Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


MIT KATRIN SCHERER FING VOR 10 JAHREN ALLES AN: SIE IST DIE ERSTE STUDENTIN DER APOLLON HOCHSCHULE

Bremen,

Katrin Scherer begann im März 2006 ihr Fernstudium zur Gesundheitsökonomin (B. A.) an der APOLLON Hochschule und gab damit ihrer Karriere einen großen Schub.

Katrin Scherer begann im März 2006 ihr Fernstudium zur Gesundheitsökonomin (B. A.) an der APOLLON Hochschule und gab damit ihrer beruflichen Karriere einen großen Schub.

Wenn man Katrin Scherer heute, 10 Jahre später, fragt, sagt die gelernte Physiotherapeutin: „Ich würde es wieder machen. Das Wissen aus dem Studium brauche ich jeden Tag in meinem beruflichen Alltag.“ Heute ist Scherer Geschäftsführerin der Gesellschaft für ambulante psychiatrische Dienste GmbH (GAPSY) mit Sitz in Bremen. Ohne das Studium an der APOLLON Hochschule wäre es ihr nach eigenen Angaben nicht möglich gewesen, ihre heutige Position zu bekommen und erfolgreich auszufüllen.

Die Mutter von zwei Kindern hat vor ihrem Fernstudium als Physiotherapeutin gearbeitet und war Mitglied im Vorstand des Berufsverbands der Physiotherapeuten (ZVK) e. V. Das neue Studienangebot der APOLLON Hochschule reizte sie, denn für sie wurde das Thema Gesundheitsmanagement immer wichtiger. An der APOLLON Hochschule wurde Scherer nach kurzer Zeit in den Hochschulsenat berufen und wies als Coach neue Kommilitonen ein. Wenn sie heute ihr Fernstudium Revue passieren lässt, fallen ihr viele schöne Momente ein. Lachend ergänzt sie, dass sie damals die Präsenzprüfungen in ABWL und Marketing an einem Tag geschrieben hat. „Das war wohl etwas viel auf einmal, danach hatte ich Hornhaut an den Fingern.“

Insgesamt hat Scherer einen überdurchschnittlich guten Bachelor-Abschluss in Gesundheitsökonomie (Abschlussnote: 1,3) gemacht. Folgerichtig wurde sie 2011 vom Forum DistancE-Learning zur „Fernstudentin das Jahres“ gewählt.