Themenband ist für Berufspraktiker/-innen ebenso geeignet wie für Studierende und Lehrende an Hochschulen.

Herausgebende

Prof. Dr. Johanne Pundt (MPH), Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin, ist seit 2009 Dekanin und seit 2017 Präsidentin der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Berufs-, Professions- und Bildungssoziologie bezogen auf das Gesundheitswesen, Human Resource Management sowie Themen zu Bedarfen im Bildungsbereich der Gesundheitswirtschaft und zu Qualifizierungspotenzialen und Arbeitsgestaltungen.

Prof. Dr. Michael Rosentreter, Professor für Pflegemanagement und Berufspädagogik sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dekanat Pflege und Soziales an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, war als examinierter Krankenpfleger von 1988 bis Anfang 2011 in unterschiedlichen Funktionen und Bereichen des Gesundheitswesens tätig. Er promovierte 2017 nach seinem Studium in Utrecht und Köln an der Universität zu Köln. Seit 2011 war er als Honorardozent an verschiedenen Hochschulen und Bildungseinrichtungen tätig und publiziert in zahlreichen Fachzeitschriften.  

„Pflege dynamisch vorwärtsgerichtet – Aktuelle Tendenzen“ sind im Buchhandel oder über den Verlag APOLLON University Press (www.apollon-hochschulverlag.de) erhältlich.

„Pflege dynamisch vorwärtsgerichtet – Aktuelle Tendenzen“ – Johanne Pundt und Michael Rosentreter (Hrsg.). 1. Auflage 2021, Bremen: APOLLON University Press – 420 Seiten – 15,5 x 22,0 cm – 54,90 € – ISBN: 978-3-943001-56-3