Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


EIN FERNSTUDIUM GEMEINSAM MIT EINEM KOMMILITONEN MEISTERN – DAS GEHT AUCH?

Bremen,

In der Reihe APOLLON Studierendenportraits berichten Nadine Schubert (Bachelor Pflegemanagement) und Heike Viethen (Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement) darüber, wie sie auch innerhalb eines Fernstudiums eng zusammenarbeiten. Ein Google+-Hangout mit den beiden findet am 1. März 2016 um 17:00 Uhr statt und kann unter www.fernstudium-infos.de verfolgt werden.

In der Reihe APOLLON Studierendenportraits berichten Nadine Schubert (Bachelor Pflegemanagement) und Heike Viethen (Bachelor Präventions- und Gesundheitsmanagement) darüber, wie sie auch innerhalb eines Fernstudiums eng zusammenarbeiten. Ein Google+-Hangout mit den beiden findet am 1. März 2016 um 17:00 Uhr statt und kann unter www.fernstudium-infos.de verfolgt werden.

Nadine Schubert und Heike Viethen sind zwar für unterschiedliche Fernstudiengänge an der APOLLON Hochschule eingeschrieben, haben aber dennoch einen Weg gefunden, wie sie ihr Studium gemeinsam meistern können. Den Stein des Anstoßes gab die „Initiative Patient“ 2014, als sie einen Gesundheitspreis auslobte. Auf dem Online-Campus der Fernhochschule erfuhren die beiden Studierenden davon und wollten mitmachen. Nach einem kurzen Telefonat und der Vereinbarung eines Themas für die gemeinsame Projektarbeit, stand für beide schnell fest: Wir machen das zusammen. 

 

Wie sie die Projektarbeit über die Distanz organisiert haben, wie sie Studium, Beruf, Privatleben und das Projekt unter einen Hut bekommen haben und, was sie Kommilitonen empfehlen, verraten Nadine Schubert und Heike Viethen am 1. März 2016 Markus Jung von www.fernstudium-infos.de ab 17:00 Uhr im Videointerview.