Zurück

APOLLON Dekanat


Zurück

APOLLON Projekte


Zurück

Hochschulverlag


CDU-Experte hält hunderte Krankenhäuser für überflüssig

Frankfurt/Berlin (dpa) ,

Jedes fünfte Krankenhaus in Deutschland ist nach Ansicht des CDU-Gesundheitsexperten im Bundestag, Lothar Riebsamen, überflüssig.

"Wir haben zu viele Krankenhäuser und zu viele Abteilungen", sagte der Abgeordnete der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Er halte es für plausibel, in den nächsten Jahren 20 Prozent der 2045 Krankenhäuser in Deutschland zu schließen.

Riebsamen reagierte damit auf Forderungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), die von den Krankenkassen in diesem Jahr weitere 750 Millionen Euro für die Kliniken verlangen. Die gesetzlichen Kassen zahlten den Krankenhäusern 2013 ohnehin schon 65 Milliarden Euro. Das ist etwa ein Drittel ihrer gesamten Ausgaben. Der CSU-Gesundheitsexperte Johannes Singhammer hatte zuletzt Hilfen in Milliardenhöhe für Krankenhäuser in finanzieller Notlage gefordert.