Zurück

Auszeichnungen


Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr
Persönliche Studienberatung
0800 / 342 76 55
gebührenfrei: Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Die APOLLON Hochschule nimmt am fünften bundesweiten Fernstudientag teil.

Bremen,

Die Bremer Fachhochschule informiert am 26. Februar 2010 zwischen 11 und 17 Uhr über ihr Studienangebot sowie die Besonderheiten eines gesundheitswirtschaftlichen Fernstudiums – und das virtuell.

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft informiert am 26. Februar 2010 zwischen 11 und 17 Uhr über ihr Studienangebot sowie die Besonderheiten eines gesundheitswirtschaftlichen Fernstudiums – und das virtuell. So können Interessierte von nah und fern bequem an der Informationsveranstaltung via Internet teilnehmen und auf diese Weise bereits ein Kernelement des möglichen zukünftigen Fernstudiums an der APOLLON Hochschule live erfahren.

Der „APOLLON Online-Fernstudientag“ findet im Rahmen zahlreicher Veranstaltungen am bundesweiten Fernstudientag statt. Der Fernstudientag gibt Interessierten die Möglichkeit, sich unverbindlich über die Angebote einzelner Fernhochschulen in Deutschland zu informieren. Das Forum DistancE-Learning, der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V., initiiert diesen bundesweiten Informationstag.

„Ein wichtiger Bestandteil unserer Fernstudiengänge und Hochschulzertifikatskurse ist das Lernen via Internet“, so Katrin Holdmann vom Studienservice der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft. „Den bundesweiten Fernstudientag nehmen wir daher zum Anlass, unseren Online-Veranstaltungsraum zu öffnen und alle Interessierten einzuladen, das Fernlernen gleich praktisch zu erleben. “
Was ist eigentlich ein Fernstudium? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Welche Karrieremöglichkeiten stehen mir offen, wenn ich einen gesundheitswirtschaftlichen Studienabschluss habe? Was kostet das Fernstudium? – Wer mit dem Gedanken spielt, sich weiterzubilden, stellt sich diese und andere Fragen. Die APOLLON Hochschule aus Bremen möchte Interessierten darauf Antworten geben und Hilfestellung leisten.
Zwei Vorträge zum Fernstudium an der APOLLON Hochschule informieren über das Fernstudienkonzept sowie den wichtigen Praxisbezug. Während der Vorträge können die Teilnehmer im virtuellen Veranstaltungsraum eine Power Point-Präsentation am eigenen Computerbildschirm verfolgen, hören über Lautsprecher oder Headset Erläuterungen der Hochschul-Mitarbeiter und können im Anschluss im moderierten Chat Fragen an das Hochschulteam stellen. „Im Prinzip funktionieren diese Online-Vorträge genau so, wie auch Live-Vorträge – nur muss dafür niemand extra nach Bremen reisen“, erklärt Holdmann.

Besonders spannend für Interessierte: Informationen aus erster Hand zum Studienalltag an der APOLLON Hochschule geben während und nach den Vorträgen derzeitig Studierende. Sie berichten von ihren Erfahrungen und stehen später auch in der Fragerunde und im Chat Rede und Antwort.

Wer sich individuell über das Angebot der Fernhochschule, Zulassungsmöglichkeiten oder Finanzierungsmöglichkeiten informieren möchte, kann persönliche Beratungstermine vereinbaren. Von 11:00 bis 13:00 Uhr und von 16:00 bis 17:00 Uhr bietet die Hochschule – ebenfalls online – Beratungsgespräche für Interessierte an. Die Mitarbeiter des Studienservice beantworten im Chat und via Headset spezifische Fragen, natürlich in einem geschützten virtuellen Raum. Und wer weder ein Headset besitzt, noch Erfahrungen mit einem Chat gemacht hat, der kann selbstverständlich auch telefonisch Kontakt zur Hochschule aufnehmen.

Wer am APOLLON Online-Fernstudientag teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis zum 24. Februar 2010 anzumelden.

Hier kann ausgewählt werden, an welcher Veranstaltung man teilnehmen möchte, und ob ein individueller Beratungstermin gewünscht wird.
Alle Teilnehmer erhalten nach ihrer Anmeldung Zugangsdaten zum Online-Veranstaltungsraum per E-Mail zugesandt, um diesen betreten können.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Studienservice gern montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der neuen Service-Hotline 0180 2020369* zur Verfügung.

*6 ct. pro Anruf/Mobilfunk max. 42 ct. pro Minute