Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Familienpflegezeit künftig wohl auch für die 1,7 Millionen Beamte

Köln (dpa),

Die neue Familienpflegezeit sowie die bezahlte Auszeit von zehn Tagen zur Organisation von Pflege soll künftig auch für Beamte gelten.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) kündigte am Montag bei der Jahrestagung des Beamtenbunds (dbb) in Köln an: "Hier sollten wir in einer beamtenmäßig adäquaten Weise nachziehen." Die Neuregelungen gelten für Arbeitnehmer, bisher aber nicht für die 1,69 Millionen Beamten. Neu ist etwa ein Anspruch auf 24 Monate Familienpflegezeit. Während dieser kann ein Beschäftigter seine Wochenarbeitszeit auf bis zu 15 Stunden reduzieren. Dieser Anspruch gilt in Unternehmen ab 25 Beschäftigte.