Informationen und Impulse: Rückblick auf das 14. APOLLON Symposium

Leitbild 14. APOLLON Symposium

Ende September fand das 14. APOLLON Symposium zum aktuellen Thema „Planetary Health: Herausforderungen und nachhaltige Lösungen zum Umwelt-, Klima- und Gesundheitsschutz“ statt. Mehr als 120 Interessierte haben an der abwechslungsreichen Online-Veranstaltung teilgenommen, die sie anschließend mit der Note „Sehr gut“ bewerteten.

Wie hängen die Gesundheit unseres Planeten und unser eigenes Wohlergehen zusammen?
Das war die Frage, die beim diesjährigen Online-Symposium der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft im Mittelpunkt stand. In informativen Vorträgen und Breakout-Sessions zu Themen wie Klimawandel und Gesundheit, umweltbezogene Gesundheitsrisiken, Nudging, Umweltgerechtigkeit, Green Nudging, Hitzeanpassungsmaßnahmen in sozialen Settings, Hitzewarnsysteme oder vegane Ernährung beleuchteten Expert:innen und Teilnehmer:innen verschiedene Aspekte rund um das Thema „Planetary Health“.

Ziel des Symposiums war es, nicht nur zu sensibilisieren und Aufklärungsarbeit zu leisten, sondern dem Publikum nachhaltige Impulse für die konkrete Umsetzung liefern zu können. Zentrale Inhalte und Ergebnisse des Symposiums wurden in einer ausführlichen Tagungsdokumentation festgehalten und übersichtlich aufbereitet.

Auch im Herbst 2023 plant die APOLLON Hochschule wieder ein Symposium zu einem aktuellen Thema.

Übrigens: Für alle, die sich intensiver mit den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Gesundheit beschäftigen möchten, eignen sich zum Beispiel die APOLLON-Hochschulzertifikatskurse „Nachhaltige Lebensstile“ und „Umwelt und Gesundheit“. In den mehrmonatigen Kursen stehen Gesundheits- und Umweltpsychologie, bzw. umweltbezogener Gesundheitsschutz in Stadt- und Quartiersentwicklung im Fokus. 

Menü

Finanzierung und Förderung