Zurück

APOLLON bewegt


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


DMEA 2019: APOLLON HOCHSCHULE AUF EUROPAS FÜHRENDER VERANSTALTUNG FÜR GESUNDHEITS-IT

Prof. Dr. Kurt Becker Studiengangsleiter Bachelor Gesundheitstechnologie-Management

Die DMEA, ehemals ConhIT, Europas größtes Event für die Gesundheits-IT, findet in diesem Jahr vom 9. bis 11. April 2019 statt. Auf dem Berliner Messegelände präsentieren internationale Unternehmen, darunter die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, innovative IT-Lösungen für alle digitalen Bereiche, die die Akteure des Gesundheitssystems heute und in Zukunft betreffen.

Die DMEA, ehemals ConhIT, Europas größtes Event für die Gesundheits-IT, findet in diesem Jahr vom 9. bis 11. April 2019 statt. Auf dem Berliner Messegelände präsentieren internationale Unternehmen, darunter die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, innovative IT-Lösungen für alle digitalen Bereiche, die die Akteure des Gesundheitssystems heute und in Zukunft betreffen.

Besucherinnen und Besucher der DMEA erwartet dabei der bewährte Mix aus Messe, Kongress, Fortbildungs- und verschiedenen Networking-Veranstaltungen. Die in ihrem Feld europaweit führende Veranstaltung zeichnet sich vor allem durch ihre zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheitsbranche aus, die sich für spannende IT-Innovationen begeistern und einen intensiven Wissenstransfer sowie die Möglichkeiten zum branchenspezifischen Austausch und zur Vernetzung schätzen.

Auch die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ist auf der DMEA ver-treten: Prof. Dr. Kurt Becker, Studiengangsleiter für den Bachelor Gesundheitstechnologie-Management der APOLLON Hochschule, zeigt auf dem Gemeinschaftsstand des Verbands der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) C-116 in der Halle 3.2 intelligente Assistenzsysteme in der Gesundheitsversorgung.

Am 9. April findet von 13 bis 15:30 Uhr ein APOLLON Treff mit anschließendem gemeinsamen Messerundgang statt, gefolgt von einem Talk zum Thema „Health & Care 4.0 – Intelligente Assistenzsysteme im Zukunftsmarkt Gesundheit“ von 15:45 bis 16:45 Uhr in Hub 1, Halle 2.2. Am 11. April heißt es dann von 9:30 bis 11 Uhr „Medizin 4.0 – ein Fall für die Medical Device Regulation (MDR)“ in der Box, Halle 1.2. Prof. Dr. Becker moderiert darüber hinaus bereits am 8. April ab 13:30 Uhr einen Workshop im Rahmen der DMEA Satellitenveranstaltung im ABION Spreebogen Waterside Hotel. Thema sind auch hier die Auswirkungen der Medical Device Regulation (MDR).

Studierende, die gern an den Angeboten auf der DMEA teilnehmen möchten, melden sich bitte über den Online-Campus bei Prof. Dr. Kurt Becker per E-Mail.

Staatliche Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen:

Das gesamte Studienangebot der APOLLON Hochschule wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Alle Studiengänge sind zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Logo des deutschen Wissenschaftsrats

Die APOLLON Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Logo der Klett Gruppe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa.

nach oben